Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - DiamantKTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant
KTM

KTM Macina Gran 8 Belt P5 - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Diamant

3.399,- €
3.059,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-10%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
3.399,- €
3.059,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-10%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0042729
Beschreibung

Der Diamant Rahmen aus Aluminium des KTM Macina Gran 8 Belt P5 ist wertig, durchdacht und beherbergt den kräftigen Bosch Mittelmotor Performance Line. Dieser Mittelmotor punktet mit 63 Nm Drehmoment und einer ordentlichen Portion Fahrspaß. Damit der Spaß kein jähes Ende findet, ist ein großzügiger 36 V - 14 Ah - 500 Wh Intube- Akku verbaut. Dieser liefert auch für lange Strecken genügend Saft. Natürlich passt an diesem Herren City E-Bike auch die restliche Ausstattung. So zum Beispiel die schnell rollenden 28" Laufräder mit Alltagsbereifung.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Nexus Nabenschaltung bietet unerreichte Zuverlässigkeit und massig Komfort. Dank der integrierten Servotechnik erfolgen Gangwechsel nämlich fast ohne Kraft. Das zeigt sich auch in einer besonders präzisen Funktion. Jeder Gang ist in Windeseile eingelegt. Durch die gedichtete Konstruktion hat man außerdem auch viel Freude, wenn man bei Wind und Wetter fährt. Umwelteinflüsse haben somit keine Chance. Die Funktion der Nexus bleibt daher lange Zeit erhalten wie am ersten Tag.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Am Auto natürlich längst Standard, bei Fahrrädern noch im Kommen: der Riemenantrieb. Enorme Haltbarkeit und Wartungsfreiheit machen den Riemen gerade an Bikes mit Getriebe zu einer super Wahl. Schließlich funktioniert er auch ohne Öl perfekt. Gerade für Wartungsmuffel ein Pluspunkt. Außerdem dehnen sich Riemen weniger stark, weshalb sie erst nach vielen Kilometern getauscht werden müssen. Wer also ein sorgenfreies Konzept sucht, sollte sich einmal über Riemen erkundigen.

Die Schaltart:

Sehr hochwertige Nabenschaltungen (beispielsweise von Rohloff) kommen häufig ohne Rücktrittbremse aus. Da Felgen- und Scheibenbremsen heutzutage besonders ausgereift sind, wirkt die Technik der Rücktrittbremse zugegeben etwas veraltet. Tatsächlich birgt sie auch ein paar Probleme: Durch die Integration der Bremsmechanik in den Nabenkörper wird die Konstruktion nämlich komplizierter. Dadurch steigt die Pannenanfälligkeit. Allerdings fahren die meisten Radfahrer eine Nabenschaltung, um ein besonders zuverlässiges System zu haben. Zudem bringt eine Rücktrittbremse natürlich einiges an Gewicht mit sich. Wer es also puristisch und leicht haben will, lässt die Rücktrittbremse lieber weg.

Über den Motorenhersteller:

Es gibt Unternehmen, die muss man eigentlich nicht vorstellen. Der schwäbische Hersteller Bosch gehört definitiv dazu. Beinahe jeder Deutsche hat ein Produkt der Süddeutschen im Regal, egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike-Motor - die Schwaben überzeugen auf voller Linie. Als einer der Pioniere in Sachen E-Mobilität kann Bosch mittlerweile auf viel Expertise zurückgreifen, die man ihren Produkten an allen Ecken anmerkt. Kaum ein anderes System ist so intelligent, erprobt und langlebig. Bosch ist daher ein gutes Beispiel dafür, dass Deutschland die Elektrifizierung nicht verschläft.

Der Elektroantrieb:

Durch den tiefen Sitz des Bosch Performance Mittelmotors wird der Schwerpunkt abgesenkt. Zudem bringt er mehr Drehmoment als die Active Modelle, was für richtig viel Beschleunigung sorgt. Gerade an sportlichen Bikes macht der Motor daher eine gute Figur. Um immer die richtige Menge an Leistung zu haben, lässt sich die Unterstützung mittels eines Daumenschalters einstellen. Über Reichweite, Geschwindigkeit und Akkuzustand kannst du dich immer auf dem gut ablesbaren Display informieren.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke KTM:

KTM ist ein Hersteller, der aus dem schönen Österreich stammt. Seit 1964 fertigt KTM Fahrräder für alle Einstatzzwecke. In Sachen Qualität und Innovation kann daher das Label "Made in Austria" mit dem deutschen Pendant definitiv mithalten. Um ein sehr gutes Fahrgefühl zu ermöglichen, setzen die Österreicher aber nicht nur auf hochwertige Rahmen, sondern auch auf eine genauso hochwertige Ausstattung. Das macht KTM zu der erfolgreichen Marke, die sie heute ist.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
24,80 kg
Rahmen
Macina Trekking Onroad (Bosch Gen:2) Disc
Gabel
Postmoderne Aluminiumgabel - Headshock 700C - 40mm, Aluminiumschaft tapered, 15mm TA
Motor
Bosch Mittelmotor Performance Line 250 Watt
Akku
Powertube horizontal 500Wh
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Purion Display
Ladegerät
Standard-Charger 4A
Kurbelgarnitur
KTM Kappa, 1-fach, 24 Zähne, Kurbelarmlänge: 170mm, Gates Belt
Tretlager
Bosch ISIS
Reichweite
68 km - Mittelwert aus einer gleichmäßigen Nutzung aller Modi und günstigen Bedingungen.
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Kassette
GATES rear sprocket 26 Zähne
Kette
GATES Carbon Drive-Belt
Kettenschutz
Horn Catena 14E
Schalthebel
Shimano Alfine SLS-7008 Rapidfire plus
Bremse (vorne)
Shimano Deore T6000, hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano Deore T6000, hydraulische Scheibenbremse
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 160mm
Vorbau
KTM Line Satori UP+AHS 31.8 verstellbar
Lenker
Ergotec Ladytown, GH16- 30°, 630mm Lenkerbreite
Griffe
Ritchey WCS Classic - Leder braun w/Clamp
Laufradsatz
KTM Line 700C
Felge (vorne)
Ambrosio Track Disc, 23mm, 36-Loch
Felge (hinten)
Ambrosio Track Disc, 23mm, 36-Loch
Nabe (vorne)
Shimano Deore M6010, Centerlock Bremsscheibenaufnahme 15TA/100, 36-Loch
Nabe (hinten)
Shimano Nexus Inter-8 Disc SGC6001-8D 36-Loch
Speichen
DT Champion 2.0 / DT Alpine II 2.34 black
Reifen (vorne)
Schwalbe Energizer plus 47-622
Reifen (hinten)
Schwalbe Energizer plus 47-622
Sattel
Selle Royal Gel, Look-In Moderate, brown
Sattelstütze
KTM Line SP-612N, Durchmesser: 30.9mm, Länge: 350mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller Lumotec IQ-XS, LED-70 Lux, Sens+TF, 12V DC
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller XelTec Mini, 12VDC
Gepäckträger
Tubus Wingee Alloy-pannier rails (plattform option)
Schutzbleche
Tubus Wingee Alloy-Fenderset 52mm
Ständer
KTM LIne Hinterbauständer
Pedale
VP-616 Alu-Trekkingpedal mit Gummi (leicht)
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
145 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Bosch
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
KTM
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT