Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike

Haibike Xduro Dwnhll 8.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully

4.999,- €
4.499,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-10%
Artikelnummer: X0040727
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Der Yamaha PW-X Mittelmotor sorgt dank seiner 80 Nm Drehmoment für ordentlich Vortrieb. Daher beschleunigt das Haibike Xduro Dwnhll 8.0 beinahe so gut wie Usain Bolt. Aber damit nicht genug: Das schicke E-Mountainbike Fully weiß auch dank seiner wertigen Ausstattung und dem leichten Rahmen aus Aluminium zu überzeugen. Wegen der 27,5" Laufräder geht es dabei besonders effizient und kraftsparend voran. Sollten deine Kräfte doch einmal nachlassen, kannst du aber auf den großen 36 V - 14 Ah - 500 Wh Rahmen-Akku zählen. Dieser hat immer genug Saft parat, auch für längere Touren. Herren, die einen Begleiter für ihr nächstes Abenteuer suchen, werden hier also fündig.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Den Einstieg in die 1-fach Mountainbike-Welt bezeichnet bei SRAM die NX. Für einen verboten niedrigen Preis bekommt man hier schon ein Schaltwerk mit X-Horizon-Design. Kassetten mit ordentlich Bandbreite stellen also kein Problem dar. Zusätzlich gibt es die CAGE LOCK-Technologie für einfache Radwechsel und eine hohe Fertigungsqualität. Wer noch 2-fach fährt, sollte spätestens jetzt umsteigen.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike- Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Über den Motorenhersteller:

Egal ob Motorradfahrer oder E- Biker - alle mögen es schnell und wollen einfach nur Spaß haben. Es ist also kein Wunder, dass Yamaha beide Gruppen mit ihren Produkten perfekt bedient. 1887 begann alles mit Torakusu Yamaha, der anfangs Musikinstrumente fertigte. Da für ein Instrument Qualität und Präzision besonders wichtig sind, hat Torakusu somit den Grundstein gelegt, um auch hochqualitative E-Motoren zu fertigen. Dieser Spirit sorgt heute dafür, dass Yamaha Systeme zu den beliebtesten am Markt gehören.

Der Elektroantrieb:

Der Yamaha PW-X Mittelmotor 250W unterstützt bis 25 km/h, sorgt für einen günstigen Schwerpunkt und damit für ein leichtes Handling. Er überzeugt durch seine kontinuierliche und kräftige Unterstützung mit bis zu 80 Nm Drehmoment, welche bequem über das Bedienelement gewählt werden kann. Zudem bietet der Yamaha Motor die Möglichkeit eine Kurbel mit 2 Kettenblättern zu montieren, wodurch die Gesamtübersetzung erheblich gesteigert werden kann. Mit zwei Kettenblättern unterwegs zu sein, erlaubt es dem e-Bike Fahrer am Berg, mit einer höheren Trittfrequenz zu fahren. Für eine sehr hohe Reichweite sorgt ein großer 36V Akku.

Vorteile von 27,5 Zoll Laufrädern:

27,5-Zoll-Laufräder sind stabiler als 29-Zoll-Laufräder und sind daher gerade bei den Gravity-Disziplinen (Enduro und Downhill) besonders geeignet. Zudem fahren sie sich agiler, verspielter und spritziger. Außerdem ist die Beschleunigung damit besser. Kleinere Fahrer können auch bei Cross Country oder Marathonbikes auf 27,5 Zoll große Laufräder setzen.

Info zu Fullys:

Fullys weisen einen beweglichen Hinterbau auf, der mittels eines Dämpfers am Heck dieselbe Arbeit leistet, wie die Federgabel an der Front. Das bringt Sicherheit auf ruppigen Strecken. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All- Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Haibike:

Haibike wurde 1996 in Schweinfurt gegründet, lange bevor E-Bikes ein echtes Thema waren. Dennoch ist Haibike der deutsche Pionier in Sachen Elektromobilität. Vor lauter E-Bikes könnte man manchmal fast vergessen, dass Haibike auch tolle Mountainbikes und Rennräder anbietet, die ganz ohne Motor auskommen. Egal ob mit oder ohne Motor - alle Räder von Haibike punkten mit einer extrem hohen Qualität und super Performance. Man kann bei der innovativen Firma also jederzeit bedenkenlos zugreifen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
23.9 kg
Rahmen
Aluminium 6061, Steckachse M12 (1.75) x 148mm, Scheibenbremse Post Mount, Federweg: 200mm
Gabel
Rock Shox BoXXer RC Air, Luft, Federweg: 200mm, Aluschaft 1 1/8", Steckachse
Dämpfer
Rock Shox Super Deluxe RCT, Luft
Motor
Yamaha PW-X Mittelmotor 250W, 80Nm
Akku
Yamaha Li-Ion, Rahmen-Akku
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Yamaha Side Switch
Ladegerät
Yamaha Schnellladegerät 4A
Kettenblatt
Haibike Components The Chainring, 38 Zähne, Aluminium
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram NX, 11-fach
Kassette
Sram PG1130, 11-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 38 / Zähne hinten: 11-42
Kette
Sram PC1110
Schalthebel
Sram NX, Triggerschalter
Bremse (vorne)
Magura MT5, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Magura MT5, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Magura MT5
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Magura
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
203 mm / 203 mm
Vorbau
Haibike Components The Stem +++, Direct Mount
Lenker
Haibike Components TheBar +++ Gravity , Lenkerbreite: 780mm
Griffe
Haibike MTB Griffe
Steuersatz
A-Head Tapered
Felge (vorne)
Alexrims Supra BH, Aluminium
Felge (hinten)
Alexrims Supra BH, Aluminium
Nabe (vorne)
Haibike Components TheHub +++
Nabe (hinten)
Haibike Components TheHub ++
Speichen
DT Swiss Comp, Schwarz
Reifen (vorne)
Maxxis Minion DHF, 27.5 x 2.60 (66-584)
Reifen (hinten)
Maxxis Minion DHR II, 27.5 x 2.60 (66-584)
Sattel
Haibike Components TheSaddle
Sattelstütze
Kind Shock LEV-DX, Teleskop, Durchmesser: 31.6mm
Pedale
MTB Plattformpedal Aluminium
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Yamaha
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Grün
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
200 mm
Federweg vorn
200 mm
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
HAIBIKE
Radgröße
27,5 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenhöhe
44 CM
Rahmenhöhe cm
44 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT