Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Kalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen SportKalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen Sport
Kalkhoff

Kalkhoff Endeavour Pro - 2021 - 28 Zoll - Damen Sport

1.799,- €
1.490,45 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-17%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
1.799,- €
1.324,74 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-26%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Beschreibung
Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano XT gilt schon seit vielen Jahren als der optimale Kompromiss zwischen Gewicht, Performance und Preis. Nicht umsonst findet man das Schaltwerk der Japaner an extrem vielen hochwertigen Mountainbikes. Die große Beliebheit kommt aber natürlich nicht nur von diesem perfekt getroffenen Kompromiss, sondern auch von der tadellosen Funktion. Schaltvorgänge werden nämlich blitzschnell und präzise umgesetzt - und das über einen langen Zeitraum. Auf dem Trail überzeugt das XT Schaltwerk zudem mit der Shadow Plus Techologie, die dank gedämpftem Schaltwerkskäfig die Kette immer an Ort und Stelle hält. Egal was du vorhast - das XT Schaltwerk ist immer ein perfekter Begleiter.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Trapezrahmen:

Trapezrahmen sind konstruiert um das Auf und Absteigen komfortabler zu gestalten, als bei Rädern, mit Diamantrahmen. Der Grund ist das abgesenkte Oberrohr, welches etwa in der Mitte des Sattel-Rohrs ansetzt und somit deutlich tiefer ist als beim Diamantrahmen. Dieser Vorteil des Trapezrahmens macht sich im Straßen- und Stadtverkehr deutlich bemerkbar, wenn ein häufiges Auf- und Absteigen erforderlich ist.

Die Marke Kalkhoff:

Kalkhoffs Anfänge liegen in einem Fahrradshop in Cloppenburg. Erst ab 1923 kamen eigene Rahmen ins Programm. Seit damals ist natürlich kein Stein auf dem anderen geblieben. Nur die Qualität ist nach wie vor sehr hoch und wurde seit der Übernahme durch die Derby-Cycle Gesellschaft noch weiter gesteigert. Auch die Leidenschaft ist natürlich im Unternehmen geblieben, so dass Kalkhoff das Label "Made in Germany" mehr als zurecht tragen darf.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Schaltart
Kettenschaltung
Farbe
Grau
Saison
2021
Rahmenmaterial
Aluminium
Rahmenform
Damen Sport
Radgröße
28 Zoll
Geschlecht
Damen
Zulässiges Gewicht inkl. Fahrer und Zuladung
130 kg
Rahmen
Trekking 1.6, Aluminium
Gabel
SR Suntour NCX-D, blockierbar
Kurbelgarnitur
Shimano Deore XT T8000, 48/36/26 Zähne
Schaltung
30-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Deore XT, 10-fach
Übersetzung
vorne: 48/36/26, hinten: 11-34
Kette
Shimano CN-HG95
Schalthebel
Shimano Deore XT T8000, 3x10-fach
Bremse vorn
Shimano Deore XT T8000, hydraulische Scheibenbremse
Bremse hinten
Shimano Deore XT T8000, hydraulische Scheibenbremse
Bremsscheibendurchmesser
180mm / 160mm
Lenker
Concept EX Riser
Vorbau
Aluminium, a-head, rigid
Griffe
Ergon GP1
Felgen
Concept EX 570, easy tubeless ready
Felge vorn
Concept EX 570, easy Tubeless Ready
Felge hinten
Concept EX 570, easy Tubeless Ready
Nabe vorn
Concept Leichtlaufnabendynamo, mit Schnellspanner
Nabe hinten
Shimano Deore M6010, 12x142mm Steckachse
Reifen vorn
Schwalbe Marathon Supreme (28" x 1.40 / 37-622)
Reifen hinten
Schwalbe Marathon Supreme (28" x 1.40 / 37-622)
Sattel
Selle Royal Lookin
Sattelstütze
Concept EX, Aluminium
Beleuchtung vorn
Herrmans H-Black Pro, 100 Lux
Beleuchtung hinten
Integriert in Gepäckträger
Schutzbleche
Kunststoff, mit Kantenschutz
Ständer
Hinterbauständer, einstellbar
Pedale
Urban Light, mit rutschhemmender Beschichtung und Reflektor
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
50 mm
Gänge
30 - Gänge
Marke
KALKHOFF
Radgröße
28
Saison
21
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Ines Weidner
10.06.2020
Beurteilung
Pro:Das Fahrrad ist sehr leicht und fährt sich auch so.

Contra:bisher keines

Fazit: ich liebe es

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT