Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Flyer C 5.1 - 432 Wh - 2019 - 26 Zoll - TiefeinsteigerFlyer C 5.1 - 432 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Flyer C 5.1 - 432 Wh - 2019 - 26 Zoll - TiefeinsteigerFlyer C 5.1 - 432 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Flyer C 5.1 - 432 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Flyer C 5.1 - 432 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Flyer

Flyer C 5.1 - 432 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger

Artikelnummer: X0043890
Beschreibung

Für radfahrende Damen hält Flyer mit dem C 5.1 ein schickes City E-Bike bereit, das mit einem kräftigen Panasonic Mittelmotor Standard überzeugen will. Dieser Mittelmotor bietet ordentliche 60 Nm Drehmoment und bezwingt somit jede Steigung mühelos. Damit dabei nie der Saft ausgeht, ist ein großzügiger 36 V - 12 Ah - 432 Wh Rahmen-Akku verbaut. Aber auch abseits des Motors ist das C 5.1 ein tolles Rad. Dafür sorgen der wertige Tiefeinsteiger Rahmen aus Aluminium und die leicht rollenden 26" Laufräder.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Nexus Nabenschaltung bietet unerreichte Zuverlässigkeit und massig Komfort. Dank der integrierten Servotechnik erfolgen Gangwechsel nämlich fast ohne Kraft. Das zeigt sich auch in einer besonders präzisen Funktion. Jeder Gang ist in Windeseile eingelegt. Durch die gedichtete Konstruktion hat man außerdem auch viel Freude, wenn man bei Wind und Wetter fährt. Umwelteinflüsse haben somit keine Chance. Die Funktion der Nexus bleibt daher lange Zeit erhalten wie am ersten Tag.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Sehr hochwertige Nabenschaltungen (beispielsweise von Rohloff) kommen häufig ohne Rücktrittbremse aus. Da Felgen- und Scheibenbremsen heutzutage besonders ausgereift sind, wirkt die Technik der Rücktrittbremse zugegeben etwas veraltet. Tatsächlich birgt sie auch ein paar Probleme: Durch die Integration der Bremsmechanik in den Nabenkörper wird die Konstruktion nämlich komplizierter. Dadurch steigt die Pannenanfälligkeit. Allerdings fahren die meisten Radfahrer eine Nabenschaltung, um ein besonders zuverlässiges System zu haben. Zudem bringt eine Rücktrittbremse natürlich einiges an Gewicht mit sich. Wer es also puristisch und leicht haben will, lässt die Rücktrittbremse lieber weg.

Über den Motorenhersteller:

Panasonic ist einer der größten Tech-Giganten der Erde. In verschiedenen Konzernen werden fast alle elektronischen Geräte gefertigt - sogar E-Motoren. Dank des riesigen Vorwissens in Sachen Elektronik sind die Motoren von Panasonic daher absolut hochwertig. Schließlich hat sich das Unternehmen den guten Namen nicht durch Mogelpackungen erarbeitet - hier gibt es nur beste Qualität.

Der Elektroantrieb:

Auch wenn der Panasonic Standard einen Namen ohne Superlative erhalten hat, bekommt man hier einen extrem schönen E-Antrieb. Der kompakte Mittelmotor bringt nämlich satte 250 Watt Leistung bei einem maximalen Drehmoment von 75 Nm. Damit fliegt man selbst steile Anstiege geradezu hinauf. Und sollt die 250 Watt dennoch einmal nicht ausreichen, liefert das Kraftpaket eine Spitzenleistung von 400 Watt. Dynamische Sprinteinlagen machen mit diesem Motor daher einfach nur Spaß.

Vorteile von 26 Zoll Laufrädern:

Kleinere Laufräder sind durch den geringeren Durchmesser in der Regel etwas stabiler und weniger träge hinsichtlich der Beschleunigung als vergleichbare größere Laufräder. Außerdem lassen sich Rahmen mit niedrigerer Überstandshöhe realisieren, was gerade kleinen Fahrern entgegenkommt.

Info zum Wave-Rahmen:

Wave-Rahmen sind konstruiert um das Auf- und Absteigen maximal komfortabel zu gestalten. Das Oberrohr ist sehr tief gezogen und in einer Welle (engl. wave) über dem Tretlager mit dem Sitzrohr verbunden. Der Vorteil des Wave-Rahmens liegt in der sehr aufrechten und übersichtlichen Sitzposition und im komfortablen und sicheren Auf- und Absteigen.

Die Marke Flyer:

Flyer produziert E-Bikes mit richtig Bums. Die Räder der schweizer Marke überzeugen nämlich mit Alpentauglichkeit, großer Reichweite und hoher Qualität - was sollte man auch sonst bei einer schweizer Firma erwarten? Natürlich kommt bei diesen Attributen auch der Fahrspaß nicht zu kurz. Flyer Bikes werden dir ein dauerhaftes Lächeln ins Gesicht zaubern.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
25,00 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
149 kg
Rahmen
Flyer engineered, hydroformed tubing
Gabel
Federgabel SR Suntour NEX schwarz 63mm Federweg
Motor
Panasonic Mittelmotor 36V Standard
Akku
Pannasonic Seat Tubeakku
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 12 Ah - 432 Wh
Display
Panasonic Center Display
Ladegerät
Panasonic Ladegerät 36V
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Kettenschutz
Kettenschutz Flyer
Bremse (vorne)
Magura HS22, Hydraulische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Magura HS22, Hydraulische Felgenbremse
Bremshebel
Magura HS22
Vorbau
ART A5-O8Q 31.8x95mm
Lenker
C-Serie
Reifen (vorne)
Schwalbe Energizer Plus Tour (26x1.75, 47-599)
Reifen (hinten)
Schwalbe Energizer Plus Tour (26x1.75, 47-599)
Sattel
Selle Royal Nuvola
Sattelstütze
Flyer Cushy Suspension, Durchmesser: 27.2mm, Länge: 300mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller, Lumotec upp
Beleuchtung (hinten)
B&M LED Toplight Flat
Gepäckträger
Pletscher Genius Plus
Schutzbleche
SKS schwarz
Ständer
Pletscher Comp 40
Pedale
VP VPE-891
Sonstiges
Speedlifter Twist SE 60mm
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Panasonic
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Weiß
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
63 mm
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
FLYER
Radgröße
26 Zoll
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Rahmenhöhe
45 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT