Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Cube Touring EXC - 2019 - 28 Zoll - Damen SportCube Touring EXC - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Cube Touring EXC - 2019 - 28 Zoll - Damen SportCube Touring EXC - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Cube Touring EXC - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Cube Touring EXC - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Cube

Cube Touring EXC - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

799,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0042117
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Mit dem Cube Touring EXC geht es schnell oder gemütlich zu, ganz wie du es gerade brauchst. Das schicke Trekkingbike lässt sich dank der durchdachten Ausstattung und der flinken 28" Laufräder nämlich schön sportlich aber auch gemütlich bewegen. Gleichzeitig sorgt die ausbalancierte Geometrie des Trapez Rahmen aus Aluminium für eine entspannte Sitzposition. Ein perfekter Kompromiss, sowohl im Alltag wie auch bei Ausfahrten ins Grüne. Die Damen der Schöpfung werden mit diesem Bike also viel Freude haben.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Deore Gruppe wird an immer mehr edlen Mountainbikes verbaut - und das natürlich zurecht. Schließlich werden an die Deore-Schaltung seit einiger Zeit alle möglichen Entwicklungen der Top-Gruppen weitergereicht. Beispielsweise findet man am Schaltwerk bereits die Shadow Plus-Technologie, die anfangs nur der XT- und XTR-Gruppe vorbehalten war. Auch die Optik weiß mit neuen sportlichen Akzenten immer mehr zu überzeugen, weshalb sie auch an hochwertigen Fahrrädern einen perfekten Eindruck hinterlässt.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Trapezrahmen:

Trapezrahmen weisen im Vergleich zu Diamantrahmen ein deutlich tiefer gezogenes Oberrohr auf. Dieses ist meistens etwa auf halber Höhe des Sitzdorns befestigt, so dass ein Auf- und Absteigen sehr leicht fällt. Gerade im Stadtverkehr spielt diese Form ihre Stärken aus, da man sehr sicher an Ampeln auf- und absteigen kann.

Die Marke Cube:

Mit Cube hat sich einer der Platzhirsche der deutschen Fahrradindustrie im schönen Bayern niedergelassen. Durch höchste Qualitätsansprüche und tolle Ausstattungen hat sich Cube seit 1993 zu einer der renommiertesten Marken weltweit gemausert. Mit zahlreichen Innovationen konnte die Marke die Herzen der Biker gewinnen. Dabei kommen viele Entwicklungen direkt aus dem Rennsport. Cube arbeitet nämlich mit einigen Teams eng zusammen und bezieht somit Feedback aus allererster Hand.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
16,3 kg
Rahmen
Aluminium Superlite Trekking Comfort Double Butted
Gabel
SR Suntour NEX, 63mm Federweg
Kurbelgarnitur
Shimano FC-T521, 3-fach, 48/36/26 Zähne, Kurbelarmlänge: 175mm, Octalink
Tretlager
BB-ES300
Schaltung
30-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Deore RD-T6000, 10-fach
Umwerfer
Shimano Deore FD-T6000, Top-Swing, 31.8mm, 3-fach
Kassette
Shimano CS-HG500, 10-fach, 11-34 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-36-26 / Zähne hinten: 11-34
Kette
KMC X10
Schalthebel
Shimano Deore SL-M6000, Rapidfire Plus
Bremse (vorne)
Shimano BR-MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BR-MT200
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Satori Up2 Plus, 31.8mm, verstellbar
Lenker
Cube Rise Trail Bar, Lenkerbreite: 680mm
Griffe
Natural Fit Comfort
Steuersatz
Cube H863, Semi-Integrated
Felge (vorne)
Cube SX20, 36-Loch, Disc
Felge (hinten)
Cube SX20, 36-Loch, Disc
Nabe (vorne)
Shimano DH-3D37, Nabendynamo, QR, Centerlock
Nabe (hinten)
Shimano FH-TX505, QR, Centerlock
Reifen (vorne)
Schwalbe Spicer, Active (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Spicer, Active (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Selle Royal Nuvola
Sattelstütze
Cube Performance Post, Durchmesser: 27.2mm
Klemmring (Sattelklemme)
Cube Screwlock, 31.8mm
Beleuchtung (vorne)
AXA Compactline 20, AC
Beleuchtung (hinten)
Trelock LS 613 Duo Flat
Gepäckträger
Racktime AddIt Cube Edition, ACID RILink Adapter Compatible, SnapIt Compatible
Schutzbleche
SKS Black Shiny
Ständer
Cubestand Cmpt
Pedale
Cube PP MTB
Klingel
Mini Bell
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140,00 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
30 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
CUBE
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe
54 CM
Rahmenhöhe cm
54 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Robin
22.07.2019
Leicht, schick, bequem
Ich bin von der ersten Fahrt an total begeistert!

Das Fahrrad ist schön leicht, es sieht schick aus und ist hochwertig ausgestattet.

Die gute Federung und die 30 Gänge machen das alltägliche Fahren in der Stadt sehr bequem, auch bergauf fährt sich das Rad erstaunlich leicht!

Auch mit Kindersitz fährt sich das Rad richtig gut, der installierte Ständer hält das Rad super stabil beim „Aus- und Einsteigen“ des Kindes.

Am Rahmen sind alle Vorbohrungen vorhanden um z.B. Flaschenhalter und Rahmenschloss zu installieren.

Kleines Manko: Fährt man länger über unbefestigte Wege, vibriert der Kettenschutz, sodass beim Treten die Kurbelgarnitur den Schutz berührt, es klackt dadurch. Das nervt mit der Zeit etwas.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT