Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - FullyHaibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully
Haibike

Haibike Xduro Nduro 2.0 - 500 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Fully

3.999,- €
3.799,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-5%
3.999,- €
3.799,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-5%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Der Yamaha PW-X Mittelmotor mit 80 Nm Drehmoment gehört zu den kräftigeren Motoren am Markt. Kein Wunder also, dass Haibike für ihr Xduro Nduro 2.0 auf genau diesen Antrieb setzt. Das schicke E-Mountainbike soll nämlich sportive Herren überzeugen, die sowohl bergab wie auch bergauf Gas geben wollen. Bei letzterem hilft der 36 V - 14 Ah - 500 Wh Rahmen-Akku, der richtig viel Saft bereithält - auch für lange Anstiege. Das Fully funktioniert dank ausgesuchter Komponenten und 27,5" Laufräder aber auch tadellos bergab. Abgerundet wird das Ganze vom hochwertigen Aluminium Rahmen, der das Gewicht des Bikes im Zaum hält.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

SRAM NX steht für den Einstiegsbereich der SRAM MTB-Welt. Dennoch besticht auch das NX Schaltwerk mit hoher Schaltpräzision und X-Horizon-Technolgie. Kassetten mit ordentlich Bandbreite sind somit kein Problem. Zusätzlich überzeugt der CAGE LOCK beim Laufradausbau.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Statdrädern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Über den Motorenhersteller:

Nicht nur Motorradfahrer lieben die Produkte von Yamaha, auch E-Biker setzten mittlerweile auf die E-Motoren der Japaner. Dabei ist das Unternehmen älter als das Motorrad selbst. 1887 gründete Torakusu Yamaha die Firma, um erste Musikinstrumente zu bauen. Hier lernte Yamaha die Präzision kennen, die bis heute noch alle Produkte der Firma ausmachen. Qualität, Performance und Leidenschaft steckt daher auch in den E-Systemen.

Der Elektroantrieb:

Der Yamaha PW-X Mittelmotor 250W unterstützt bis 25 km/h, sorgt für einen günstigen Schwerpunkt und damit für ein leichtes Handling. Er überzeugt durch seine kontinuierliche und kräftige Unterstützung mit bis zu 80 Nm Drehmoment, welche bequem über das Bedienelement gewählt werden kann. Zudem bietet der Yamaha Motor die Möglichkeit eine Kurbel mit 2 Kettenblättern zu montieren, wodurch die Gesamtübersetzung erheblich gesteigert werden kann. Mit zwei Kettenblättern unterwegs zu sein, erlaubt es dem e-Bike Fahrer am Berg, mit einer höheren Trittfrequenz zu fahren. Für eine sehr hohe Reichweite sorgt ein großer 36V Akku.

Vorteile von 27,5 Zoll Laufrädern:

27,5-Zoll-Laufräder sind steifer als 29-Zoll-Laufräder und eignen sich damit besser für abfahrtsorientierte Mountainbikes. Sie sind wendiger und beschleunigen durch das geringere Trägheitsmoment schneller. Das 27,5-Zoll-Format eignet sich besonders für Singletrails und verwinkelte Kurse. Es kommt kleineren Fahrern entgegen.

Info zu Fullys:

Fullys weisen einen beweglichen Hinterbau auf, der mittels eines Dämpfers am Heck dieselbe Arbeit leistet, wie die Federgabel an der Front. Das bringt Sicherheit auf ruppigen Strecken. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180- 230mm Federweg.

Die Marke Haibike:

Haibike wurde 1996 in Schweinfurt in Bayern gegründet, und seither geht die Erfolgsgeschichte der Marke steil bergauf. Insbesondere die hochwertigen Sporträder im Bereich Mountainbike, Rennrad und E-Bike sind sehr beliebt. Haibike ist eine der ersten Marken, die Motoren in Fullys integrierte und somit jedem einen Zugang zum Mountainbiken ermöglichte. Alle Räder von Haibike überzeugen mit absoluter Hochwertigkeit und bester Ausstattung.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
22.9 kg
Rahmen
Aluminium 6061, hydroformed, Gravity Casting, Steckachse M12 (1.75) x 148mm, Scheibenbremse Post Mount, Federweg: 180mm
Gabel
Rock Shox Yari RC Lockout, Luft, Federweg: 180mm, Aluschaft 1 1/8" - 1 1/2" tapered, Steckachse
Dämpfer
Rock Shox Super Deluxe RC3, Luft
Motor
Yamaha PW-X Mittelmotor 250W, 80Nm
Akku
Yamaha Li-Ion, Rahmen-Akku
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Yamaha Side Switch
Ladegerät
Yamaha Schnellladegerät 4A
Kettenblatt
Haibike Components The Chainring, 38 Zähne, Aluminium
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram NX, 11-fach
Kassette
Sram PG1130, 11-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 38 / Zähne hinten: 11-42
Kette
Sram PC1110
Kettenführung
Haibike Alu/Nylon directmount
Schalthebel
Sram NX, Triggerschalter
Bremse (vorne)
Tektro Orion M735, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Tektro Orion M735, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Tektro Orion M735
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
203 mm / 180 mm
Vorbau
Haibike Components TheStem 2, A-Head, Lenkerklemmung: 31.8mm
Lenker
Haibike Components TheBar ++ , Lenkerbreite: 780mm
Griffe
Haibike MTB Griffe
Steuersatz
A-Head Tapered
Felge (vorne)
Rodi Tryp 35, Geöst, Hohlkammer, Aluminium
Felge (hinten)
Rodi Tryp 35, Geöst, Hohlkammer, Aluminium
Nabe (vorne)
Haibike Components TheHub ++
Nabe (hinten)
Haibike Components TheHub ++
Speichen
Sapim Leader, Schwarz
Reifen (vorne)
Maxxis Minion DHF, 27.5 x 2.60 (66-584)
Reifen (hinten)
Maxxis Minion DHR II, 27.5 x 2.60 (66-584)
Sattel
Haibike Components TheSaddle
Sattelstütze
XLC AllMtn, Remote, Teleskop, Durchmesser: 31.6mm
Pedale
MTB Plattformpedal Aluminium
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Yamaha
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Rot
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
180 mm
Federweg vorn
180 mm
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
HAIBIKE
Radgröße
27,5 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben