Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Flyer C 5R - 540 Wh - 2019 - 26 Zoll - TiefeinsteigerFlyer C 5R - 540 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Flyer C 5R - 540 Wh - 2019 - 26 Zoll - TiefeinsteigerFlyer C 5R - 540 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Flyer C 5R - 540 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Flyer C 5R - 540 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Flyer

Flyer C 5R - 540 Wh - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger

Artikelnummer: X0044002
Beschreibung

Flyer bringt im Tiefeinsteiger Rahmen des C 5R einen kräftigen Panasonic Mittelmotor Standard mit 60 Nm Drehmoment und einen großzügigen 36 V - 15 Ah - 540 Wh Rahmen-Akku unter. Zudem finden 26" Laufräder Platz, die vom Mittelmotor ordentlich schnell angetrieben werden. Darüber hinaus punktet das Damen City E-Bike mit einem passenden Gewicht, was vor allem dem Rahmen aus Aluminium geschuldet ist.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

In Sachen Qualität und Zuverlässigkeit machen wenige Nabenschaltungen der Shimano Nexus etwas vor. Eine integrierte Schaltservotechnik sorgt nämlich dafür, dass Schaltvorgänge mit geringstem Kraftaufwand möglich sind. Gangwechsel erfolgen daher mit höchster Präzision und Geschwindigkeit. Zudem ist die Nabe natürlich ordentlich gedichtet, weshalb sie selbst Wind und Wetter über eine lange Zeit trotzt - perfekt für alle Fahrer, die nicht nur bei schönem Wetter unterwegs sein wollen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad- Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Manche Nabenschaltungen werden mit einer Rücktrittbremse kombiniert, was im Wesentlichen zwei Vorteile bringt. Zum einen kann durch die gekapselte Konstruktion die Bremsmechanik gegen Umwelteinflüsse geschützt werden, und zum anderen kann man mit den Beinen im Vergleich zu den Armen deutlich mehr Kraft aufbringen. Dadurch kann man gerade in Gefahrensituationen viel Verzögerung erreichen und gleichzeitig die Hände mit vollem Umfang am Lenker halten. Das erhöht unter Umständen die Sicherheit.

Über den Motorenhersteller:

Wer denkt, Panasonic stelle nur DVD-Player für den Heimgebrauch her, der könnte nicht weiter danebenliegen. Unter dem Konzerndach des japanischen Herstellers wird nämlich beinahe alles produziert, was nur irgendwie mit elektronischen Bauteilen zusammenhängt. Mittlerweile sogar E-Bike-Motoren. Durch die jahrelange Erfahrung fließt natürlich extrem viel Expertenwissen und beste Fertigungstechnik in den Herstellungsprozess ein, weshalb die Motoren von Panasonic als absolut hochwertig zu bezeichnen sind. Verlässlichkeit und Qualität wird bei Panasonic eben ganz groß geschrieben.

Der Elektroantrieb:

Auch wenn der Panasonic Standard einen Namen ohne Superlative erhalten hat, bekommt man hier einen extrem schönen E-Antrieb. Der kompakte Mittelmotor bringt nämlich satte 250 Watt Leistung bei einem maximalen Drehmoment von 75 Nm. Damit fliegt man selbst steile Anstiege geradezu hinauf. Und sollt die 250 Watt dennoch einmal nicht ausreichen, liefert das Kraftpaket eine Spitzenleistung von 400 Watt. Dynamische Sprinteinlagen machen mit diesem Motor daher einfach nur Spaß.

Vorteile von 26 Zoll Laufrädern:

Kleinere Laufräder sind durch den geringeren Durchmesser in der Regel etwas stabiler und weniger träge hinsichtlich der Beschleunigung als vergleichbare größere Laufräder. Außerdem lassen sich Rahmen mit niedrigerer Überstandshöhe realisieren, was gerade kleinen Fahrern entgegenkommt.

Info zum Wave-Rahmen:

Wave-Rahmen sind konstruiert um das Auf- und Absteigen maximal komfortabel zu gestalten. Das Oberrohr ist sehr tief gezogen und in einer Welle (engl. wave) über dem Tretlager mit dem Sitzrohr verbunden. Der Vorteil des Wave-Rahmens liegt in der sehr aufrechten und übersichtlichen Sitzposition und im komfortablen und sicheren Auf- und Absteigen.

Die Marke Flyer:

Flyer steht für Elektrofahrräder mit besten Motoren. Die E-Bikes der schweizer Marke zeichnen sich mit einer großen Reichweite, hoher Zuverlässigkeit und Bergtauglichkeit aus. Flyer verspricht Meisterwerke gefertigt in Schweizer Spitzenqualität. Ein Fahrspaß für jedes Alter mit lautlosen Motoren und schönem Rad-Design.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
25,00 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
149 kg
Rahmen
Flyer engineered, hydroformed tubing
Gabel
Federgabel SR Suntour NEX schwarz 63mm Federweg
Motor
Panasonic Mittelmotor 36V Standard
Akku
Pannasonic Seat Tubeakku
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 15 Ah - 540 Wh
Display
Panasonic Center Display
Ladegerät
Panasonic Ladegerät 36V
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Kettenschutz
Kettenschutz Flyer
Bremse (vorne)
Magura HS22, Hydraulische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Magura HS22, Hydraulische Felgenbremse
Bremshebel
Magura HS22
Vorbau
ART A5-O8Q 31.8x95mm
Lenker
C-Serie
Reifen (vorne)
Schwalbe Energizer Plus Tour (26x1.75, 47-599)
Reifen (hinten)
Schwalbe Energizer Plus Tour (26x1.75, 47-599)
Sattel
Selle Royal Nuvola
Sattelstütze
Flyer Cushy Suspension, Durchmesser: 27.2mm, Länge: 300mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller, Lumotec upp
Beleuchtung (hinten)
B&M LED Toplight Flat
Gepäckträger
Pletscher Genius Plus
Schutzbleche
SKS schwarz
Ständer
Pletscher Comp 40
Pedale
VP VPE-891
Sonstiges
Speedlifter Twist SE 60mm
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Panasonic
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
63 mm
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
FLYER
Radgröße
26 Zoll
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Rahmenhöhe
42 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT