Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Kreidler Dice 2.0 - 2018 - 27,5 Zoll - HardtailKreidler Dice 2.0 - 2018 - 27,5 Zoll - Hardtail
Kreidler Dice 2.0 - 2018 - 27,5 Zoll - Hardtail
Kreidler Dice 2.0 - 2018 - 27,5 Zoll - HardtailKreidler Dice 2.0 - 2018 - 27,5 Zoll - Hardtail
Kreidler Dice 2.0 - 2018 - 27,5 Zoll - Hardtail
Kreidler

Kreidler Dice 2.0 - 2018 - 27,5 Zoll - Hardtail

399,90 €
299,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-25%
399,90 €
299,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-25%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Der Hersteller Kreidler bringt mit dem Dice 2.0 ein schnelles Mountainbike aus hochwertigem Aluminium auf den Markt, das gerade sportive Herren ansprechen dürfte. Dafür sorgen nicht nur die 27,5" Laufräder, sondern auch die ausgefeilte Geometrie und die sinnige Ausstattung. Kreidler weiß eben, was ein ordentliches Hardtail benötigt. Als dein neuer Begleiter ist das Dice 2.0 daher perfekt geeignet.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhltnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 27,5 Zoll Laufrädern:

27,5-Zoll-Laufräder sind stabiler als 29-Zoll-Laufräder und machen daher gerade bei den Gravity-Disziplinen (Enduro und Downhill) eine besonders gute Figur. Zudem fahren sie sich agiler, verspielter und spritziger. Außerdem lassen sie sich besser beschleunigen. Kleinere Fahrer können auch bei Cross Country oder Marathonbikes auf 27,5 Zoll große Laufräder setzen.

Info zu Hardtails:

Hardtails sind Mountainbikes, die nur an der Front eine Federung aufweisen. Es gibt natürlich aber auch Hardtails, die ganz starr sind. Wegen des fehlenden Dämpfers am Heck sind Hardtails in jedem Fall deutlich antriebsneutraler als Fullys. Zudem sind sie bei gleicher Ausstattung günstiger, wartungsärmer und leichter. In Kombination mit einer Federgabel ist auch ein Hardtail für echte Trail-Abenteuer geeignet.

Die Marke Kreidler:

Kreidler ist eine Marke, die Erinnerungen weckt, denn seit mehr als 100 Jahren gilt das mittelständische Familienunternehmen als Synonym für hochwertige und zuverlässige Zweiräder. Die 1888 in Kornwestheim gegründete Firma machte sich vor allem durch Mopeds und Motorräder einen Namen. Heute kann Kreidler auf ein bewegtes Jahrhundert zurückblicken und ist aus dem deutschen Fahrrad- & E-Bike-Markt nicht mehr wegzudenken. Die Zweiradmanufaktur ist zu einer echten Größe in puncto Sicherheit und Qualität geworden und steht inzwischen für eine beliebte und zuverlässige Fahrradkollektion.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,51 kg
Rahmen
Aluminium 6061, 27,5" MTB
Gabel
Infront Federgabel, 27.5"
Kurbelgarnitur
Kurbel, 3-fach, 42/34/24 Zähne
Tretlager
Thun Topas JIS
Schaltung
21-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Acera, 8-fach
Umwerfer
Shimano FD-TY710, 3-fach
Kassette
7-fach, 14-28 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 42-34-24 / Zähne hinten: 14-28
Kette
KMC Z51
Schalthebel
Shimano Altus ST-EF500, 3 x 7-fach
Bremse (vorne)
Promax, V-Brake
Bremse (hinten)
Promax, V-Brake
Bremshebel
Shimano Altus ST-EF500
Vorbau
Infront, 4-fach Klemmung, Lenkerklemmung: 25.4mm, Länge: 70mm
Lenker
Infront Riser Bar, Breite: 700mm
Griffe
Hualong
Steuersatz
FSA
Felgen
Schürmann YAK 19, Aluminium, Hohlkammer, 32-Loch
Nabe (vorne)
Parallax, 32-Loch
Nabe (hinten)
Parallax, 32-Loch
Speichen
Mach1
Reifen (vorne)
Kenda MTB (27.5" x 2.15 / 54-584)
Reifen (hinten)
Kenda MTB (27.5" x 2.15 / 54-584)
Sattel
Infront MTB
Sattelstütze
Infront, Patent, Aluminium, Durchmesser: 31.6mm, Länge: 400mm
Pedale
MTB
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Gänge
21 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
KREIDLER
Radgröße
27,5 Zoll
Rahmenform
Hardtail
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben