Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida

Merida Crossway 40-D - 2019 - 28 Zoll - Diamant

549,- €
399,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-27%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0042914
Beschreibung

Mit dem Merida Crossway 40-D geht es schnell oder gemütlich zu, ganz wie du es gerade brauchst. Das schicke Trekkingbike lässt sich dank der durchdachten Ausstattung und der flinken 28" Laufräder nämlich schön sportlich aber auch gemütlich bewegen. Gleichzeitig sorgt die ausbalancierte Geometrie des Diamant Rahmen aus Aluminium für eine entspannte Sitzposition. Ein perfekter Kompromiss, sowohl im Alltag wie auch bei Ausfahrten ins Grüne. Die Herren der Schöpfung werden mit diesem Bike also viel Freude haben.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Merida:

Merida ist einer der ganz großen Namen der Fahrradbranche. Egal ob Kinderbike, Trekkingrad, Rennrad oder Mountainbike, bei Merida bekommt jeder Fahrertyp das passende Gerät. Nicht umsonst ist der Rennfahrer José Antonio Hermida mit seinem Merida schon auf zahllosen Worldcup Podien gestanden. Dabei bezieht Merida durch den Rennsport sehr wertvolle Informationen, die direkt in ihre innovativen Produkte einfließen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Crossway Speed
Gabel
Suntour NEX HLO, Coil, 63mm Federweg, Lockout
Kurbelgarnitur
Suntour XCM, 3-fach, 48/36/26 Zähne
Schaltung
27-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano RD-M370
Umwerfer
Shimano FD-M370, 3-fach
Kassette
Shimano CS-HG200, 9-fach, 11-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-36-26 / Zähne hinten: 11-32
Kette
KMC M99
Schalthebel
Shimano ST-EF505
Bremse (vorne)
Shimano ST-EF505
Bremse (hinten)
Shimano ST-EF505
Bremshebel
Shimano ST-EF505
Vorbau
Merida TK, Klemmdurchmesser: 25.4mm, verstellbar
Lenker
Merida CC, Lenkerbreite: 660mm, Rise: 30mm
Griffe
Merida EC
Steuersatz
FSA TH888/NO.10
Felge (vorne)
Merida CC, Innenbreite: 17mm
Felge (hinten)
Merida CC, Innenbreite: 17mm
Nabe (vorne)
Shimano TX505, Einbaubreite: 100x9mm, 32 Loch, Centerlock
Nabe (hinten)
Shimano TX505, Einbaubreite: 135x9mm, 32 Loch, Centerlock
Reifen (vorne)
Merida K1171, 28 x 1.6" (42-622 / 700x40C), Drahtreifen
Reifen (hinten)
Merida K1171, 28 x 1.6" (42-622 / 700x40C), Drahtreifen
Sattel
Merida Cross Sport
Sattelstütze
Merida TK, Durchmesser: 27.2mm, 0mm Setback, 40mm Seatpost Suspension Travel
Pedale
VP, VPE-891
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
135 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Silber
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
63 mm
Gänge
27 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
MERIDA
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
52 CM
Rahmenhöhe cm
52 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Wank
16.10.2019
Herr
Pro:

Contra:

Fazit: Sehr gutes Preis - Leistungsverhältnis. Habe den Kauf nicht bereut. Ein schönes fahren zur Entspannung oder auch auf Speed. Kannte Merida vorher nicht wirklich. Jederzeit wieder.





Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT