Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - HardtailBMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - HardtailBMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - HardtailBMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - HardtailBMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - HardtailBMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - HardtailBMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - HardtailBMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - HardtailBMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
BMC

BMC Teamelite 01 Team - 2018 - 29 Zoll - Hardtail

9.999,- €
4.999,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-50%
Artikelnummer: X0034837
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Achtung - das BMC Teamelite 01 Team kann beinahe alles. Das attraktive Herren Mountainbike fühlt sich überall wohl und macht daher auch in allen Lebenssituationen mächtig Spaß. Dabei besticht das Hardtail mit einem hochwertigen und leichten Carbon Rahmen. In Kombination mit der ausgewogenen Geometrie und den pfeilschnellen 29" Laufrädern geht das BMC Teamelite 01 Team also richtig vorwärts. Außerdem kommt auch die Optik nicht zu kurz. BMC weiß einfach, wie man schicke Rahmen baut.

Über das Rahmenmaterial:

Der vielleicht größte Vorteil von Carbon ist die große Flexibilität bei der Gestaltung. Das zeigt sich zum einen in einer tollen Optik, aber auch in einer überragenden Funktion: Carbonrahmen sind nämlich extrem stabil und dennoch federleicht. Im Vergleich mit Rahmen aus Aluminium bringt Carbon deutlich mehr Steifigkeit. Besonders verwunderlich ist das aber nicht: Nicht umsonst werden viele hochbelastete Teile bei großen Flugzeugen aus Carbon gefertigt. Es gibt also gute Gründe, die schwarze Kohlefaser zu fahren.

Elektronische Schaltung:

Seit Nino Schurter mit einer elektrischen SRAM eTap gesichtet wurde, sind elektrische Schaltungen wieder ein ganz großes Thema bei der Fachpresse. Dabei forschen und entwickeln sowohl SRAM als auch Shimano bereits seit einigen Jahren an diesem zukunftsweisenden Produkt. SRAM nennt es eTap, Shimano nennt es Di2. Trotz unterschiedlicher Namen sind die Vorteile bei beiden diesselben: Eine drahtlose Übertragung spart Gewicht und verbessert die Optik. Servomotoren verstellen sich im Gegensatz zu Schaltzügen nicht, intelligente Schaltprogramme können mittels Software integriert werden und auch die Konnektivität mit E-Bikes bietet einige interessante Ansätze. Es könnte also gut sein, dass gerissene Schaltzüge in einigen Jahren der Vergangenheit angehören.

Über das Schaltwerk:

Mit der Shimano XTR verfolgen die Japaner schon immer ein Ziel: kompromisslose Race-Performance. Daher ist das Schaltwerk auch mit allem ausgestattet, das Schaltgeschwindigkeit und -präzision verbessert. Gedichtete Leit- und Spannrollen, fluorin-beschichtete Gelenkbuchsen, Shadow Plus Technologie: Hier ist einfach das Beste aus dem Hause Shimano verbaut. Und das merkt man natürlich an der Performance: Ein besseres Schaltgefühl findet man vielleicht nirgendwo sonst.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

Fahrräder mit größeren Laufrädern haben bei Wegunebenheiten, wie Geröll, Steinen und Wurzeln, ein besseres Überrollverhalten und bieten somit ein stabileres Rollverhalten als kleinere Laufräder. Zudem bieten sie mehr Vortrieb und sind deutlich laufruhiger als kleinere Laufräder, wodurch sie besonders für ungeübte Personen ein etwas sichereres Fahrverhalten bieten.

Info zu Hardtails:

Hardtails sind Mountainbikes, die entweder über eine Vorderradfederung verfügen oder komplett ungefedert sind. Ein Hardtail ist im Gegensatz zu einem Fully (vollgefedertes Mountainbike) leichter und führt aufgrund des fehlenden Dämpfers zu einer höheren Kraftübertragung auf das Hinterrad. Bei gleicher Ausstattung ist es deutlich günstiger als ein Fully und für den Einstieg in den MTB-Sport gut geeignet. Zudem ist es wartungsärmer, da der Service des Dämpfers und eventuell der Lager wegfällt. Da eine Vorderrad-Federgabel einen Großteil zur Fahrsicherheit beiträgt, ist ein hochwertiges Hardtail im Gelände sicher und zuverlässig zu bewegen. Dank des geringen Gewichts bietet es sich auch für Tagestouren an.

Die Marke BMC:

Die Fahrradmarke BMC wurde 1986 gegründet und hat ihren Sitz im schweizerischen Grenchen. Hier hat das Unternehmen eine eigene Forschungs- und Entwicklungseinrichtung und investiert gezielt in die Weiterentwicklung seiner Produkte, um Design und Technologien stetig zu verbessern. Ein Resultat dieser Bemühungen sind die Erfolge im Radsport: Die weltbesten Athleten feiern ihre Siege im Sattel von BMC Bikes û auf der Tour de France und bei Weltmeisterschaften im Teamzeitfahren, Straßenrennen und XC Mountainbiking oder bei zahlreichen Ironman-Wettkämpfen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Teamelite 01 - Micro Travel Technology; 01 Premium Carbon, Tuned Compliance Concept, DTi
Gabel
Fox Float 32 SC, Factory, FIT4, Kashima, iRD (100mm)
Kurbelgarnitur
Shimano XTR Race, 36-26 Zähne
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano XTR, 11-fach, Di2, Shadow Plus
Umwerfer
Shimano XTR Di2
Kassette
Shimano XTR, 11-fach, 11-40 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 36-26 / Zähne hinten: 11-40
Kette
Shimano XTR, 11-fach
Schalthebel
Shimano XTR Di2, Synchroshift (Right only)
Bremse (vorne)
Shimano XTR Race, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano XTR Race, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano XTR Race
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano XTR
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
BMC MSM 02
Lenker
BMC MFB 01 Carbon, 720mm
Felgen
DT Swiss XRC 1200
Nabe (vorne)
DT Swiss XRC 1200
Nabe (hinten)
DT Swiss XRC 1200
Reifen
Vittoria Barzo TNT, 29x2.1
Sattel
Fizik Tundra M3 carbon
Sattelstütze
MSP 01 Premium Carbon Compliance Post, 3mm offset
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
110 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Rot
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
100 mm
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
BMC
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Hardtail
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Ähnliche Modelle
Nach oben