Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - DiamantBMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant
BMC

BMC Roadmachine 03 Tiagra Disc - 2017 - 28 Zoll - Diamant

1.799,- €
999,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-44%
Artikelnummer: X0032671
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

BMC weiß wie man ein schnelles Rennrad baut. Das beweisen sie mit dem Teammachine SLR03 105 ein weiteres Mal. Dieses Bike für Herren punktet mit einer sportlichen Geometrie und einer durchdachten Ausstattung. Egal ob Antrieb, Anbauteile oder 28" Laufräder, alle Komponenten können sich sehen lassen. Auch der schicke Diamant Rahmen aus Carbon spielt ganz vorne mit und weiss sowohl optisch wie auch technisch zu überzeugen. Dank geringem Gewicht und hoher Steifigkeit steht der erfolgreichen Sekundenjagd nichts mehr im Wege.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Dir ist gute Performance und ein fairer Preis besonders wichtig? Dann ist die Shimano Tiagra wie für dich gemacht. Gangwechsel erfolgen dank der typischen Shimano Qualität nämlich auch bei dieser angenehm bepreisten Gruppe extrem zügig und präzise. Zudem verzichtet Shimano auf allen möglichen Schnickschnack, wodurch das Schaltwerk leicht und sehr haltbar ausfällt. Die Tiagra passt also perfekt, wenn du einfach nur viele tausend Kilometer pedalieren willst, ohne allzu viel Gedanken an ein Schaltwerk zu verschwenden.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke BMC:

BMC muss eigentlich nicht mehr vorgestellt werden, denn die schweizer Edelmarke ist jedem bekannt, der ein wenig den Rennsport verfolgt. Seit der Gründung 1986 stehen aber nicht nur Rennsiege auf dem Programm, sondern auch zahlreiche innovative Produkte. Daher gehört das Unternehmen auch bis heute zu den top Bike-Schmieden. Das zeigt sich zum einen an den vielen zufriedenen Kunden, aber auch an den zahllosen Podien: Egal ob Tour de France, Weltmeisterschaften, XC-Worldcup oder Triathlon - BMC-Bikes standen schon auf jedem Treppchen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
9,8 kg
Rahmen
Roadmachine 03 - Tuned Compliance Concept, Al-13 Triple-butted, Hydroformed, Smooth Weld, TCC, Angle Compliance
Gabel
Roadmachine 03 - Carbon, Disc Specific
Kurbelgarnitur
Shimano Tiagra, 50-34 Zähne
Schaltung
20-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Tiagra, 10-fach
Umwerfer
Shimano Tiagra
Kassette
Shimano Tiagra, 10-fach, 11-34 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 50-34 / Zähne hinten: 11-34
Kette
Shimano CN-HG54, 10-fach
Schalthebel
Shimano ST-RS405, Hydraulic
Bremse (vorne)
Shimano BR-RS405, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-RS405, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BR-RS405
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano SM-RT54, Center-Lock Rotor
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
BMC RSM 03
Lenker
BMC RAB 03
Felgen
Novatec 30
Nabe (vorne)
Novatec 30, Steckachse 12mm
Nabe (hinten)
Novatec 30, Steckachse 12mm
Reifen (vorne)
Continental Sport Contact 2 SL (28" x 1.10 / 28-622)
Reifen (hinten)
Continental Sport Contact 2 SL (28" x 1.10 / 28-622)
Sattel
Velo VL-1205
Sattelstütze
BMC RSP 03
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
110 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
20 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
BMC
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
51 CM
Rahmenhöhe cm
51 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2017
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben