Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
15 Standorte in Deutschland. Jetzt "Meine Filiale" auswählen
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
100.000 Räder auf Lager
Onlineshop: 069-90 74 95 30
Filialen
Bochum
Fahrrad-XXL Meinhövel in Bochum Dorstener Str. 400
44809 Bochum
Zentrale: 0234 5419020-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Chemnitz
Fahrrad XXL - Emporon in Chemnitz An der Markthalle 1 (Markthalle Chemnitz)
09111 Chemnitz
Zentrale: 0371 3677739-20 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Deizisau / Esslingen
Fahrrad XXL Walcher in Esslingen Herrenlandweg 2
73779 Deizisau / Esslingen
Beratung: 07153 8300-0
Werkstatt: 07153 8300-30
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Nord
Fahrrad XXL - Emporon in Dresden Nord Overbeckstraße 39
01139 Dresden Nord
Beratung: 0351 843537-10
Werkstatt: 0351 843537-11
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Süd
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Süd Dohnaer Straße 250
01257 Dresden Süd
Beratung: 0351 2106863-20
Werkstatt: 0351 2106863-23
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Gelsenkirchen
Fahrrad-XXL Meinhövel in Gelsenkirchen Mühlenstraße 35
45894 Gelsenkirchen
Zentrale: 0209 93079-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Halle
Fahrrad XXL Emporon in Halle Delitzscher Str. 63a
06112 Halle
Zentrale: 0345-57543-67 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Hamburg
Fahrrad-XXL MARCKS in Hamburg Curslacker Neuer Deich 38
21029 Hamburg
Beratung: 040 724157-24
Zentrale: 040 724157-0
Werkstatt: 040 724157-18
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Koblenz
Fahrrad-XXL Franz in Koblenz Hohenfelder Straße 5
56068 Koblenz
Zentrale: 0261 91505-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Ludwigshafen
Fahrrad-XXL Kalker in Ludwigshafen Oderstraße 3
67071 Ludwigshafen
Beratung: 0621 57909-90
Werkstatt: 0621 57909-94
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mainz
Fahrrad-XXL Franz in Mainz Am Mombacher Kreisel 2
55120 Mainz
Beratung: 06131 62229-50
Zentrale: 06131 62229-0
Werkstatt: 06131 62229-71
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mülheim-Kärlich
Fahrrad-XXL Franz in Mülheim-Kärlich Industriestraße 18 - 20
56218 Mülheim-Kärlich
Zentrale: 0261 133686-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Münster
Fahrrad-XXL HÜRTER in Münster Hammer Str. 420
48153 Münster
Beratung: 0251 97803-20
Zentrale: 0251 97803-0
Werkstatt: 0251 97803-26
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Paderborn
Fahrrad-XXL Peter Born in Paderborn Detmolder Straße 44-46
33100 Paderborn
Zentrale: 05251 5235-35
Beratung: 05251 5235-36
Werkstatt: 05251 5235-42
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Sankt Augustin
Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin Einsteinstr. 35
53757 Sankt Augustin
Fahrrad: 02241 9773-35
Teile/Zubehör: 02241 9773-10
Bekleidung: 02241 9773-66
E-Mail: info@fahrradxxl-feld.de
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
15 Standorte in Deutschland.
Jetzt "Meine Filiale" auswählen >
Merkzettel
Service
Anmelden
Warenkorb

Welches Fahrrad passt zu mir? XXL Kaufberatung

Das Angebot an verschiedenen Fahrradtypen ist gewaltig. Um das richtige Bike zu finden, solltest du dir daher zunächst im Klaren sein, wofür du es nutzen möchtest. Suchst du ein Fahrrad für den Stadtverkehr? Oder bist du auf der Suche nach einem Bike, das du für sportliche Ambitionen einsetzten willst? Möchtest du auf Kurz- oder Langstrecken unterwegs sein? Und dann stellt sich natürlich noch die Frage nach dem Untergrund: Fährst du gerne auf Asphalt oder doch lieber auf Waldwegen und flowigen Singletrails? Hier geben wir dir eine Entscheidungshilfe für deinen Fahrradkauf.

Wo siehst du dich am ehesten?

Räder für die Straße
Räder für das Gelände 
Allroundräder 
Räder für die Stadt 

Fahrräder für die Straße

Du suchst ein Fahrrad, das dir ein schnelles Vorankommen auf befestigten Wegen garantiert? Ein Fahrrad, das mit dem absolut Nötigsten ausgestattet ist, und bei dem Anbauteile wie Gepäckträger, Schutzbleche oder Beleuchtung keine Verwendung finden? Dann ist ein Rennrad oder ein Fitnessbike der perfekte Untersatz für dich. Noch aerodynamischer und damit schneller bist du nur noch mit einer sogenannten Zeitfahrmaschine, die speziell für Radrennen beim alleinigen Kampf gegen die Uhr oder für Triathlonwettkämpfe konzipiert wurde.
Rennrad 
Bei der Konstruktion dieses Fahrradtyps ist alles auf Geschwindigkeit ausgelegt. Wenn du also gerne schnell unterwegs bist und zudem lange Strecken zurücklegen möchtest, dann ist ein Rennrad das richtige Bike für dich. Solch ein Asphaltflitzer ist daher das perfekte Sportgerät für Straßenradrennen und Radmarathons.

Einsatzbereich:
  • Sport / Fitness
  • Straßenradrennen
  • Lange Radausfahrten
Sitzposition: sportlich / aerodynamisch

Ausstattung:
  • Keine StVZO-Ausstattung
  • Leichte, schmale Laufräder
  • Laufradgröße: 28 Zoll
  • Schmale Bereifung (23 oder 25 mm)
  • Leichte Komponenten
  • Gebogener Lenker
  • Starre Gabel, keine Federung
Zu den Rennrädern
Zeitfahrmaschine 
Die Zeitfahrmaschine ist ein aerodynamisch optimiertes Rennrad, das speziell für Mittel- und Langdistanztriathlons sowie für Zeitfahren in einem Radrennen entwickelt wurde. Die besondere Aerodynamik resultiert aus dem überhöhten Sattel, einem steilen Sitzrohrwinkel, dem tiefergelegenen Lenker und dem nach vorne zeigenden Lenkeraufsatz. Für gemütliche Radausfahrten ist das Zeitfahrrad weniger geeignet. 

Einsatzbereich:
  • Triathlon
  • Zeitfahren in einem Radrennen
Sitzposition: sportlich / aerodynamisch

Ausstattung:
  • keine StVZO-Ausstattung
  • Leichte, schmale Laufräder
  • Laufradgröße: 28 Zoll
  • Spezieller Zeitfahrlenker: Schalthebel sind an dem nach vorne zeigenden Lenkeraufsatz angebracht
  • keine Federung, starre Gabel
Zu den Zeitfahrmaschinen
Fitnessbike 
Das Fitnessbike ist für die Straße konzipiert und dem Rennrad sehr ähnlich. Doch während das Rennrad einen gebogenen Lenker hat, besitzt das Fitnessbike einen geraden Lenker. Ähnlich den Trekkingbikes. Mit einem Fitnessbike bist du aber, auch aufgrund der schmalen Bereifung, sportlicher unterwegs und kannst höhere Geschwindigkeiten erreichen.

Einsatzbereich:
  • Sport / Fitness
  • Lange Radausfahrten
Sitzposition: gemäßigt / sportlich

Ausstattung:
  • Keine StVZO-Ausstattung
  • Schmale Laufräder
  • Einige Modelle haben eine Federgabel
  • I.d.R. mit Kettenschaltung
Zu den Fitnessbikes
Fandest du diese Beratung hilfreich?
Vielen Dank für dein Feedback, möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback

Fahrräder für das Gelände

Du hast keine Lust, auf Asphalt zu fahren? Du brauchst den Nervenkitzel abseits befestiger Wege und bist ständig auf der Suche nach dem nächsten flowigen Singletrail, der dich über Steine, Felsen, Wurzeln und durch Schlamm führt? Dann erlebe deine Passion mit einem Hardtail oder mit einem Fully. Wenn du zudem gerne springst, wilde und adrenalinreiche Tricks zelebrierst, dann greife zu einem Dirtbike als fahr- und springbaren Untersatz.
Hardteil MTB 
Du möchtest abseits der Straße auf breiten Feld- und Waldwegen oder auf moderaten Singletrails ohne großen Hindernisse bzw. Unebenheiten fahren? Dann bist du mit einem Hardtail gut beraten. Im MTB-Bereich ist das Hardtail das perfekte Einstiegsrad, da es sehr wartungsarm und preisgünstig ist. Dank des geringen Gewichts bieten sich Hardtails auch für Tagestouren an. Auf unebenem Terrain solltest du über ein ausgereiftes Fahrkönnen verfügen. Mit solch einem Rad entscheidest du dich für die ursprünglichste Form des Bikens.

Einsatzbereich:
  • Sport / Fitness
  • Cross-Country und Marathonrennen
  • Tagestouren
Sitzposition: gemäßigt / sportlich

Ausstattung:
  • Keine StVZO-Ausstattung
  • Breite Bereifung
  • Laufradgröße: 27,5 und 29 Zoll
  • Mit einer Federgabel vorne (keine Hinterradfederung)
  • I.d.R. mit Kettenschaltung
Zu den Hardtail-MTBs
Fully MTB 
Wenn du hauptsächlich abseits befestigter Wege und dabei vornehmlich Downhill fährst, dann ist das Fully (Full Suspension) das richtige Bike für dich. Das vollgefederte Bike gibt dir mehr Komfort, wenn es über Singletrails und größere Hindernisse geht. Zudem profitierst du von einer besseren Fahrdynamik durch längeren Bodenkontakt des Hinterrads. Willst du allerdings von den vollen Vorzüge eines Fullys profitieren, dann solltest du über eine fundierte Fahrtechnik verfügen. Im Vergleich zum Hardtail hat das Fully einen höheren Wartungsaufwand und ist teurer.

Einsatzbereich:
  • Sport / Fitness
  • Freeride- und Downhillbike
  • Tagestouren (bei gesperrter Dämpfung)
Sitzposition: gemäßigt / sportlich

Ausstattung:
  • Keine StVZO-Ausstattung
  • Breite Bereifung
  • Laufradgröße: 27,5 und 29 Zoll
  • Mit einer Federgabel vorne und einem Dämpfer hinten
  • I.d.R. mit Kettenschaltung
Zu den Fullys
Dirtbike 
Mit einem Dirt Bike fährst du keine langen Strecken, sondern hast vielmehr nur eines im Sinn: Action. Für den trickgeladenen, sprungintensiven und adrenalinreichen Fahrstil verfügen die Bikes über verhältnismäßig kleine, stabile und kompakte Rahmen sowie einer breiten Bereifung (2,1 bis 2,5 Zoll). Außerdem sind robuste Komponenten verbaut, die den ein oder anderen Sturz schadlos überstehen.

Einsatzbereich:
  • Sport
  • Freeride- und Downhillbike
  • Freestyle
Sitzposition: sportlich

Ausstattung:
  • Keine StVZO-Ausstattung
  • Breite Bereifung
  • Mit einer Federgabel vorne
  • Meist ohne Schaltung (Ausnahmen sind mit einer Kettenschaltung ausgestattet)
  • Sehr stabiler Rahmen
Zu den Dirtbikes
 Fandest du diese Beratung hilfreich?
Vielen Dank für dein Feedback, möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback

Allrounder: Fahrräder für die Straße und das Gelände

Du willst dich nicht festlegen, ob du deiner Radleidenschaft auf der Straße oder auf Feld- und Waldwegen nachgehst? Du liebst das Rennradfeeling auch bei kälteren Temperaturen und nicht nur bei Sommersonnenschein? Dann ist ein sogenannter Allrounder, der in fast jeder Hinsicht das Beste von MTB und Rennrad vereint, perfekt für deinen Einsatzzweck geeignet.
Trekkingrad 
Der Allrounder schlechthin: Wenn du auf der Suche nach einem Fahrrad für Stadt, Radwege, leichtes Gelände und längere Radtouren/-reisen bist, bekommst du mit einem Trekkingrad einen zuverlässigen und komfortablen Untersatz. Die meisten Trekkingräder sind mit Gepäckträger ausgestattet, sodass du darauf Reisetaschen befestigen kannst. Das Rad ist komplett ausgestattet und verfügt somit über eine Ausstattung gemäß StVZO.

Einsatzbereich:
  • Tagestouren
  • Radreisen
  • Stadt
  • Leichtes Gelände
Sitzposition: gemäßigt / komfortabel

Ausstattung:
  • StVZO-Ausstattung
  • Aufnahme für Reisegepäcktaschen
  • Nabe mit Rücktritt aber auch ohne
  • einige Modelle mit Federgabel
  • meist mit unempfindlicher Nabenschaltung
  • Kettenschaltung auch möglich
Zu den Trekkingbikes
Crossbike 
Wenn du Touren durch leichtes Gelände und in die Berge unternehmen, aber auch hohe Geschwindigkeiten auf Asphalt erreichen möchtest, dann solltest du über die Anschaffung eines Crossbikes nachdenken. Dabei handelt es sich um eine Variante des Trekkingrades. Es wird aber, um die sportlichen Fahreigenschaften zu gewährleisten, auf Gepäckträger, Ständer, Beleuchtungsanlage und Schutzbleche verzichtet. Dadurch ist das Bike sehr viel leichter und wendiger. Für verkehrssichere Fahrten im Alltag kannst du das Bike aber mit entsprechem Zubehör nachrüsten.

Einsatzbereich:
  • Sport / Fitness
  • Tagestouren
Sitzposition: gemäßigt / sportlich

Ausstattung:
  • Keine StVZO-Ausstattung
  • Laufradgröße: 28 Zoll
  • Einige Modelle mit Federgabel
  • I.d.R. mit Kettenschaltung
Zu den Crossbikes
Cyclocross 
Ist der Weg zu steinig und zu rau für ein Rennrad, aber zu fest und zu lang für ein MTB? Oder möchtest du einfach auch Rad fahren, wenn die Sonne nicht mehr zwölf Stunden am Tag scheint und der Herbst schon längst für Laub und nasse Straßen gesorgt hat? Dann könnte ein Cyclocross Bike interessant für dich sein: Es vereint die Geschwindigkeit und Leichtigkeit eines Rennrads mit der Robustheit eines Mountainbikes.

Einsatzbereich:
  • Sport / Fitness
  • Rennradähnlicher Rahmenbau für Straße und leichtes Gelände
  • Tagestouren
Sitzposition: sportlich

Ausstattung:
  • Keine StVZO-Ausstattung
  • Laufradgröße: 28 Zoll
  • Schmale Bereifung
  • Ohne Federgabel
  • I.d.R. mit Kettenschaltung
Zu den Cyclocrosser
BMX 
Das BMX ist ein Bike, mit dem du in Gelände und auf Asphalt stylische Tricks und kreative Stunts ausüben kannst. Alles ist dem Freestyle-Gedanken untergeordnet, lange Strecken fährst du mit diesem Fahrradtyp also nicht. Aufgrund dieses Einsatzbereichs sind die kleinen 20-Zöller extrem robust gebaut.

Einsatzbereich:
  • Sport / Fitness
  • Freestyle
Sitzposition: sportlich

Ausstattung:
  • Keine StVZO-Ausstattung
  • Laufradgröße: 20 Zoll
  • Keine Federgabel
  • Keine Schaltung
  • Sehr stabiler Rahmen
Zu den BMX
 Fandest du diese Beratung hilfreich?
Vielen Dank für dein Feedback, möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback

Fahrräder für die Stadt

Du willst im dichten Gedränge der Stadt schnell von A nach B gelangen, an der langen Autoschlange gemütlich vorbeiziehen und deine Arbeitstelle unter sportlicher Betätigung an der frischen Luft erreichen? Dann ist ein Citybike, das komplett StvZO-ausgestattet ist, das richtige Fahrrad für dich. Falls du in der Stadt schnell von einem ÖPNV zum nächsten gelangen oder flexibel auf Reisen sein möchtest, dann können wir dir ein Klapprad empfehlen.
Citybike 
Wenn du auf der Suche nach einem komfortablen Fahrrad bist, bei dem alles auf angenehmes Vorankommen in der Stadt und auf befestigten Radwegen ausgerichtet ist, dann kannst du den Kauf eines Citybikes in Betracht ziehen. Hier bekommst du eine bequeme Sitzposition und zuverlässige Komponenten. Das Cityrad ist komplett ausgestattet und verfügt somit über eine Ausstattung gemäß StVZO.

Einsatzbereich:
  • Kurzstrecken
  • Tagestouren
Sitzposition: komfortabel / aufrecht

Ausstattung:
  • Mit StVZO-Ausstattung
  • Nabe mit Rücktritt oder auch ohne
  • Mit und ohne Federung möglich
  • Meist mit unempfindlicher Nabenschaltung
  • Kettenschaltung auch möglich
Zu den Citybikes
Faltrad 
Das Falt-/Klapprad ist eine besondere Art des Fahrrads, denn im Gegensatz zu anderen Rädern lässt sich dieses, wie der Name schon sagt, auf eine handliche Größe zusammenklappen. Somit ist dieses Fahrrad ideal, um es in öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Auto zu transportieren. Mit einem Faltrad kannst du gut Mobilitätslücken auf dem Weg von und zum ÖPNV überbrücken. 

Einsatzbereich:
  • Kurzstrecken
  • Ideal für Pendler und auf Reisen
Sitzposition: komfortabel / aufrecht

Ausstattung:
  • Teilweise mit StVZO-Ausstattung
  • Laufradgröße: 16-26 Zoll
  • Meist ohne Federgabel
  • Mit Ketten- oder auch Nabenschaltung möglich
Zu den Falt-/Klapprädern
Fandest du diese Beratung hilfreich?
Vielen Dank für dein Feedback, möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback

XXL Online Vorteile

SSL Verschlüsselung
Viele Räder versandkostenfrei
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert und mit wenigen Handgriffen fahrbereit.
Nötiges Werkzeug dabei

XXL Filial Vorteile

Teststrecken
Werkstattservice
Fahrrad Leasing
Online bestellen, in der Filiale abholen.
Riesige Zubehör Auswahl

Erleben | Testen | Losfahren

Nach oben