Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - HardtailBergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - HardtailBergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - HardtailBergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - HardtailBergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - HardtailBergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - HardtailBergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - HardtailBergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - HardtailBergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - HardtailBergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Bergamont

Bergamont Revox 2 - 2019 - 29 Zoll - Hardtail

399,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
399,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
399,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0041003
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Mit dem Revox 2 aus dem Hause Bergamont erhält man ein potentes Hardtail, das sich dank seiner Geometrie zügig über jede noch so ruppige Strecke fahren lässt. Dabei bringt es dank abgestimmter Komponenten alle Qualitäten mit, die man für die nächste Sekundenjagd braucht. Der hier angebotene Aluminium Rahmen hat außerdem echte Nehmerqualitäten. Ein Herren Mountainbike für all Diejenigen, die auf 29" Laufräder abfahren und keine Kompromisse eingehen wollen.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Wie Shimano so viel Performance in eine Schaltung packen und dabei den Preis derartig drücken kann, bleibt wohl für immer das Geheimnis der Japaner. Die Shimano Tourney ist fast ein kleines Wunder, denn trotz des Preises gibt es hier schon viele Technologien der hochwertigeren Gruppen. Natürlich muss man Abstriche hinnehmen, beispielsweise beim Gewicht, aber die grundlegende Funktion entspricht deutlich teureren Antrieben. Daher stimmt nicht nur die Performance, auch Qualität und Langlebigkeit sind auf hohem Niveau. Gerade am Alltagsbike macht die Tourney somit eine super Figur.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zu Hardtails:

Hardtails sind Mountainbikes, die auf alle Fälle starr am Heck sind. Darüber hinaus kann man zwischen Hardtails mit Starrgabeln und solchen mit Federgabeln unterscheiden. Letztere sind für Trails meistens besser geeignet. Wer mehr Antriebsneutralität sucht, verbaut auch vorne eine Starrgabel. Beide Versionen pedalieren sich im Vergleich zum Fully effektiver und sind in der Regel deutlich günstiger. Auch in Sachen Gewicht kann ein Hardtail vollkommen überzeugen.

Die Marke Bergamont:

Auch wenn Hamburg weit weg von den Bergen ist, wurde dort mit Bergamont im Jahre 1993 eine richtige Mountainbike-Marke gegründet. Dank der engen Verbundenheit zur Uni Hamburg überzeugt Bergamont schon viele Jahre mit tollen Konstruktionen und Innovationen. Egal was du vorhast, ob Hometrails oder Alpencross - mit einem Bike von Bergamont bist du daher immer bestens beraten.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,6 kg
Rahmen
29" MTB, AL-6061 Lite Rohrsatz, Schutzblechaufnahmen
Gabel
Zoom 565 Disc, 1 1/8", 100mm
Kurbelgarnitur
Shimano FC-TY301, 3-fach, 42/34/24 Zähne
Tretlager
Shimano BB-UN100
Schaltung
21-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano RD-TY300
Umwerfer
Shimano FD-TY500, 3-fach
Kassette
Shimano CS-HG200-7, 7-fach, 12-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 42-34-24 / Zähne hinten: 12-32
Kette
KMC Z51
Schalthebel
Shimano ST-EF41, 3x7-fach, Schalt-/Bremshebel
Bremse (vorne)
Tektro MD-M280, Mechanische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Tektro MD-M280, Mechanische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano ST-EF41
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
BGM Comp, 7°, Klemmdurchmesser: 31.8mm
Lenker
BGM Comp, Riser Lenker, Breite: 700mm
Griffe
Syncros
Steuersatz
BGM FP-H807B, A-Headset, semi-integriert, 1 1/8
Felge (vorne)
Shining DB29, Disc
Felge (hinten)
Shining DB29, Disc
Nabe (vorne)
BGM Comp, 6-Loch, Disc, Schnellspanner
Nabe (hinten)
BGM Comp, 6-Loch, Disc, Schnellspanner
Speichen
Edelstahl, schwarz
Reifen (vorne)
Impac SmartPac, Kevlarguard (29" x 2.10 / 54-622)
Reifen (hinten)
Impac SmartPac, Kevlarguard (29" x 2.10 / 54-622)
Sattel
Syncros M3.0
Sattelstütze
BGM Comp
Pedale
Wellgo LU895
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
115 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
100 mm
Gänge
21 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
BERGAMONT
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Hardtail
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Julian
05.06.2019
Revox 2
Pro:
Super verarbeitung, ansprechende optik,
Contra:
Einziger Kritikpunkt die pedale sind aus plastik aber nicht weiter schlimm passt nicht zum rest des bikes.
Fazit:
Sehr empfelenswert, preis leistung top
Bewertung abgeben
Nach oben