Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
15 Standorte in Deutschland. Jetzt "Meine Filiale" auswählen
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
100.000 Räder auf Lager
Onlineshop: 069-90 74 95 30
Filialen
Bochum
Fahrrad XXL Meinhövel in Bochum Dorstener Str. 400
44809 Bochum
Zentrale: 0234 5419020-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Chemnitz
Fahrrad XXL Emporon in Chemnitz An der Markthalle 1 (Markthalle Chemnitz)
09111 Chemnitz
Zentrale: 0371 3677739-20 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Deizisau / Esslingen
Fahrrad XXL Walcher in Esslingen Herrenlandweg 2
73779 Deizisau / Esslingen
Beratung: 07153 8300-0
Werkstatt: 07153 8300-30
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Nord
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Nord Overbeckstraße 39
01139 Dresden Nord
Beratung: 0351 843537-10
Werkstatt: 0351 843537-11
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Süd
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Süd Dohnaer Straße 250
01257 Dresden Süd
Beratung: 0351 2106863-20
Werkstatt: 0351 2106863-23
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Gelsenkirchen
Fahrrad XXL Meinhövel in Gelsenkirchen Mühlenstraße 35
45894 Gelsenkirchen
Zentrale: 0209 93079-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Halle
Fahrrad XXL Emporon in Halle Delitzscher Str. 63a
06112 Halle
Zentrale: 0345-57543-67 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Hamburg
Fahrrad XXL MARCKS in Hamburg Curslacker Neuer Deich 38
21029 Hamburg
Beratung: 040 724157-24
Zentrale: 040 724157-0
Werkstatt: 040 724157-18
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Koblenz
Fahrrad XXL Franz in Koblenz Hohenfelder Straße 5
56068 Koblenz
Zentrale: 0261 91505-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Ludwigshafen
Fahrrad XXL Kalker in Ludwigshafen Oderstraße 3
67071 Ludwigshafen
Beratung: 0621 57909-90
Werkstatt: 0621 57909-94
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mainz
Fahrrad XXL Franz in Mainz Am Mombacher Kreisel 2
55120 Mainz
Beratung: 06131 62229-50
Zentrale: 06131 62229-0
Werkstatt: 06131 62229-71
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mülheim-Kärlich
Fahrrad XXL Franz in Mülheim-Kärlich Industriestraße 18 - 20
56218 Mülheim-Kärlich
Zentrale: 0261 133686-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Münster
Fahrrad XXL HÜRTER in Münster Hammer Str. 420
48153 Münster
Beratung: 0251 97803-20
Zentrale: 0251 97803-0
Werkstatt: 0251 97803-26
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Paderborn
Fahrrad XXL Peter Born in Paderborn Detmolder Straße 44-46
33100 Paderborn
Zentrale: 05251 5235-35
Beratung: 05251 5235-36
Werkstatt: 05251 5235-42
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Sankt Augustin
Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin Einsteinstr. 35
53757 Sankt Augustin
Fahrrad: 02241 9773-35
Teile/Zubehör: 02241 9773-10
Bekleidung: 02241 9773-66
E-Mail: info@fahrradxxl-feld.de
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
15 Standorte in Deutschland.
Jetzt "Meine Filiale" auswählen >
Merkzettel
Service
Anmelden
Warenkorb

So machst du dein Fahrrad frühlingsfit (Lesezeit: 4,5 min.)

So machst du dein Fahrrad frühlingsfit

Die Tage werden wieder länger und die Außentemperatur steigt allmählich. Zeit also, das geliebte Zweirad aus dem langen Winterschlaf zu holen. Doch ein Blick auf dein Fahrrad zeigt, dass die Winterpause nicht ohne Spuren geblieben ist: Die Kette ist verrostet, die Reifen sind platt und der Rahmen millimeterdick eingestaubt. Frühjahrsputz, Fahrradcheck und etwaige Reparaturen sind angesagt. Wir erklären, was du tun musst, um dein Bike wieder auf Vordermann zu bringen.

Auf den Punkt gebracht:

  • Reinige dein Fahrrad. So erkennst du besser, wo sich mögliche Defekte befinden.
  • Fette alle beweglichen Teile und öle die Kette, um sie geschmeidiger zu halten und vor Rost zu schützen.
  • Überprüfe alle Schraubverbindungen und ziehe sie, wenn nötig, fest an. Verwende einen Drehmomentschlüssel bei Leichtbau- und Carbonteilen.
  • Überprüfe die Bremsen. Sind die Rillen auf dem Gummi nicht mehr zu sehen, dann unbedingt durch neue Beläge ersetzen.
  • Überprüfe die Schaltung. Dreht man die kleine Zugspannschraube im Uhrzeigersinn, dann wandert das Schaltwerk zum kleineren Ritzel, und umgekehrt.
  • Überprüfe die Beleuchtungsanlage. Lade den Akku vor dem ersten Gebrauch auf.
  • Pumpe die Reifen auf und richte dich nach den auf der Reifenflanke aufgedruckten, empfohlenen Luftdruckwerten.
  • Fahrrad XXL bietet in den Filialen einen umfangreichen Check für dein Bike an
Frühlingscheck

Schritt 1: Bike-Putz

Schritt 2: Teile einfetten
Schritt 3: Schraubverbindungen überprüfen
Schritt 4: Bremsen-Check
Schritt 5: Schaltwerk überprüfen
Schritt 6: Beleuchtung überprüfen
Schritt 7: Luft nachfüllen
Bike-Check bei Fahrrad XXL

Schritt 1: Bike-Putz

Mit einem sauberen Rad zu fahren macht gleich viel mehr Spaß. Zudem kannst du so auch besser erkennen, wo an deinem Fahrrad Defekte sind. Gönne deinem Bike also einen großzügigen Frühjahrsputz. Ganz wichtig aber: Finger weg vom Hochdruckreiniger. Er presst Wasser in die Fahrradlager, was zur Korrision führen kann. Besser: Sprühe den Rahmen und alle Anbauteile mit speziellem Fahrradreiniger ein, lasse es kurz einwirken und wische dann den Dreck mit einem Schwamm ab. Anschließend mit feineren Putzutensilien, bsp.weise mit einer ausgemusterten Zahnbürste, die verwinkelten Teile wie Bremsen, Umwerfer etc. von Schmutz befreien. Dann das Fahrrad trocknen lassen und abschließend alle Wasserränder mit einem sauberen Lappen abpolieren.

Schritt 2: Teile einfetten

Fette nun alle beweglichen Teile ein und öle die Kette. Das schützt vor Rost und hält die Teile geschmeidig. Wichtig: Ein Einheitsfett für alle Bereiche des Rads gibt es nicht. Beachte daher:
  • Naben-/Tretlager und Steuersatz: Fette für die Lager und den Steuersatz müssen druckfester und höher viskos sein, also besser anhaften.
  • Sattelstütze: Verwende hierfür zäh anhaftende Fette, die schlecht verdrängt werden können.
  • Federgabel und Dämpfer: Verwende hierfür speziell abgestimmte Produkte. Schmiermittel für die Federgabel sollten leicht flüchtig sein.
  • Kette: Universalöle kannst du für jedes Wetter anwenden. Bei nasser Witterung empfehlen wir ein zähes Spezialöl, das sich nicht so leicht auswäscht.

Schritt 3: Schraubverbindungen überprüfen

Damit du fest im Sattel sitzt, sollte die Schraube bzw. der Schnellspanner nicht locker sein. Überprüfe darüber hinaus alle Schraubverbindungen an deinem Rad und ziehe lockere Schrauben an. Unser Tipp: Leichtbau- und Carbonteile mit einem Drehmomentschlüssel festziehen. Das richtige Drehmoment steht auf dem Bauteil oder in der Bedienungsanleitung.

Schritt 4: Bremsen-Check

Besonders wichtig vor der ersten Bikeausfahrt ist die Überprüfung der Bremsen. Sie sollten leicht zu betätigen und gut dosierbar sein. Außerdem sollten die Bremsbeläge noch über genügend Profil bzw. Material verfügen. Sind die Rillen auf dem Gummi nicht mehr zu sehen, dann unbedingt durch neue Beläge ersetzen. Häufig leidet die Bremsleistung auch unter verschmutzten oder korrodierten Bremszügen. Unser Tipp: Ein Spritzer Teflonspray in die Enden der Außenhüllen lässt die Bremskabel wieder geschmeidiger durch die Hülle gleiten. Nicht zuletzt müssen auch alle Komponenten der Bremse fest mit dem Rahmen des Fahrrads verbunden sein.

Schritt 5: Schaltwerk überprüfen

Streift die Kette am Umwerfer oder kommt es zu ungewollten Gangwechsel? Mithilfe der kleinen Zugspannschraube - sie befindet sich dort, wo das Kabel in die Schaltung mündet - kannst du nachjustieren. Dreht man die kleine Schraube im Uhrzeigersinn, dann wandert das Schaltwerk zum kleineren Ritzel, und umgekehrt. Unser Tipp: Drehe für eine feinere Justage die Schraube in kleinen Schritten.

Schritt 6: Beleuchtung überprüfen

Funktioniert die Beleuchtungsanlage? Falls nicht, überprüfe Kabel und Steckverbindungen. Bei Beleuchtungen mit Akkubetrieb solltest du vor der ersten Nachtfahrt überprüfen, ob dieser aufgeladen ist.

Schritt 7: Luft nachfüllen

Über den Winter ist es normal, dass die Reifen Luft verlieren. Auch ohne Loch oder undichtes Ventil. Den empfohlenen Luftdruck kannst du auf der Reifenflanke ablesen. Unser Tipp: Verwende für das Befüllen eine Standpumpe mit Druckmesser. Möchtest du wenig Rollwiderstand haben, dann muss der Luftdruck hoch sein. Für unbefestigte Wege jedoch sollte der Luftdruck leicht über dem angegebenen Mindestluftdruck liegen.

Bike-Check bei Fahrrad XXL

Gerne kannst du deinen Bike-Check natürlich auch in einer unserer Fahrrad XXL-Filialen machen lassen. Komme dafür einfach in deiner Wunschfiliale vorbei und wir überprüfen dein Fahrrad fachmännisch. Zudem haben wir die passenden Ersatzteile wie Bremsbeläge, neue Reifen und Schläuche und vieles mehr für dich vor Ort.
Fandest du diese Beratung hilfreich?
Vielen Dank für dein Feedback, möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback

XXL Online Vorteile

SSL Verschlüsselung
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert und mit wenigen Handgriffen fahrbereit.
Nötiges Werkzeug dabei

XXL Filial Vorteile

Teststrecken
Werkstattservice
Fahrrad Leasing
Online bestellen, in der Filiale abholen.
Riesige Zubehör Auswahl

Erleben | Testen | Losfahren

Nach oben