Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
KTM Tourella 28.7 - Auslaufmodell - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.7 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.7 - Auslaufmodell - 28 Zoll - DoppelrohrKTM Tourella 28.7 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.7 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM Tourella 28.7 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Doppelrohr
KTM

KTM Tourella 28.7 - Auslaufmodell - 28 Zoll - Doppelrohr

649,- €
449,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-31%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Beschreibung
Schaltung
Shimano Nexus SG-C3000, 7-Gang Nabenschaltung
Bremsen
Tektro 855, V-Brake (mit Rücktrittbremse)
Rahmenmaterial
Aluminum
Beleuchtung
Concept EX Pro (80 Lux) / Racktime (im Gepäckträger integriert)

Die wertige Ausstattung und die flinken 28" Laufräder machen das KTM Tourella 28.7 zu einem hervorragenden Citybike. Es rollt nämlich leicht durch den Stadtverkehr und ist äußerst zuverlässig. Zudem fährt es sich sehr entspannt, da der schicke Doppelrohr Rahmen aus Aluminium mit einer komfortablen Geometrie versehen wurde. Alle Damen, denen Komfort genauso wichtig ist wie der maximale Top-Speed, finden hier also einen super Begleiter für den Alltag.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Nexus Nabenschaltung bietet unerreichte Zuverlässigkeit und massig Komfort. Dank der integrierten Servotechnik erfolgen Gangwechsel nämlich fast ohne Kraft. Das zeigt sich auch in einer besonders präzisen Funktion. Jeder Gang ist in Windeseile eingelegt. Durch die gedichtete Konstruktion hat man außerdem auch viel Freude, wenn man bei Wind und Wetter fährt. Umwelteinflüsse haben somit keine Chance. Die Funktion der Nexus bleibt daher lange Zeit erhalten wie am ersten Tag.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist bis heute am stärksten verbreitet. Egal ob Stadt-, Trekking- oder Rennräder - überall findet man die simplen Stopper: Die Langlebigkeit, einfache Wartbarkeit und ausreichende Bremskraft sind für diese Anwendungen einfach überzeugend. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis und geringem Gewicht. Wenn ein Maximum an Bremskraft nicht deine oberste Priorität ist, dann passen Felgendbremsen perfekt zu dir.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Manche Nabenschaltungen werden mit einer Rücktrittbremse kombiniert, was im Wesentlichen zwei Vorteile bringt. Zum einen kann durch die gekapselte Konstruktion die Bremsmechanik gegen Umwelteinflüsse geschützt werden, und zum anderen kann man mit den Beinen im Vergleich zu den Armen deutlich mehr Kraft aufbringen. Dadurch kann man gerade in Gefahrensituationen viel Verzögerung erreichen und gleichzeitig die Hände mit vollem Umfang am Lenker halten. Das erhöht unter Umständen die Sicherheit.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Doppelrohrrahmen:

Doppelrohrrahmen sind heutzutage tendenziell eine Seltenheit. An Retro-Bikes kommen sie aufgrund ihrer besonderen Optik aber immer wieder zum Einsatz. Natürlich sind die Rahmen auch sehr stabil und daher besonders langlebige Begleiter. Für Fahrräder, die tagtäglich bewegt werden, egal welches Wetter wartet, ist ein Doppelrohrrahmen daher eine gute Wahl.

Die Marke KTM:

KTM stammt aus dem Herzen der österreichischen Alpen, wo seit 1964 Fahrräder für alle Einstatzzwecke entstehen. Dabei kann das Label "Made in Austria" mit dem deutschen Pendant auf alle Fälle mithalten. Denn hier kommen hochwertige Materialien, durchdachte Konstruktionen und tolle Ausstattungsvarianten zum Einsatz. Auf diese Weise hat sich KTM über die Jahre zu einer sehr beliebten Marke gemausert.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
16 kg
Rahmen
Alloyframe Al6061, Tourella Alloy / Tourenrahmen, Ausführung V-Brake
Gabel
RIGID steel 28" 700C, 1-1/8" steel, 9QR
Kurbelgarnitur
Suntour CW12-SCX-S38-95
Schaltung
7-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Kassette
Shimano Nexus, 19 Zähne
Kettenschutz
Horn Catena 09 /38Z
Bremse (vorne)
Tektro 855 V-Brake
Bremse (hinten)
Rücktritt
Vorbau
KTM Line AL-231, mit Schaft
Lenker
KTM Line Humpert Stuttgarter Bügel Steel 565mm
Griffe
KTM Line VLG-709 ergo
Steuersatz
VP MH-308E
Laufradsatz
KTM Line 700C
Nabe (vorne)
Shimano Nexus DH-C3000, Nabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano Nexus SG-C3000, 7-Gang, Rücktritt
Reifen (vorne)
Schwalbe Fat Frank (28" x 2.00 / 50-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Fat Frank (28" x 2.00 / 50-622)
Sattel
Selle Royal RVS8071 Ondina
Sattelstütze
KTM Line SP-612 300/27.2 - silver
Beleuchtung (vorne)
Trelock Bike LS 583
Beleuchtung (hinten)
AXA Riff mit Standlichtfunktion
Gepäckträger
RPZ Befestigungssystem 2-teilig##KTM Racktime Tourella Carrier, mit Bügel
Schutzbleche
RPZ Trekking 55mm chromica Design
Ständer
Massload Seitenständer
Pedale
VP-618 Alu-Trekkingpedal mit Gummi
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Orange
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
07 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
KTM
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Doppelrohr
Rahmenhöhe
46 CM
Rahmenhöhe cm
46 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
Auslaufmodell
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT