Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
E-Bike-Pedelec72
Filtern
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis
Marke
Marke
Geschlecht
Geschlecht
Radgröße
Radgröße
Akkukapazität in Wh
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe
Rahmenform
Rahmenform
Schaltart
Schaltart
Schaltung
Schaltung
Schaltsystem
Schaltsystem
Antriebsart
Antriebsart
Akkuposition
Akkuposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Zulassungspflichtig
E-Bike Zulassungspflichtig
Gänge
Gänge
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Adresse ist ungültig
Geolocation wird von diesem Browser nicht unterstützt
Der Zugriff wird verweigert
Die Position ist nicht verfügbar
Meinen Standort ermitteln
.....
Suche deine Filiale und sieh dir die Verfügbarkeiten in der Filiale
Zeige verfügbare Produkte in der Filiale:
Filiale wechseln

E-Bike mit Hinterradmotor bei Fahrrad XXL im Online-Shop kaufen

Beim Thema Pedelec und E-Bike werden die Fahrräder danach unterschieden, wo ihr Antrieb, also der Elektromotor sitzt. Bei viele der modernen E-Bikes ist ein Hinterradmotor verbaut. Hier erfährst du, welche Vorteile ein Pedelec mit Hinterradmotor hat und welche verschiedenen Modelle es gibt.

Vorteile von E-Bikes mit Hinterradmotor

Vor allem S-Pedelecs, also E-Bikes bei denen der Motor eine Geschwindigkeit bis 45 km/h unterstützt, setzen auf den Hinterradmotor. Aber auch viele Pedelecs mit einer Unterstützung bis 25 km/h nutzen Hinterradmotoren. Auch besonders sportliche E-Bikes setzen auf dieses Antriebssystem.

Dabei sitzt der Antrieb an beziehungsweise in der Hinterradnabe. Die Vorteile dieses Antriebssystems sind eindeutig die Energierückgewinnung und damit ein wiederaufladen des Akkus während der Fahrt, das geräuscharme Fahrwerk und eine geringere Beanspruchung der Antriebselemente, was zu längerer Haltbarkeit führt. Außerdem kann durch einen Hinterradmotor die Übersetzungsbandbreite frei gewählt werden, es kann zum Beispiel eine Kurbel mit drei Kettenblättern gefahren werden.

Die unterschiedlichen E-Bike Modelle mit Hinterradmotor

E-Bikes mit Hinterradmotor gibt es in sehr vielen verschiedenen Ausführungen und Modellvarianten. Wie bereits erwähnt nutzen vor allem E-Pedelecs dieses Antriebssystem, genauso wie sehr sportliche E-Bikes. So gibt es einige E-Rennräder und Mountainbikes mit Hinterradmotor. Das Unternehmen Stromer bietet eine Vielzahl von S-Pedelecs mit Hinterradmotor an. Die Modelle ST1, ST3 und ST2 sind sportliche E-Tourenräder zum Pendeln oder für lange Ausflüge.

Aber auch klassische E-Bikes nutzen Hinterradmotoren als Antrieb. Vom klassischen E-City-Bike über E-Trekking-Bikes bis zu sportlichen E-Cross-Bikes gibt es verschiedene Modelle. Und selbst E-Bikes für Kinder und Jugendliche werden mit Hinterradmotor angeboten.

Ebenso wie es verschiedene Einsatzzwecke für E-Bikes mit Hinterradantrieb gibt, werden auch eine Vielzahl verschiedener Ausstattungsvarianten geboten. Manche E-Bikes mit diesem Antriebssystem haben eine Federgabel, andere eine Starrgabel verbaut. Die Schaltung ist auch sehr verschieden, zwischen einem und 22 Gängen gibt es zur Wahl. In den allermeisten Fällen handelt es sich dabei um eine Kettenschaltung.

Das Wichtigste zu E-Bikes mit Hinterradmotoren

  • viele verschiedene Modelle und Ausstattungsvarianten
  • geeignet für verschiedene Einsatzzwecke
  • verschiedene Rahmenformen
  • unterschiedliche Hersteller der Hinterradmotoren
  • viele Vorteile gegenüber anderen Antriebssystemen
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT