Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Ghost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - DiamantGhost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - DiamantGhost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - DiamantGhost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - DiamantGhost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Ghost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Ghost

Ghost Violent Road Rage 9.8 UC - 2019 - 28 Zoll - Diamant

3.699,- €
2.499,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-32%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
3.699,- €
2.499,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-32%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0039791
Beschreibung

Sportive Herren dürften mit dem Ghost Violent Road Rage 9.8 UC ein sehr gutes Cyclocross finden, das für jedes Abenteuer gewappnet ist. Dafür sorgt natürlich die durchdachte Ausstattung, die aus lauter stabilen, funktionellen und langlebigen Komponenten besteht. Aber auch der schicke Diamant Rahmen aus Carbon spielt hier eine Rolle. Dieser überzeugt mit einem geringen Gewicht und einer Geometrie, die sowohl im Uphill wie auch im Downhill für ein dickes Grinsen sorgen dürfte. Zudem sieht das Bike einfach gut aus.

Über das Rahmenmaterial:

Der vielleicht größte Vorteil von Carbon ist die große Flexibilität bei der Gestaltung. Das zeigt sich zum einen in einer tollen Optik, aber auch in einer überragenden Funktion: Carbonrahmen sind nämlich extrem stabil und dennoch federleicht. Im Vergleich mit Rahmen aus Aluminium bringt Carbon deutlich mehr Steifigkeit. Besonders verwunderlich ist das aber nicht: Nicht umsonst werden viele hochbelastete Teile bei großen Flugzeugen aus Carbon gefertigt. Es gibt also gute Gründe, die schwarze Kohlefaser zu fahren.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Das SRAM Force 1 ist das richtige Schaltwerk, um eine große Kassette für 1-fach Antriebe möglichst schnell und präzise durchzuschalten. Möglich machen das die X-Sync Schaltröllchen, die laterale Bewegungen der Kette kontrollieren. In Kombination mit der Roller Bearing Clutch-Technologie bleibt die Kette somit immer genau dort, wo sie sein soll. Verlorene Sekunden gehören mit der Force 1 der Vergangenheit an.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Ghost:

Wie viele andere Fahrradfirmen kommt auch Ghost aus dem schönen bayrischen Freistaat. 1993 wurde das deutsche Familienunternehmen in Waldsassen gegründet, von wo aus es sich zu einem der erfolgreichsten Hersteller Deutschlands entwickelt hat. Dank pfeilschneller und innovativer Bikes konnte sich Ghost vor allem im Mountainbike-Bereich einen Namen machen. Zahlreiche Rennsiege bei großen Events zeugen davon, dass Ghost zu den besten Herstellern der Welt gehört.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Ghost Road Rage UC, Carbon
Gabel
Ghost LC Rigid, Starrgabel
Kurbelgarnitur
Sram Force, X-Sync, 38 Zähne, 1-fach
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram Force, 11-fach
Kassette
Sram PG-1170, 11-fach, 11-36 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 38 / Zähne hinten: 11-36
Schalt-/ Bremshebel
Sram Force
Bremse (vorne)
Sram Force, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Sram Force, Hydraulische Scheibenbremse
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 140mm
Vorbau
Syntace Force 109, (31,8mm)
Lenker
Syntace Racelite CDR, Lenkerbreite: 440mm, Klemmung: 31,8mm
Reifen (vorne)
WTB Cross Wolf TCS, Light/Fast (28" x 1.25 / 32-622 / 700 x 32C)
Reifen (hinten)
WTB Cross Wolf TCS, Light/Fast (28" x 1.25 / 32-622 / 700 x 32C)
Sattel
Fizik Antares R7
Sattelstütze
Syntace P6 Carbon, Durchmesser: 31,6mm
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
GHOST
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT