Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff

Kalkhoff Endeavour 1.B Move - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

2.199,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
2.199,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Kalkhoff weiß wie man ein gutes E-Trekkingbike baut und beweist das mit dem Endeavour 1.B Move ein weiteres Mal. Das Bike überzeugt an erster Stelle mit einem schicken Trapez Rahmen aus Aluminium und mit einem kräftigen Bosch Performance Line Mittelmotor. Ordentliche 63 Nm Drehmoment bringt dieser Motor dabei auf den Boden. Es geht also zügig voran, was auch an den flotten 28" Laufrädern liegt. Damit du für lange Touren genug Strom hast, verbaut Kalkhoff außerdem einen 36 V - 14 Ah - 500 Wh Rahmen-Akku. Egal ob auf dem Weg zur Arbeit oder auf der Tour ins Grüne, das Endeavour 1.B Move wird dich in allen Lebenslagen glücklich machen.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Über den Motorenhersteller:

Manche Unternehmen sind so bekannt, dass man sie eigentlich nicht mehr vorstellen muss. Der schwäbische Hersteller Bosch ist eines davon. Egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike-Motor - die Schwaben wissen, wie man Elektrogeräte baut. Als einer der Pioniere in Sachen E-Mobilität weist Bosch unerreichte Kompetenzen auf, die sich in ihren Motoren natürlich wiederspiegeln. Von Bosch stammen daher womöglich die qualitativ und funktionell hochwertigsten E-Antriebe der Fahrradbranche.

Der Elektroantrieb:

Durch den tiefen Sitz des Bosch Performance Mittelmotors wird der Schwerpunkt abgesenkt. Zudem bringt er mehr Drehmoment als die Active Modelle, was für richtig viel Beschleunigung sorgt. Gerade an sportlichen Bikes macht der Motor daher eine gute Figur. Um immer die richtige Menge an Leistung zu haben, lässt sich die Unterstützung mittels eines Daumenschalters einstellen. Über Reichweite, Geschwindigkeit und Akkuzustand kannst du dich immer auf dem gut ablesbaren Display informieren.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Trapezrahmen:

Trapezrahmen weisen im Vergleich zu Diamantrahmen ein deutlich tiefer gezogenes Oberrohr auf. Dieses ist meistens etwa auf halber Höhe des Sitzdorns befestigt, so dass ein Auf- und Absteigen sehr leicht fällt. Gerade im Stadtverkehr spielt diese Form ihre Stärken aus, da man sehr sicher an Ampeln auf- und absteigen kann.

Die Marke Kalkhoff:

Kalkhoff wurde 1919 in Cloppenburg gegründet. Nach anfänglichem Fahrradteilehandel wurden ab 1923 auch erste Fahrradrahmen produziert. Seit diesen Tagen werden die Kalkhoffräder, welche heute unter der Derby-Cycle Gesellschaft vertrieben werden ausschließlich in Deutschland produziert. Heute steht Kalkhoff dadurch für "Made in Germany" wie kaum eine andere Marke.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
23,1 kg
Rahmen
Bosch V2, Aluminium
Gabel
SR Suntour NEX, einstellbar
Motor
Bosch Mittelmotor Performance Line 250 Watt
Akku
Bosch PowerPack Li-Ion
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Bosch Purion, LCD Display mit Schiebehilfe
Ladegerät
Bosch, 2A
Kurbelgarnitur
Concept, 18 Zähne, 1-fach
Reichweite
bis zu 150 km
Schaltung
8-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Altus, 8-fach
Kassette
Shimano HG200, 8-fach, 12-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 18 / Zähne hinten: 12-32
Kette
KMC X8.93
Schalthebel
Shimano Altus M310
Bremse (vorne)
Tektro T285, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Tektro T285, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Tektro T285
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 160mm
Vorbau
Concept SL, verstellbar
Lenker
Concept City Cruiser / Concept Riser / Concept Tour
Griffe
Herrmans Click
Felge (vorne)
Concept, Geöst
Felge (hinten)
Concept, Geöst
Nabe (vorne)
Concept SL, mit Schnellspanner
Nabe (hinten)
Concept SL, mit Schnellspanner
Reifen (vorne)
Schwalbe Energizer Life (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Energizer Life (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Concept Trekking
Sattelstütze
Concept SL
Beleuchtung (vorne)
AXA Compactline, LED (35 Lux)
Beleuchtung (hinten)
AXA Blueline, LED
Gepäckträger
Tour, Aluminium
Schutzbleche
Kunststoff, mit Kantenschutz
Ständer
Hinterbauständer
Pedale
Sport Aluminium, mit Reflektor
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
130 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Bosch
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
KALKHOFF
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
4.7 / 5.0
5 Sterne
 
2
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Dani
08.07.2019
Super Alltagsfahrrad
Pro: Der Motor ist wie von Bosch gewohnt leistungsmäßig sehr gut abgestimmt, Für mich passt die Rahmenform und die Adaptionsmöglichkeiten am Lenker und Sattel sind soweit verstellbar, dass ein bequemes längeres Fahren möglich ist. Das Fahrradgewicht ist zu meinem Vorgängerfahrrad ( ebenfalls Pedelec) deutlich gesunken und lässt sich damit auch einfacher auf einem Fahrradständer transportieren. Die Reduktion der Gängeanzahl kann ich nachvollziehen,aber..........

Contra: Ich hätte mich jeweils am ober und unteren Ende einen weiteren Gang gewünscht. Der jetzige 8. Gang ist etwas hakelig und springt erst relativ spät über (nach 10 Pedalumdrehungen).
Die Lenkerverschraubung zwischen Basisstange und Haltestange dürfte in meinen Augen auch etwas verbessert werden. Trotz startken Anziehens der Fixierungsschraube gibt es noch ein kleines Restspiel.

Fazit: Super Fahrrad für alle Tage, sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.

Nadja
01.07.2019
Sehr schickes Fahrrad mit kleinen technischen Schwächen
Pro: Das Fahrrad sieht aufgrund des schlichten Designs und der schwarz-matten Farbe sehr hochwertig aus. Es fährt sich sehr angenehm stabil und man sitzt bequem darauf. Der Motor hat genug Power, sodass man auch lange oder steile Berge problemlos hinaufkommt, ohne ins Schwitzen zu geraten. Das Rad ist zwar recht schwer (normales Gewicht für ein E-Bike), hat dafür einen "Walk-Mode", der einem das Schieben, z.B. über eine Treppe, erleichtert. Der Motor ist auch in der höchsten Stufe leise, bzw. bei Fahrtwind und Umgebungsgeräuschen kaum höhrbar.

Contra: Nach zwei Fahrten begann die Hinterrad-Bremse bereits stark zu quietschen. Die Bremsen könnten im Allgemeinen etwas besser sein, die Bremsleistung ist eher mittelmäßig. Beim Anfahren würde ich mir etwas mehr Unterstützung durch den Motor wünschen. Gepäckträger und Fahrradständer sehen als Einziges weniger hochwertig aus, als das restliche Fahrrad. Hier wurde etwas gespart. Die matte Farbe ist extrem anfällig für Kratzer und Macken.

Fazit: Das Fahrrad ist ein guter Kauf. Wie langlebig es ist, kann ich noch nicht beurteilen. Vermutlich werde ich die Bremsen durch hochwertigere Modelle austauschen lassen. Ich würde mich dennoch wieder für dieses Modell entscheiden, allerdings nicht mehr mit mattem Lack, dieser ist deutlich zu kratzeranfällig.

Ursula
17.04.2019
Ein sehr schönes Fahrrad
Das Fahrrad ist wirklich schön, mir gefällt der Retrolook. Es ist auch sehr schön verarbeitet und macht optisch echt was her. Man hat eine bequeme Sitzposition und es fährt sich sehr angenehm. Mein Mann und ich sind jetzt schon einige Touren gefahren und mein Gesamteindruck ist sehr gut bisher. Motor unterstützt gut, Akku hält gut was aus, Bremsen sind gut – alles super! Ich habe nichts zu beanstanden und hatte auch noch keine Probleme mit dem E-Bike.
Ich kenne mich nicht besonders gut mit E-Bikes aus, weshalb mir die telefonische E-Bike Beratung von fahrradxxl wirklich sehr geholfen hat. Ich empfehle es wirklich jedem, der sich nicht gut mit dem Thema auskennt, aber bald ein neues E-Bike kaufen wil
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT