Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM

KTM Tourella 28.3 - 2018 - 28 Zoll - Doppelrohr

549,- €
449,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-18%
549,- €
449,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-18%
549,- €
449,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-18%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

KTM bringt mit dem Tourella 28.3 ein schickes Citybike auf den Markt, das sowohl Mensch wie Geldbeutel erfreuen dürfte. Für einen guten Preis gibt es hier nämlich eine durchdachte Ausstattung und einen schicken Doppelrohr Rahmen aus Aluminium. Letzterer sorgt mit seiner entspannten Geometrie für ein komfortables Vorankommen. Sportive Damen kommen aber ebenfalls auf ihre Kosten. Dank der 28" Laufräder lässt sich dieses Bike auch einmal zügig durch den Stadtverkehr bewegen.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Nexus Nabenschaltung bietet unerreichte Zuverlässigkeit und massig Komfort. Dank der integrierten Servotechnik erfolgen Gangwechsel nämlich fast ohne Kraft. Das zeigt sich auch in einer besonders präzisen Funktion. Jeder Gang ist in Windeseile eingelegt. Durch die gedichtete Konstruktion hat man außerdem auch viel Freude, wenn man bei Wind und Wetter fährt. Umwelteinflüsse haben somit keine Chance. Die Funktion der Nexus bleibt daher lange Zeit erhalten wie am ersten Tag.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Man kennt die Nabenschaltung mit Rücktritt vor allem aus Kindertagen. Doch tatsächlich bietet sie auch für Erwachsene zwei Vorteile. Zum einen ist die Bremse vor Schmutz und Dreck geschützt, und zum anderen muss für den Bremsvorgang kein Finger vom Lenker gelöst werden. Dadurch werden Gefahrensituationen unter Umständen entschärft.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Doppelrohrrahmen:

Doppelrohrrahmen sind heutzutage tendenziell eine Seltenheit. An Retro-Bikes kommen sie aufgrund ihrer besonderen Optik aber immer wieder zum Einsatz. Natürlich sind die Rahmen auch sehr stabil und daher besonders langlebige Begleiter. Für Fahrräder, die tagtäglich bewegt werden, egal welches Wetter wartet, ist ein Doppelrohrrahmen daher eine gute Wahl.

Die Marke KTM:

KTM ist eine Fahrradmarke aus Österreich, die 1964 gegründet wurde. Die Marke stellt Fahrräder in jedem Bereich her. Alle Räder werden exklusiv mit dem Siegel "Made in Austria" gefertigt. Höchste Qualität, modernste Technologien - dafür steht KTM. Die Auswahl der Komponenten jedes einzelnen Fahrrads ist für die Österreicher essentiell: Denn bei einem Fahrrad ist das perfekte Zusammenspiel aller Teile der Schlüssel für bestes Fahrgefühl.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
15,6 kg
Rahmen
Aluminium Al 6061
Gabel
Starrgabel Stahl, 700C
Kurbelgarnitur
Suntour CW12-SCX-S38-95
Schaltung
3-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Kassette
Shimano, 19 Zähne
Kettenschutz
Hermanns Twave 38Z
Schalthebel
Shimano Nexus-3 Revoshi?
Bremse (vorne)
Tektro 855 V-Brake
Bremse (hinten)
Rücktritt
Vorbau
KTM Line AL-231, mit Schaft
Lenker
KTM Line Humpert Stuttgart er Bügel Steel 565mm
Griffe
KTM Line VLG-709 ergo
Steuersatz
VP MH-308E
Laufradsatz
Remerx Dragon
Nabe (vorne)
Shimano Nexus DH-C3000, Nabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano Nexus SG-3C41, 3-Gang, Rücktritt
Reifen (vorne)
Rubena V99 Cityhopper (28" x 2.10 / 52-622)
Reifen (hinten)
Rubena V99 Cityhopper (28" x 2.10 / 52-622)
Sattel
Selle Royal Svezia (Retrolook)
Sattelstütze
KTM Line SP-612 300/27.2 - silver
Beleuchtung (vorne)
Büchel Retro, LED (Retrolook-silver)
Beleuchtung (hinten)
AXA Riff mit Standlichtfunktion
Dynamo
Shimano DH-C3000-NT (Nabendynamo)
Gepäckträger
KTM Alu-Gepäckträger "Tourella
Schutzbleche
RPZ Trekking 55mm - silver
Ständer
Massload Seitenständer
Pedale
VP-618 Alu-Trekkingpedal mit Gummi
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
03 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
KTM
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Doppelrohr
Rahmenhöhe
46 CM
Rahmenhöhe cm
46 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
Nach oben