Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Liv Avail SL 2 DISC - Auslaufmodell - 28 Zoll - DiamantLiv Avail SL 2 DISC - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Liv Avail SL 2 DISC - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant
Liv

Liv Avail SL 2 DISC - Auslaufmodell - 28 Zoll - Diamant

1.199,90 €
899,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-25%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Beschreibung
Schaltwerk
Shimano Tiagra RD-4700
Umwerfer
Shimano Tiagra FD-4700
Schalt-/Bremshebel
Shimano ST-RS405
Bremsen
Shimano BR-RS405, hydraulische Scheibenbremse (140/140mm)
Rahmenmaterial
Aluminium
Gabel
Liv Avail Hybrid (Carbon mit Alu-Schaft)

Hohe Alpenpässe oder lange Flachetappe? Mit dem Liv Avail SL 2 DISC alles kein Problem. Das schicke 28" Rennrad für Damen bietet nämlich eine durchdachte Ausstattung, auf die man sich bei jeder Tour verlassen kann. Das Herzstück ist aber natürlich der leichte Diamant Rahmen aus Aluminium. Dank der hohen Steifigkeit wird jedes Watt effektiv auf den Asphalt gebracht, was das Avail SL 2 DISC zu einem Bike für die schnelle Gangart macht.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Dir ist gute Performance und ein fairer Preis besonders wichtig? Dann ist die Shimano Tiagra wie für dich gemacht. Gangwechsel erfolgen dank der typischen Shimano Qualität nämlich auch bei dieser angenehm bepreisten Gruppe extrem zügig und präzise. Zudem verzichtet Shimano auf allen möglichen Schnickschnack, wodurch das Schaltwerk leicht und sehr haltbar ausfällt. Die Tiagra passt also perfekt, wenn du einfach nur viele tausend Kilometer pedalieren willst, ohne allzu viel Gedanken an ein Schaltwerk zu verschwenden.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll- Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Liv:

Egal ob es um die Anatomie geht oder um das ästhetische Empfinden - Männer und Frauen haben oft unterschiedliche Anforderungen. Giant hat daher die Marke Liv gegründet, die als Ableger vor allem auf die Bedürfnisse sportlicher Frauen eingehen soll. Liv zählt zu den ersten Labels, die sich dieser Problematik angenommen haben, und der Erfolg der jungen Marke gibt ihnen absolut recht. Hier finden Frauen perfekt passende Bikes.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
9,80 kg
Rahmen
Liv Avail AluxX SL Aluminium, Compact Road, OverDrive Steuerrohr, Extraslim-Sitzstreben, D-Fuse Sitzrohr, PowerCore BB86-PressFit Tretlagergehäuse, integrierte FlatMount Scheibenbremsen-Aufnahme
Gabel
Liv Avail Carbon Hybrid, integrierte FlatMount Scheibenbremsen-Aufnahme, 1,125"~1,25"-OverDrive Alu-Schaft
Kurbelgarnitur
Shimano Tiagra 4700, 2-piece, Compact, 50-34 Zähne, 2-fach
Schaltung
20-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Tiagra RD-4700, 10-fach
Umwerfer
Shimano Tiagra FD-4700
Kassette
Shimano HG500, 10-fach (Tiagra-Serie), 11-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 50-34 / Zähne hinten: 11-32
Schalthebel
Shimano RS405 2x10 Schalt-/Bremshebel
Bremse (vorne)
Shimano BR-RS405, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-RS405, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano RS405
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro Rotor
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
140mm / 140mm
Vorbau
Giant Sport Ahead, 6°, 31.8
Lenker
Giant Connect, Klemmung: 31,8mm
Felgen
GIANT SR-2 Disc Laufrad-Satz, ETRTO 17-622
Nabe (vorne)
Giant by Formula SR, Disc, 5mm, Schnellspanner
Nabe (hinten)
Giant by Formula SR, Disc, 5mm, Schnellspanner
Reifen (vorne)
GIANT P-R3 (28" x 1.00 / 25-622)
Reifen (hinten)
GIANT P-R3 (28" x 1.00 / 25-622)
Sattel
GIANT Contact Forward
Sattelstütze
GIANT D-Fuse Carbon, 30.4/25.4x352
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
126,5 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Weiß
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
20 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
LIV
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
Auslaufmodell
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT