Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Carver Tour 120 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - TiefeinsteigerCarver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger
Carver

Carver Tour 120 - 28 Zoll - Tiefeinsteiger

699,99 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0034623
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Von Carver ist man nichts anderes als exzellente Bikes gewohnt. Auch das Tour 120 weiß daher voll und ganz zu überzeugen. Das Herzstück dieses Rades ist dabei der hochwertige Tiefeinsteiger Rahmen aus Aluminium, der mit einer ausgewogenen Geometrie besticht. Das Trekkingbike ist aber natürlich auch sehr durchdacht ausgestattet. Das fängt bei der Schaltung an und hört bei den 28" auf. Mehr als das Carver Tour 120 braucht es nicht, um anspruchsvolle Damen glücklich zu machen.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick- Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Deore Gruppe verfügt mittlerweile über alle möglichen Innovationen der Top-Gruppen. So findet sich am Schaltwerk die bewährte Shadow Plus- Technologie, die lange Zeit der XT- und XTR-Gruppe vorbehalten war. Dank einer neuen sportlichen Optik vermittelt das Deore Schaltwerk die neu gewonnene Funktionalität auch endlich gebührend nach außen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Wave-Rahmen:

Wave-Rahmen erleichtern das Auf- und Absteigen enorm. Durch eine Verbindung am Tretlager kann das Oberrohr sehr tief gezogen werden. Es ähnelt daher einer Welle (engl. "wave"). Zudem fährt sich so ein Rahmen auch sehr komfortabel und aufrecht, was gerade im Stadtverkehr entspannend wirkt.

Die Marke Carver:

Made in Germany wird immer seltener. Umso wichtiger, dass sich der frankfurter Hersteller Carver seinen Entwicklungs- und Produktionsstandort behält. Die hohe Qualität, die angenehmen Preise und die super Ausstattung der Carver Bikes legt nahe, dass sich diese Strategie bisher gelohnt hat.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Aluminium
Gabel
SR Suntour SF-16-NEX-P-HLO, 63mm Federweg
Kurbelgarnitur
Shimano Acera FC-T3010
Schaltung
27-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Deore RD-M591, 9-fach
Umwerfer
Shimano Altus FD-M370
Bremse (vorne)
Magura HS11, Hydraulische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Magura HS11, Hydraulische Felgenbremse
Bremshebel
Magura HS11
Vorbau
Carver Trekking Team, verstellbar
Lenker
Carver Team Trekking
Griffe
Carver Trekking Team
Laufradsatz
28" Carver X2
Nabe (vorne)
Shimano Nexus DH-C3000, Nabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano FH-TX800
Reifen (vorne)
Schwalbe Road Cruiser (28" x 1.60 / 42-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Road Cruiser (28" x 1.60 / 42-622)
Sattel
Selle Royal Rio
Sattelstütze
Carver Trekking Team, gefedert
Beleuchtung (vorne)
AXA Blueline (30 Lux)
Beleuchtung (hinten)
AXA Blueline Steady
Schutzbleche
SKS PET A-46
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
100 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
27 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
CARVER
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Rahmenhöhe
45 CM
Rahmenhöhe cm
45 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben