Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - FullyCannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - FullyCannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - FullyCannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - FullyCannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - FullyCannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - FullyCannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - FullyCannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - FullyCannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully
Cannondale

Cannondale Jekyll 29 1 - 2019 - 29 Zoll - Fully

6.499,- €
4.499,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-31%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0044646
Beschreibung

Wer ein Enduro Bike sucht, um ganz vorne mitzufahren, sollte sich das Jekyll 29 1 von Cannondale genauer anschauen. Der neu entwickelte Carbonrahmen mit steifer Aluschwinge nimmt die edlen Float Factory Federelemente von Fox auf und bietet für dein perfektes Offroad Erlebnis satte 150mm Federweg an Front und Heck, wobei dich die große Code RSC Bremsanlage von Sram jederzeit wieder sicher einfängt. Eine absenkbare Sattelstütze und der leichte X01 Eagle 1x12-fach Antrieb komplettieren die hochwertige Ausstattung, mit der du locker um den Sieg mitfahren kannst.

Über das Rahmenmaterial:

Der vielleicht größte Vorteil von Carbon ist die große Flexibilität bei der Gestaltung. Das zeigt sich zum einen in einer tollen Optik, aber auch in einer überragenden Funktion: Carbonrahmen sind nämlich extrem stabil und dennoch federleicht. Im Vergleich mit Rahmen aus Aluminium bringt Carbon deutlich mehr Steifigkeit. Besonders verwunderlich ist das aber nicht: Nicht umsonst werden viele hochbelastete Teile bei großen Flugzeugen aus Carbon gefertigt. Es gibt also gute Gründe, die schwarze Kohlefaser zu fahren.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Ein Standard-Schaltwerk bekommt bei einer 10-50 Kassette natürlich Probleme. Für das X01 Eagle Schaltwerk musste SRAM daher einige Innovationen an den Tag legen. Dank verbesserter X-Horizon- Schaltmechanik packt das Eagle Schaltwerk die riesigen Kassetten als wäre es ein Kinderspiel. Hochwertige Materialien und weitere Technologien gewährleisten zudem, dass auch hier perfekte Schaltvorgänge erfolgen. Wer einmal Eagle fährt, wird daher nichts anderes mehr fahren wollen.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Statdrädern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

Fahrräder mit größeren Laufrädern haben bei Wegunebenheiten, wie Geröll, Steinen und Wurzeln, ein besseres Überrollverhalten und bieten somit ein stabileres Rollverhalten als kleinere Laufräder. Zudem bieten sie mehr Vortrieb und sind deutlich laufruhiger als kleinere Laufräder, wodurch sie besonders für ungeübte Personen ein etwas sichereres Fahrverhalten bieten.

Info zu Fullys:

Fullys weisen einen beweglichen Hinterbau auf, der mittels eines Dämpfers am Heck dieselbe Arbeit leistet, wie die Federgabel an der Front. Das bringt Sicherheit auf ruppigen Strecken. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Cannondale:

Cannondale gehört heutzutage zu den meist beachteten und innovativsten Radmarken der Branche. Mit der Gründung im Jahre 1971 ist Cannondale aber natürlich auch ein Urgestein und ein echter Pionier. Dank der engen Zusammenarbeit mit tollen Entwicklern und pfeilschnellen Rennteams schreiben die Amerikaner daher jedes Jahr aufs neue Fahrradgeschichte. Man denke nur an die Lefty-Federgabeln, die jeder waschechte Mountainbiker schon einmal gerne an seinem Rad gehabt hätte.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
ALL-NEW Jekyll 29", 150mm travel, BallisTec Carbon front triangle, SmartForm C1 Alloy swingarm, Ai offset drivetrain, ISCG05, PF30, flat mount brake, tapered headtube
Gabel
Fox Float Factory 36, FIT Grip2 Damper, Kashima coating, 15x110, tapered steerer, 42mm offset, 150mm Federweg
Dämpfer
Fox Float Factory DPX2 EVOL, Gemini dual mode air spring system (Flow Mode - 150mm / Hustle Mode - 120mm), remote-actuated, 3-Pos adj.
Kurbelgarnitur
Truvativ Stylo 7K, 30 Zähne, 1-fach, Ai Custom
Tretlager
Cannondale Alloy PressFit30
Schaltung
12-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram X01 Eagle 12-fach
Kassette
Sram XG-1295 X01 Eagle, 12-fach, 10-50 Zähne
Kette
Sram X01 Eagle, 12-fach
Schalthebel
Sram X01 Eagle, 12-fach
Bremse (vorne)
Sram Code RSC hydro discs
Bremse (hinten)
Sram Code RSC hydro discs
Bremshebel
Sram Code RSC
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Centerline Rotors
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
200mm / 180mm
Vorbau
Cannondale C1, 3D Forged 6061 Alloy, 1-1/8", 31.8, 0°, 35mm
Lenker
Cannondale C1 Riser, Carbon, 15mm rise, 9° sweep, 4° rise, 780mm
Griffe
Cannondale Locking Grips
Steuersatz
Integrated, 1-1/8 to 1.5", sealed angular contact bearings
Laufrad (vorne)
Stan's NoTubes Flow MK3, 32h, tubeless ready
Laufrad (hinten)
Stan's NoTubes Flow MK3, 32h, tubeless ready
Nabe (vorne)
Sram 900 15x110mm
Nabe (hinten)
Sram 900 12x148mm rear w/ XD driver
Speichen
DT Swiss Competition (Ai Offset dish - rear)
Reifen (vorne)
Maxxis Minion DHF 29 x 2.5" WT, 3C Compound, Max EXO puncture protection, tubeless ready
Reifen (hinten)
Maxxis Minion DHR II 2.4" WT, 3C Compound, Max EXO puncture protection, tubeless ready
Sattel
Fabric Scoop Shallow Elite, Cro-Mo Rails
Sattelstütze
Fox Transfer dropper, Kashima coating, internal routing, 31.6, 125mm (S), 150mm (M-XL)
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
136 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
150 mm
Federweg vorn
150 mm
Gänge
12 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
CANNONDALE
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT