Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant
BMC

BMC Roadmachine 02 Three - 2019 - 28 Zoll - Diamant

2.899,- €
2.299,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-21%
Artikelnummer: X0041599
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das BMC Roadmachine 02 Three bietet alles, was man von einem guten 28" Rennrad für Herren erwarten kann. Der schicke Diamant Rahmen ist sehr leicht und steif, zudem aus Carbon. Er überzeugt mit seiner Geometrie, die einen perfekten Kompromiss zwischen Sportlichkeit und Komfort findet. Außerdem gibt es eine durchdachte Ausstattung, die auch bei langen Touren absolut zuverlässig ist.

Über das Rahmenmaterial:

Carbon erlaubt Rahmenformen, die mit Metallen nicht wirklich sinnvoll zu realisieren sind. Das macht die Fahrräder aus der leichten Kohlefaser natürlich ungemein attraktiv. Aber Carbon spielt seine Stärken nicht nur bei der Optik aus, sondern auch bei den funktionellen Eigenschaften: Carbonrahmen sind extrem leicht, dennoch sehr stabil und widerstandsfähig. Nicht umsonst werden heutzutage viele Teile hochmoderner Flugzeuge aus Carbon gefertigt. Wer also alles aus seinem Rahmen holen möchte, ist mit einem Carbonrahmen bestens bedient.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano 105 gehört sicherlich zu den attraktivsten Gruppen im Rennradbereich. Gerade schnelle Freizeitsportler freuen sich über ein spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis und die extrem knackigen Schaltvorgänge des schicken 11-fach Schaltwerks. Hier bekommt man nämlich Technologien, die vor einiger Zeit nur den teuersten Gruppen vorbehalten war und die 105 nun in die Riege der gehobenen Mittelklasse-Gruppen hebt.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc- Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke BMC:

BMC muss eigentlich nicht mehr vorgestellt werden, denn die schweizer Edelmarke ist jedem bekannt, der ein wenig den Rennsport verfolgt. Seit der Gründung 1986 stehen aber nicht nur Rennsiege auf dem Programm, sondern auch zahlreiche innovative Produkte. Daher gehört das Unternehmen auch bis heute zu den top Bike-Schmieden. Das zeigt sich zum einen an den vielen zufriedenen Kunden, aber auch an den zahllosen Podien: Egal ob Tour de France, Weltmeisterschaften, XC- Worldcup oder Triathlon - BMC-Bikes standen schon auf jedem Treppchen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
8,9 kg
Rahmen
Roadmachine 02, PF86 Innenlager, Flat Mount, 12x142mm, Thru Axle, 02 Carbon, TCC Endurance, Angle Compliance Technology
Gabel
Roadmachine 02 Carbon, TCC Endurance Flat Mount, Achsmaß: 12x100mm, Thru Axle
Kurbelgarnitur
Shimano 105, 2-fach, 50-34 Zähne
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano 105
Umwerfer
Shimano 105, 2-fach
Kassette
Shimano 105, 11-fach, 11-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 50-34 / Zähne hinten: 11-32
Kette
Shimano 105
Schalthebel
Shimano 105, Hydraulisch
Bremse (vorne)
Shimano 105
Bremse (hinten)
Shimano 105
Bremshebel
Shimano 105
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
BMC RSM01, mit Computer und Kamera Aufnahme
Lenker
BMC RAB 02, Ergo Top Shape, Compact Bend
Laufradsatz
Mavic Allroad Disc UST
Reifen (vorne)
Vittoria Rubino Pro, 28 x 1.10 (28-622 / 700x28C)
Reifen (hinten)
Vittoria Rubino Pro, 28 x 1.10 (28-622 / 700x28C)
Sattel
Selle Royal 2075 HRN
Sattelstütze
Roadmachine 01 "D" Premium Carbon, 15mm Offset
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
110 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Rot
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
BMC
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
54 CM
Rahmenhöhe cm
54 CM
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT