Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Gudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - DiamantGudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - DiamantGudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - DiamantGudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - DiamantGudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Gudereit

Gudereit LC-55 Evo - 2019 - 28 Zoll - Diamant

799,99 €
679,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
799,99 €
679,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
799,99 €
679,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
799,99 €
679,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0046066
Beschreibung

Bei Gudereit weiß man, wie man ein tolles Trekkingbike baut. Das sieht man am LC-55 Evo, wo sowohl die ausbalancierte Geometrie wie auch die durchdachte Ausstattung zu überzeugen wissen. Egal ob Stadt oder Wald, auf den schnellen 28" Laufrädern machst du auf jedem Untergrund eine super Figur. Zudem passt auch der Diamant Rahmen aus Aluminium zu beiden Einsatzgebieten. Sportive, wie auch gemütliche Herren finden mit dem LC-55 Evo also den idealen Begleiter für alle zukünftigen Touren.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Alivio ist die Edle unter den Einstiegsgruppen. Durch eine umfassende Neugestaltung konnte die Präzision und Geschwindigkeit der Schaltvorgänge enorm gesteigert werden. Auch das Auge dürfte die neue Alivio mit ihrem Design lieben. So zeigt sich die Funktion auch endlich in einer edlen Optik.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Gudereit:

Gudereit stammt aus Bielefeld, wo das Unternehmen am Rande des Teutoburger Walds 1949 gegründet wurde. Seither überzeugt die Marke mit tollem Design und hervorragender Funktion. Die Liebe zum Detail und Qualität der Fertigung hebt die Bielefelder daher von vielen anderen Herstellern ab. Ob Trekkingrad, E-Bike oder Rennrad - alle Modelle überzeugen mit dem Label Made in Germany und besten Fahreigenschaften.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
16,00 kg
Rahmen
Aluminium Trekkingrahmen
Gabel
RST Novo T / schwarz
Kurbelgarnitur
Shimano Alivio, 3-fach
Tretlager
Shimano Alivio 9 Octalink II
Schaltung
27-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Alivio 9-fach
Umwerfer
Shimano Alivio
Kassette
Shimano Acera 9-fach
Kette
KMC X9-73
Schalthebel
Shimano Alivio, 3x9-fach
Bremse (vorne)
Clarks M1, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Clarks M1, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Clarks M1
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Clarks
Vorbau
Satori Cobra, 31.8mm
Lenker
Kalloy Riserbar
Griffe
Ergon GP1-L
Steuersatz
Neco A-Head+ Konische Alukappe 15mm + 2 Spacer 10mm
Felge (vorne)
Schürmann SDR Disc
Felge (hinten)
Schürmann SDR Disc
Nabe (vorne)
Shimano Nabendynamo DH-3D32QR, schwarz
Nabe (hinten)
Shimano Alivio HB-M475
Speichen
Niro schwarz
Reifen (vorne)
Schwalbe City Light (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe City Light (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Selle Royal Freccia
Sattelstütze
Glide, Gefedert, Durchmesser: 27.2mm, Länge: 300mm
Beleuchtung (vorne)
AXA Pico LED Sensor
Beleuchtung (hinten)
Trelock LS623
Dynamo
Shimano Nabendynamo DH-3D32QR schwarz
Gepäckträger
Standwell mit Taschen Streben
Schutzbleche
SKS schwarz Matt Dekor mit Kantenschoner
Ständer
Hebie Lite Fix 40
Pedale
Marwi Alu mit CrMo Achse
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Gänge
27 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
GUDEREIT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT