Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen SportMerida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen SportMerida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen SportMerida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen SportMerida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen SportMerida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen SportMerida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen SportMerida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Merida

Merida Crossway 40-D Lady - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport

549,- €
419,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-24%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Damen auf der Suche nach einem schicken Trekkingbike könnten beim Crossway 40-D Lady aus dem Hause Merida fündig werden. Das Fahrrad steht auf leicht rollenden 28" Laufrädern, die sowohl in der Stadt wie auch in der Natur eine gute Figur abgeben. Zudem punktet es mit einem leichten Trapez Rahmen aus Aluminium. Die restliche Ausstattung ist natürlich ebenso hochwertig und wird dich auf jeder Ausfahrt zuverlässig begleiten. Mit diesem Bike wird jede Fahrt zur Freude.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Trapezrahmen:

Trapezrahmen sind konstruiert um das Auf und Absteigen komfortabler zu gestalten, als bei Rädern, mit Diamantrahmen. Der Grund ist das abgesenkte Oberrohr, welches etwa in der Mitte des Sattel-Rohrs ansetzt und somit deutlich tiefer ist als beim Diamantrahmen. Dieser Vorteil des Trapezrahmens macht sich im Straßen- und Stadtverkehr deutlich bemerkbar, wenn ein häufiges Auf- und Absteigen erforderlich ist.

Die Marke Merida:

Merida ist ein weltbekannter Fahrradhersteller, der ein breites Sortiment aufweist, angefangen beim Kinderrad bis hin zum Trekkingbike. Berühmt geworden ist die Marke allerdings dank ihrer pfeilschnellen Rennräder und Mountainbikes, die das Ausnahmetalent José Antonio Hermida schon zu vielen Worldcup Podien geführt haben. Die enge Verknüpfung mit dem Rennsport sorgt bei Merida dafür, dass sie Technologieführer sind und besonders innovative Produkte auf den Markt bringen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
15,1 kg
Rahmen
Aluminium, CROSSWAY SPEED LADY
Gabel
SR Suntour NEX, Lockout hydraulisch, 63mm Federweg
Kurbelgarnitur
SR Suntour XCM, 48-36-26 Zähne
Schaltung
27-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Altus RD-M370, 9-fach
Umwerfer
Shimano FD-M371
Kette
KMC M99
Bremse (vorne)
Shimano ST-EF505, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano ST-EF505, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano EF505
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Kalloy AL-822, 25,4mm, verstellbar
Lenker
Merida Speed, 660mm, 30mm Rise
Steuersatz
B52S/NO.10, Spacer 1x5mm
Felgen
Merida Aluminium, 17-622, 32-Loch
Nabe (vorne)
Shimano HB-TX505, Centerlock, 32-Loch
Nabe (hinten)
Shimano FB-TX505, Centerlock, 32-Loch
Reifen (vorne)
Kenda, Drahtreifen (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Kenda, Drahtreifen (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Cross Sport
Sattelstütze
Suspension Durchmesser 27,2mm
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
135 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
27 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
MERIDA
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe
46 CM
Rahmenhöhe cm
46 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT