Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Cityzen 130 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver

Carver Cityzen 130 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger

599,99 €
569,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-5%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Schaltung
Shimano Nexus SG-C6000, 8-Gang Nabenschaltung
Federgabel
SR Suntour SF-13-CR-8V
Bremsen
V-Brake (mit Rücktrittbremse)
Rahmenmaterial
Aluminium 6061, Hydroformed, Single-Butted

Mit dem Cityzen 130 ist es Carver gelungen, ein richtig schickes Citybike auf die Beine, oder besser gesagt auf die Räder, zu stellen. Herzstück des Fahrrads ist dabei der wertige Tiefeinsteiger Rahmen aus Aluminium, der durch eine entspannte Geometrie zu überzeugen weiß. Wenn man es einmal eilig hat, ist das aber mit dem Cityzen 130 auch kein Problem. Dafür sorgen die leicht rollenden 28" Laufräder. Natürlich ist die restliche Ausstattung ebenfalls durchdacht und passend für den täglichen Einsatz. Sportive, als auch gemütliche Damen dürften hier also glücklich werden.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

In Sachen Qualität und Zuverlässigkeit machen wenige Nabenschaltungen der Shimano Nexus etwas vor. Eine integrierte Schaltservotechnik sorgt nämlich dafür, dass Schaltvorgänge mit geringstem Kraftaufwand möglich sind. Gangwechsel erfolgen daher mit höchster Präzision und Geschwindigkeit. Zudem ist die Nabe natürlich ordentlich gedichtet, weshalb sie selbst Wind und Wetter über eine lange Zeit trotzt - perfekt für alle Fahrer, die nicht nur bei schönem Wetter unterwegs sein wollen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad- Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Manche Nabenschaltungen werden mit einer Rücktrittbremse kombiniert, was im Wesentlichen zwei Vorteile bringt. Zum einen kann durch die gekapselte Konstruktion die Bremsmechanik gegen Umwelteinflüsse geschützt werden, und zum anderen kann man mit den Beinen im Vergleich zu den Armen deutlich mehr Kraft aufbringen. Dadurch kann man gerade in Gefahrensituationen viel Verzögerung erreichen und gleichzeitig die Hände mit vollem Umfang am Lenker halten. Das erhöht unter Umständen die Sicherheit.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Wave-Rahmen:

Wave-Rahmen erleichtern das Auf- und Absteigen enorm. Durch eine Verbindung am Tretlager kann das Oberrohr sehr tief gezogen werden. Es ähnelt daher einer Welle (engl. "wave"). Zudem fährt sich so ein Rahmen auch sehr komfortabel und aufrecht, was gerade im Stadtverkehr entspannend wirkt.

Die Marke Carver:

Made in Germany wird immer seltener. Umso wichtiger, dass sich der frankfurter Hersteller Carver seinen Entwicklungs- und Produktionsstandort behält. Die hohe Qualität, die angenehmen Preise und die super Ausstattung der Carver Bikes legt nahe, dass sich diese Strategie bisher gelohnt hat.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
17,2 kg
Rahmen
Aluminium Double Butted
Gabel
SR Suntour SF13-CR8V
Kurbelgarnitur
Alu (170 mm)
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Schalthebel
Shimano Nexus SL-8S31
Bremse (vorne)
Felgenbremse
Bremse (hinten)
Rücktritt
Vorbau
Schaft, verstellbar (100 mm)
Lenker
City-Komfort (600 mm)
Reifen
Conti City Ride II (700x45C)
Sattel
Selle Italia Max FLX
Sattelstütze
Aluminium (300mm)
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Rot
Federung
Mit Federung
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
CARVER
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Rahmenhöhe
45 CM
Rahmenhöhe cm
45 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben