Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
weitere Seiten:
Produktvorschläge:
15 Standorte in Deutschland. Jetzt "Meine Filiale" auswählen
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Werkstatt: 0351 843537-11
Beratung: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
100.000 Räder auf Lager
Onlineshop: 069-90 74 95 30
Filialen
Bochum
Fahrrad XXL Meinhövel in Bochum Dorstener Str. 400
44809 Bochum
Zentrale: 0234 5419020-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Chemnitz
Fahrrad XXL Emporon in Chemnitz An der Markthalle 1
09111 Chemnitz
Zentrale: 0371 3677739-20 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Deizisau / Esslingen
Fahrrad XXL Walcher in Esslingen Herrenlandweg 2
73779 Deizisau / Esslingen
Beratung: 07153 8300-0
Werkstatt: 07153 8300-30
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Nord
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Nord Overbeckstraße 39
01139 Dresden Nord
Beratung: 0351 843537-10
Werkstatt: 0351 843537-11
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Süd
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Süd Dohnaer Straße 250
01257 Dresden Süd
Beratung: 0351 2106863-20
Werkstatt: 0351 2106863-23
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Gelsenkirchen
Fahrrad XXL Meinhövel in Gelsenkirchen Mühlenstraße 35
45894 Gelsenkirchen
Zentrale: 0209 93079-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Halle
Fahrrad XXL Emporon in Halle Delitzscher Str. 63a
06112 Halle
Zentrale: 0345 239372-40 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Hamburg
Fahrrad XXL MARCKS in Hamburg Curslacker Neuer Deich 38
21029 Hamburg
Beratung: 040 724157-24
Zentrale: 040 724157-0
Werkstatt: 040 724157-18
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Koblenz
Fahrrad XXL Franz in Koblenz Hohenfelder Straße 5
56068 Koblenz
Zentrale: 0261 91505-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Ludwigshafen
Fahrrad XXL Kalker in Ludwigshafen Oderstraße 3
67071 Ludwigshafen
Beratung: 0621 57909-90
Werkstatt: 0621 57909-94
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mainz
Fahrrad XXL Franz in Mainz Am Mombacher Kreisel 2
55120 Mainz
Beratung: 06131 62229-50
Zentrale: 06131 62229-0
Werkstatt: 06131 62229-71
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mülheim-Kärlich
Fahrrad XXL Franz in Mülheim-Kärlich Industriestraße 18-20
56218 Mülheim-Kärlich
Zentrale: 0261 133686-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Münster
Fahrrad XXL HÜRTER in Münster Hammer Str. 420
48153 Münster
Beratung: 0251 97803-20
Zentrale: 0251 97803-0
Werkstatt: 0251 97803-26
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Paderborn
Fahrrad XXL Peter Born in Paderborn Detmolder Straße 44-46
33100 Paderborn
Zentrale: 05251 5235-35
Beratung: 05251 5235-36
Werkstatt: 05251 5235-42
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Sankt Augustin
Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin Einsteinstr. 35
53757 Sankt Augustin
Fahrrad: 02241 9773-35
Teile/Zubehör: 02241 9773-10
Bekleidung: 02241 9773-66
E-Mail: info@fahrradxxl-feld.de
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
15 Standorte in Deutschland.
Jetzt "Meine Filiale" auswählen >
Merkzettel
Service
Anmelden
Warenkorb
Knaller Angebote im SSV-Finale!

Fahrrad XXL Crossbike Ratgeber

Das Crossbike zählt grundsätzlich zu den Alleskönnern im Fahrradbereich, denn die Einsatzmöglichkeiten sind besonders vielfältig. Dies resultiert aus der sinnvollen Kombination vieler Bauteile des Crossbikes, das im Grunde eine Mischung aus Mountainbike und Rennrad ist. Hier liefern wir dir alle Informationen rund ums Crossbike.
 

Allgemeines

Was ist ein Crossbike?

  • Ein Crossbike ist eine Mischung aus Mountainbike und Rennrad
  • Es verfügt im Normalfall über eine Kettenschaltung mit bis zu 30 Gängen
  • Ein Crossbike ist schwerer als ein Rennrad aber leichter als ein Mountainbike
  • Es eignet sich hervorragend für variable Einsätze auf der Straße, Schotterwegen oder im Wald
  • Die Reifengröße liegt bei 28 Zoll und die Reifen sind deutlich schmaler als beim Mountainbike. So haben sie einen geringeren Rollwiderstand und rollen deutlich leichter.
  • Das Crossbike eignet sich vor allem für aktive und dynamische Menschen die einen Mittelweg suchen, um sportlich ambitioniert und gleichzeitig entspannt Fahrrad zu fahren.

Unterschiede zwischen Damen- und Herren-Crossbike

Bei einem Crossbike wird zwischen zwei verschiedenen Rahmenformen unterschieden, bei denen eine Variante für die Herren angedacht ist und die andere für die Damen.

Herren Crossbike:
Das Herren Crossbike zeichnet sich durch den klassischen Diamantrahmen aus, bei dem das wichtigste charakteristische Merkmal das horizontal verlaufende Oberrohr ist. Das Bein muss beim Aufsteigen „drübergeschwungen“ werden. Dieser ist für Herren ausgelegt, kann jedoch auch von Damen gefahren werden.

Damen Crossbike:
Beim Damen Crossrad bedient sich die Industrie eines Trapezrahmens, teilweise auch Doppelrohrrahmen genannt. Das Hauptmerkmal ist das parallel zum Unterrohr verlaufende Oberrohr, welches den Einstieg maßgeblich vereinfacht.

Unterschied zwischen Cross- und Fitnessbike

Um zu entscheiden, ob ein Cross- oder ein Fitnessbike zu dir passt, sollte man vorerst seinen angestrebten Einsatzbereich abstecken. Das Fitnessbike orientiert sich mehr am Rennrad und ist dafür ausgelegt, auf der Straße gefahren zu werden. Eine Federgabel für Komfort auf Schotterwegen und Co. sucht man beim Fitnessbike vergeblich.

Ist man daran interessiert, gelegentlich auch auf einem Schotter- oder Waldweg zu fahren, ist man mit einem Crossbike besser bedient, denn dieses orientiert sich eher am Mountainbike und verfügt über eine Federgabel an der Front.

Unterschied zwischen Mountainbike und Crossbike

Die Entscheidung, ob ein Mountainbike oder Crossbike das richtige für dich ist, lässt sich mit wenigen Überlegungen schnell entscheiden. Ein Mountainbike solltest du kaufen, wenn du vorrangig im Gelände unterwegs sein möchtest und auf der Straße nur Transferfahrten machst um von dem einen Waldweg zum nächsten zu kommen. Hier kannst du auch überlegen, ein Mountainbike mit Federung am Hinterrad zu wählen. Planst du allerdings auch mal längere Touren auf der Straße und der Anteil im Gelände ist deutlich kleiner, wäre das Crossbike für dich die richtige Wahl.

Unterschied zwischen Crossbike und Cyclocross

Auch wenn das Einsatzgebiet eines Crossbike und Cyclocross relativ ähnlich ist, ist der Unterschied zwischen den Bikes an sich immens. Betrachten wir das Crossbike und das Cyclocross-Bikes, so unterscheiden sich beide vor allem in der Form des Rahmens. Das Crossbike orientiert sich mehr am Mountainbike und bietet mit der meist verbauten Federgabel mehr Komfort. Das Cyclocross Bike hingegen lässt sich im Grunde als Rennrad mit dickeren Reifen beschreiben. Es lässt sich zwar auch im leichten Gelände bewegen, Fahrkomfort und Sitzposition sind dort aber nicht so angenehm wie bei einem Crossrad.

