Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Creme Caferacer Lady Solo Disc - 2018 - 28 Zoll - Damen SportCreme Caferacer Lady Solo Disc - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Creme Caferacer Lady Solo Disc - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Creme

Creme Caferacer Lady Solo Disc - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport

949,- €
799,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-16%
Artikelnummer: X0039136
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Von Creme ist man nichts anderes als exzellente Bikes gewohnt. Auch das Caferacer Lady Solo Disc weiß daher voll und ganz zu überzeugen. Das Herzstück dieses Rades ist dabei der hochwertige Trapez Rahmen aus Stahl, der mit einer ausgewogenen Geometrie besticht. Das Trekkingbike ist aber natürlich auch sehr durchdacht ausgestattet. Das fängt bei der Schaltung an und hört bei den 28" auf. Mehr als das Creme Caferacer Lady Solo Disc braucht es nicht, um anspruchsvolle Damen glücklich zu machen.

Über das Rahmenmaterial:

Einen Stahl-Enthusiasten zu fragen, warum er Stahl liebt, ist in etwa so, wie einen Auto-Enthusiasten zu fragen, warum er eine manuelle Schaltung möchte: das Fahrgefühl ist einfach ein anderes und essentiell für den Spaß. Auch wenn es aus technischer Sicht heute vielleicht bessere Materialien gibt, so machen die elastischen Eigenschaften des Stahls und die filigrane Optik der schlanken Rohre ein Stahl-Fahrrad zu etwas ganz Besonderem. Gerade komplett starre Fahrräder profitieren ungemein von der Dämpfung. Die hohe Belastbarkeit des Werkstoffs macht einen Rahmen zudem quasi unzerstörbar. Wer also besonders nachhaltig sein will, kommt um Stahl nicht herum.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Acera gehört zwar zu den günstigen Gruppen des Shimano-Lineups, bietet aber denoch ganz schön viel Performance. Das schlanke Schaltwerk hat nämlich ein umfassendes Upgrade bekommen. Die Gangwechsel sind präziser und schneller geworden, das Gewicht geringer und die Optik edler. Das einzige, das geblieben ist, ist der attraktive Preis.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Trapezrahmen:

Trapezrahmen sind konstruiert um das Auf und Absteigen komfortabler zu gestalten, als bei Rädern, mit Diamantrahmen. Der Grund ist das abgesenkte Oberrohr, welches etwa in der Mitte des Sattel-Rohrs ansetzt und somit deutlich tiefer ist als beim Diamantrahmen. Dieser Vorteil des Trapezrahmens macht sich im Straßen- und Stadtverkehr deutlich bemerkbar, wenn ein häufiges Auf- und Absteigen erforderlich ist.

Die Marke Creme:

Creme entwickelt stylische City-Bikes, die Funktion und Lifestyle gekonnt verbinden. Jedes Bike wird in Europa produziert, was besonders nachhaltig ist. Dabei besteht das Creme-Team aus leidenschaftlichen Bikern, die am liebsten den ganzen Tag im Sattel sitzen. Hochwertige Materialien und durchdachte Konstruktion machen die Räder zu echten Traum-Bikes.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,8 kg
Rahmen
Hi-Ten-Stahl, gemufft
Gabel
Hi-Ten-Stahlgabel, gemufft, 1
Kurbelgarnitur
Creme Classic Cranks, Aluminium, hochglanz poliert, 170mm, 44 Zähne
Tretlager
Vierkant Innenlager, 68mm Gehäusebreite
Schaltung
9-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Acera RD-T3000, 9-fach
Kassette
SunRace, 9-fach, 11-36 Zähne
Kette
KMC X9
Schalthebel
Sunrace SLM96 R9, Thumb Shifter, 9 Gänge
Bremse
Tektro Vela, hydraulische Scheibenbremse
Vorbau
Creme Custom Aluminum, 65mm Vorbaulänge, Rise 15°
Lenker
Aluminium, "albatros" type, 580mm breit, 25,4mm Lenkerklemmung, 50mm Rise, 45° Backsweep
Griffe
Creme Gummy Grips, mit Aluminium-Griffenden
Steuersatz
Threaded, 1
Felgen
Aluminium, Hohlkammer (28" / 700C)
Nabe (vorne)
Joytech, Kugellager, 36-Loch, Cup Nuts
Nabe (hinten)
Joytech, Kugellager, 36-Loch, Cup Nuts
Speichen
rostfreier Stahl
Reifen (vorne)
Schwalbe Road Cruiser (28" x 1.40 / 37-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Road Cruiser (28" x 1.40 / 37-622)
Sattel
Velo VL 1356
Sattelstütze
Aluminium (26,0mm)
Beleuchtung (vorne)
Union Retro LED, Batterie betrieben, 20 Lux, STVZO-zugelassen
Beleuchtung (hinten)
Spanninga Pixeo XDS, Batterie betrieben, Schutzblech-Montage, STVZO-zugelassen
Gepäckträger
Creme, Front-Gepäckträger, verchromt
Schutzbleche
Aluminium
Ständer
Aluminium
Pedale
VP-365R
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Gold
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
09 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
CREME
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe cm
S
Rahmenmaterial
Stahl
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben