Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Giant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - DiamantGiant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Giant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - DiamantGiant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Giant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - DiamantGiant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Giant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Giant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Giant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Giant

Giant ToughRoad SLR EX - 2018 - 28 Zoll - Diamant

1.299,90 €
999,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-23%
Artikelnummer: X0029545
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Schaltung
Shimano Deore RD-T610, 30-Gang Kettenschaltung
Bremsen
Shimano Altus BR-M365, hydraulische Scheibenbremse (160/160mm)
Rahmenmaterial
Aluminium
Beleuchtung
B&M Lumotec IQ OneFive (30 Lux)

Viele Worte muss man über das ToughRoad SLR EX aus dem Hause Giant nicht verlieren. Der schöne Diamant Rahmen aus Aluminium spricht nämlich für sich, genauso wie die durchdachte Ausstattung und die 28" Laufräder. Dieses Trekkingbike bietet alles, was ein Trekkingbike braucht und verzichtet auf unnötigen Balast. Daher fährt sich das Rad auch super, egal ob du durch den Stadtverkehr zirkelst oder die Fahrt ins Grüne genießt. Herren treffen mit dem ToughRoad SLR EX jedenfalls immer die richtige Wahl.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Wer seinen Geldbeutel schonen, aber nicht auf perfekte Funktion verzichten möchte, der greift zur Shimano SLX Gruppe. In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis macht dem SLX Schaltwerk nämlich niemand etwas vor. Verschiedenen Käfiglängen, Dyna-Sys-Technologie und Shadow- Plus Käfigdämpfung bringen richtig viel Performance. Auch auf wirklich schweren Trails bleibt die Kette somit auf dem Kettenblatt. Und trotz des geringen Preises hat es Shimano geschafft, auch das Design der SLX nach Oberklasse aussehen zu lassen. Hier bleibt einfach nichts zu wünschen übrig.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Giant:

Seit der Gründung im Jahre 1972 ist Giant zu einem der erfolgreichsten Produzenten der Radbranche geworden. An Standorten in Europa und Asien werden zahlreiche Bikes entwickelt und produziert, die schon für die ein oder andere Revolution gesorgt haben. Die Namenswahl von Giant ist also wirklich zutreffend: Bei diesem Unternehmen handelt es sich nämlich tatsächlich um einen Giganten.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
13,6 kg
Rahmen
Giant ToughRoad AluxX SLR Aluminium, OverDrive Steuerrohr, D-Fuse Sitzrohr mit integrierter Sattelstützen-Klemmung, integrierte PostMount Scheibenbremsen-Aufnahme, integrierter Kettenstreben-Protektor, Gewindeösen für Gepäckträgerbefestigung
Gabel
Giant ToughRoad Carbon Hybrid, PostMount Disc, integrierte Lowrider-Ösen, 1.1/8 Zoll - 1.1/4 Zoll -OverDrive
Kurbelgarnitur
Shimano Deore T611 2-piece, KSS, 44-32-24 Zähne
Tretlager
Shimano SM-BB52 (Deore-Serie) 2-piece BSA
Schaltung
30-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano SLX RD-M7000, 10-fach, Shadow Plus
Umwerfer
Shimano Deore FD-M611
Kassette
Shimano HG500, 10-fach (Tiagra-Serie), 11-34 Zähne
Kette
KMC X10
Kettenschutz
Kettenschutzscheibe
Schalthebel
Shimano SLX Dyna-Sys M7000 Rapidfire Plus 3x10
Bremse (vorne)
Shimano BR-M365, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-M365, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano M365
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano SM-RT10, Center-Lock Rotor
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Giant Connect, 8°, 31.8mm
Lenker
Giant Contact RiserBar, Rise: 19mm, Upsweep: 6°, Backsweep: 9°, Klemmung: 31,8mm
Laufradsatz
Giant SX2 Disc Laufrad-Satz, ETRTO 19-622
Felgen
Giant SX-2 Disc Laufrad-Satz, ETRTO 19-622
Nabe (vorne)
Shimano Alivio T4050, Nabendynamo, Centerlock Disc, Schnellspanner
Nabe (hinten)
Shimano RM35 (Altus-Serie) Centerlock Schnellspanner
Speichen
Sapim Leader 2.0 schwarz, 32/32 Speichen
Reifen (vorne)
Giant Sycamore S, mit Reflex-Streifen, 60 TPI (28" x 2.00 / 50-622)
Reifen (hinten)
Giant Sycamore S, mit Reflex-Streifen, 60 TPI (28" x 2.00 / 50-622)
Sattel
Giant Contact Neutral
Sattelstütze
Giant D-Fuse Carbon 2-Bolt, 30.4/25.4x357
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller, Lumotec IQ Onefive plus, 30 Lux, Standlicht
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight View plus, Standlicht, Gepäckträgerrücklicht
Dynamo
Shimano Alivio T4050-1D 1,5W VR-Nabe
Gepäckträger
Giant by Massload Rack-It Metro Lowrider vorne / Gepäckträger hinten, Aluminium
Schutzbleche
SKS A 65 R PET, Prisma Kantenschoner, Rückstrahler / Kettenschutzscheibe
Pedale
VP-199 Cross
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
161 kg
Optionales Zubehör
X-Defender Kettenstreben-Protektor, Glocke
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
30 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
GIANT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Monika
05.06.2019
Bewertung
Pro: das Fahrrad läßt sich gut fahren, auch mit Packtaschen. Die Schaltung funktioniert sehr gut und auch die Verarbeitung ist für den Preis top. Ich kann das Fahrrad weiterempfehlen.

Contra:

Fazit: sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis

Georg Laub
03.01.2019
Giant Tough Road
Pro: Bestellung, Lieferung, Lieferzeit und Qualität des Fahrrades = alles ok

Contra:

Fazit:
Ich hatte dieses Fahrrad schon seit längerem im Blick. Kurz vor Weihnachten sah ich per Zufall, dass es um 21% herabgesetzt war, also gleich prüfen ob es in meiner Größe noch verfügbar ist (was auch der Fall war) und weg mit der Bestellung.
Alles Weitere (Lieferung, Lieferzeit und die Qualität des Fahrrades) hat wunderbar gepasst. Bis dato konnte ich wegen des schlechten Winterwetters (ich will ja nicht gleich im Salz damit herumfahren) erst eine Probefahrt durchführen. Bin vollkommen zufrieden mit dem Fahrrad und bin auch überzeugt davon, dass ich noch lange meine Freude daran haben werde. Daher 5 Punkte in allen Bereichen.
Hans Uhlenbrock
25.07.2017
Pro:
Tolles Rad, unkompliziert die Montage
Contra:
Schlechte Anlieferung, trotz einer Terminvereinbarung keine Lieferung. LieferTermin war von morgens biis abends.
Unmöglich und noch nichtmal eine benachrichtugung. Das geht so gar nicht
Fazit:
Ich würde bei Ihnen Online nicht nochmal was bestellen
4.7 / 5.0
5 Sterne
 
2
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Nach oben