Unterschied zwischen Citybike und Crossbike

Diese Entscheidung lässt sich schnell herbeiführen, denn der Unterschied zwischen einem Citybike und einem Crossbike ist klar erkennbar. Das Citybike ist im Normalfall mit einer kompletten StVZO Ausstattung versehen und verfügt zudem über Schutzbleche. Neben der Kettenschaltung finden sich oft auch Nabenschaltungen in diesem Bereich. Bei den Bremsen setzen Hersteller oft auf klassische V-Brakes. Das Citybike wird, wie der Name schon sagt, hauptsächlich in der Stadt bzw. auf der Straße benutzt - gemütliches Fahren, um entspannt von A nach B zu kommen. Beim Crossbike wird in der Regel auf eine StVZO Ausstattung sowie Schutzbleche verzichtet und auch Nabenschaltungen kommen hier nur seltenst zum Einsatz. Gefahren wird das Crossbike auf der Straße, aber auch gleichermaßen im leichten Gelände.

Unterschied zwischen Rennrad und Crossbike

Der Unterschied zwischen Rennrad und Crossbike ist immens, denn das Rennrad lässt sich ausschließlich auf der Straße bewegen. Ein Ausflug in selbst leichtestes Gelände ist nicht ratsam. Mit dem Crossrad hingegen ist dies kein Problem, allerdings gleitet dieses natürlich nicht so leicht über die Straße wie ein Rennrad.

Unterschied zwischen Trekkingbike und Crossbike

Das Trekkingbike hat eine ähnliche Geometrie und Aufmachung wie das Crossbike, allerdings gibt es dennoch immense Unterschiede zwischen den beiden. Das Trekkingbike verfügt immer über einen Gepäckträger, Schutzbleche und eine StVZO-Ausstattung mit Licht. Meist wird dieses über einen Nabendynamo gespeist. Oft wird auch hier eine Federgabel verbaut, diese verfügt aber meist nur über wenige Zentimeter Federweg. Das Crossbike setzt im Gegensatz zum Trekking mehr auf Geländegängigkeit und weniger auf Straßentauglichkeit.

Was ist die optimale Sitzposition bei einem Crossbike?

Um die optimale Sitzposition bei einem Crossbike einzunehmen, sollte der Sattel so montiert werden, dass die Beine nahezu durchgestreckt sind wenn die Füße auf den Pedalen stehen. Für die Sitzhöhe gibt es vermehrt Standardformeln. Hier wird die Schrittlänge x 0,885 berechnet. Der daraus resultierende Wert ist deine Sitzhöhe. Für die Orientierung ist dies ein guter Wert.

Die Lenkerhöhe sollte im zweiten Schritt so angepasst werden, dass man als Fahrer eine weitestgehend aufrechte Sitzposition einnimmt, um komfortabel fahren zu können. Sollte am Crossbike ein Vorbau montiert sein, der sich nicht verstellen lässt, kann man diesen zunächst mit größeren Unterlegscheiben, sogenannten Spacern, ein wenig nach oben korrigieren. Reicht auch das nicht aus, dann gibt es im Zubehörhandel Vorbauten, dessen Höhe mittels Gelenk verstellt werden kann.


Fandest du diese Beratung hilfreich? 
Vielen Dank für dein Feedback, möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback

Ausstattung

Crossbike mit oder ohne Federgabel?

Mit einem Crossbike möchte man im Normalfall auch das Gelände erkunden, im Wald und auf Schotterwegen unterwegs sein und trotz holpriger Untergründe ein Maximum an Komfort haben. Daher ist es ratsam, sich für ein Crossbike mit Federgabel zu entscheiden. Ohnehin fallen Crossbikes ohne Federgabel eher in den Bereich Fitnessbike, sodass sie sich besser für die Benutzung auf der Straße eignen.

Kann man einen Gepäckträger am Crossbike montieren?

Ein Gepäckträger am Crossbike ist eher selten direkt vom Hersteller montiert, da dieser auch von einer Nutzung in teilweise unwegsamerem Gelände ausgeht. Viele Crossbike Rahmen verfügen aber über kleine Bohrungen im hinteren Rahmendreieck, so dass ein Gepäckträger in der Regel nachgerüstet werden kann. Sollte ein Crossbike Rahmen nicht über diese Bohrungen verfügen, bietet der Zubehörmarkt auch Gepäckträger Lösungen an, die nur an der Sattelstütze befestigt werden und dennoch ein ähnliches Gewicht transportieren können.

Welche Bremsen sollte ein Crossbike besitzen?

Der Fahrradmarkt bietet jede Menge verschiedene Bremssysteme die wir dir hier kurz vorstellen möchten.
  • Hydraulische Scheibenbremsen: Diese Bremsen sind sehr kraftvoll, lassen sich gut dosieren und haben nur einen geringen Verschleiß. Ein oder mehrere Bremskolben drücken die Bremsbeläge gegen eine am Laufrad montierte Bremsscheibe. Das Prinzip kennst du vom Auto. Einziger Haken: Eine Wartung ist meist nur durch den Fachmann zu realisieren.
  • Hydraulische Felgenbremsen: Die Funktionsweise ist grundsätzlich mit der einer klassischen V-Brake Felgenbremse vergleichbar, wobei der Seilzug gegen eine Hydraulikleitung mit Öl getauscht wird. Die Bremskraft und Dosierbarkeit ist bei der hydraulischen Felgenbremse deutlich besser als bei einer V-Brake. Zudem ist sie wartungsärmer und weniger Anfällig bei schwankenden Wetterbedingungen wie Regen, Kälte, Matsch usw.)
  • V-Brake Felgenbremsen: Dabei handelt es sich zwar um die einfachste Art von Bremsen, die man an einem Crossbike finden kann, dennoch liefern sie eine sehr gute Bremsleistung. Dabei werden zwei Bremsklötze an die Bremsflanke der Felge gedrückt. Die Kraftübertragung erfolgt vom Bremshebel am Lenker aus über einen Drahtseilzug bis hin zur eigentlichen Bremse.

Benötige ich Schutzbleche am Crossbike?

Das klassische Crossrad wird in der Regel ohne Schutzbleche seitens des Herstellers ausgeliefert. Ob du ein Schutzblech benötigst, hängt natürlich von deinen Fahreigenschaften ab. Bist du viel im Gelände unterwegs und nicht ausschließlich ein Schönwetterfahrer, so macht es durchaus Sinn, Schutzbleche am Crossbike nachzurüsten. Dazu stehen dir entweder entsprechende Bohrungen am Rahmen und an der Federgabel zur Verfügung oder du nutzt Zubehör-Schutzbleche, die an der Sattelstütze oder am Schaft der Federgabel montiert werden. Diese können im Regelfall auch einfach abgenommen werden, so dass du sie nur montieren kannst wenn du sie auch wirklich benötigst.

Welche Laufräder beim Crossbike?

Die Laufräder beim Crossbike sind in der Regel 28 Zoll groß und mit leicht profilierten, relativ schmalen Reifen bestückt. Je nach Fahrradmodell und Ausstattung verfügen sie entweder über eine Bremsflanke für Felgenbremsen oder eine an dem Laufrad montierten Bremsscheibe, die in Kombination mit einer hydraulischen Scheibenbremse maximale Bremsperformance liefert. Die Laufräder bestehen aus leichtem Aluminium und sind durch die gespannten Speichen sehr stabil und widerstandsfähig, so dass auch bei Fahrten im Gelände keine Defekte zu erwarten sind.


Fandest du diese Beratung hilfreich? 
Vielen Dank für dein Feedback, möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback

Welche Pedale sollte ich beim Crossbike nutzen?

Es gibt keine Vorschrift, welche Pedale für ein Crossbike Sinn machen. Sportlich ambitionierte Fahrer können hier ohne Frage auf Klickpedale zurückgreifen, bei denen sich der Schuh fest mit den Pedalen verbinden lässt. Alternativ zu empfehlen sind normale Pedale aus Aluminium oder Stahl mit einer Riffelung, damit auch bei Ausflügen ins Gelände und einem wackeligen Untergrund noch ausreichend Grip vorhanden ist. Letztlich gibt es auch nicht geriffelte Kunststoffpedale, die je nach Witterung rutschig werden können und sich eher für den reinen Einsatz auf der Straße eignen.

Welche Schaltung macht beim Crossbike Sinn?

Im Grunde gibt es zwei unterschiedliche Schaltungen am Crossbike. Das wäre zum einen die Nabenschaltung und zum anderen die Kettenschaltung. Die Nabenschaltung zeichnet sich durch eine minimale Wartungsintensität aus. Dabei liefert die Alfine Schaltung 11 und die Rohloff Schaltung 14 Gänge. Preiswerte Naben verfügen über 7-8 Gänge. Die Kettenschaltung liefert bis zu 30 Gänge, ist jedoch wartungsintensiver.

Welcher Lenker macht beim Crossbike Sinn?

In der Regel werden am Crossbike Lenker wie beim Mountainbike gefahren. Diese sind fast gerade, allerdings leicht nach oben und zum Körper hin gebogen.

Welchen Vorbau sollte ich bei einem Crossbike nutzen?

Der Vorbau am Crossbike trägt maßgeblich zu einer guten Sitzposition bei und sollte entsprechend angepasst werden. Es gibt Vorbauten in vielen verschiedenen Winkel und Längen, so dass für jede Körpergröße der passende zu finden ist. Grundsätzlich orientieren sich die Fahrradhersteller allerdings an Normmaßen, so dass beispielsweise ein Vorbau eines Crossbikes in Größe S kürzer ist als der eines Crossbikes in Größe L. Meist reicht es also, den Vorbau ein wenig in der Höhe zu justieren, wenn die Werkseinstellung nicht optimal zur eigenen Sitzposition passt.

Ist ein Crossbike straßentauglich?

In der Regel sind Crossbikes von Haus aus nicht mit einer STVO Ausstattung versehen. Ebenso sucht man meist Schutzbleche vergeblich. Um das Crossbike straßentauglich zu machen müssen also Zubehörteile aus dem Zweiradhandel montiert werden. Dennoch gibt es auch Ausnahmen wo selbst beim Crossbike bereits für diese Bauteile gesorgt ist.

Welchen Luftdruck sollte ich bei einem Crossbike fahren?

Die Wahl des richtigen Luftdrucks ist teilweise Geschmackssache und orientiert sich zudem auch am Einsatzzweck des Fahrrads. Bist du viel auf Schotter- und Waldwegen unterwegs, macht es Sinn den Luftdruck am Crossbike etwas zu senken um mehr Komfort zu erhalten. Im Gegenzug dazu macht es allerdings Sinn, den Luftdruck zu erhöhen, wenn du viel auf der Straße fährst. Generell gilt, dass ein höherer Luftdruck am Crossbike einen geringeren Rollwiderstand mit sich bringt und man so schneller von A nach B kommt.

Bei der Wahl des Luftdrucks solltest du auch unbedingt die auf der Reifenflanke aufgedruckten Herstellerangaben beachten, denn nicht jeder Reifen kann mit denselben Werten befüllt werden.


Fandest du diese Beratung hilfreich? 
Vielen Dank für dein Feedback, möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback

Größenberatung

Welche Rahmenhöhe wähle ich beim Crossbike?

Da sich das Crossbike mehr am Mountainbike orientiert und somit nicht immer so flexibel einstellbar ist wie beispielsweise ein Citybike mit verstellbarem Vorbau, sollte die ideale Rahmenhöhe für das Crossbike gut überlegt sein. Generell sitzt man auf einem Crossbike etwas mehr nach vorne gerichtet und nicht so aufrecht wie beispielsweise bei einem Citybike. Einen guten Anhaltspunkt zur Größenbestimmung findest du in unserem Crossbike Rahmengrößen-Rechner.

Und jetzt viel Spaß beim Auswählen deines Crossbikes


Hat dir unsere Beratung geholfen?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.
Wir verschicken wöchentlich nützliche Ratgeber und Tutorials rund um Fahrräder und E-Bikes.

Newsletteranmeldung

XXL Online Vorteile

SSL Verschlüsselung
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert und mit wenigen Handgriffen fahrbereit.
Nötiges Werkzeug dabei

XXL Filial Vorteile

Teststrecken
Werkstattservice
Fahrrad Leasing
Online bestellen, in der Filiale abholen.
Riesige Zubehör Auswahl

Erleben | Testen | Losfahren

Nach oben
NEWSLETTER
10€ Gutschein
kostenlose Fahrradtipps & Ratgeber
keine Top Angebote verpassen