Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Passat Granada - 28 Zoll - DiamantPassat Granada - 28 Zoll - Diamant
Passat Granada - 28 Zoll - Diamant
Passat

Passat Granada - 28 Zoll - Diamant

359,99 €
329,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-9%
Artikelnummer: X0027202
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Schaltung
Shimano Nexus SG-C3000, 7-Gang Nabenschaltung
Bremsen
V-Brake (vorne, Abbildung abweichend) und Rücktrittbremse
Rahmenmaterial
Stahl
Beleuchtung
Trelock LS 863 Bike-i Duo (35 Lux) / Trelock LS 820

Mit dem Granada ist es Passat gelungen, ein richtig schickes Citybike auf die Beine, oder besser gesagt auf die Räder, zu stellen. Herzstück des Fahrrads ist dabei der wertige Diamant Rahmen aus Stahl, der durch eine entspannte Geometrie zu überzeugen weiß. Wenn man es einmal eilig hat, ist das aber mit dem Granada auch kein Problem. Dafür sorgen die leicht rollenden 28" Laufräder. Natürlich ist die restliche Ausstattung ebenfalls durchdacht und passend für den täglichen Einsatz. Sportive, als auch gemütliche Herren dürften hier also glücklich werden.

Über das Rahmenmaterial:

Rahmen aus Stahl sind etwas für echte Puristen. Wer schöne Schweißnähte liebt und einfach ehrlichen Maschinenbau sucht, der kommt um Stahl nicht herum. Auch wenn es in mancherlei technischer Hinsicht bessere Materialien gibt, so machen die dämpfenden Eigenschaften des Stahls und die weniger wuchtige Optik der dünnen Rohre ein Stahl-Fahrrad zu einem echten Spaßgerät. Die elastischen Eigenschaften kommen gerade bei Starrbikes wie Reiserädern, Singlespeedern oder Crossern dem Komfort unglaublich zu Gute. Stahl hat daher absolut seine Daseinsberechtigung. Zudem macht die hohe Festigkeit des Metalls einen Rahmen beinahe unzerstörbar. Auch beim Thema Recycling kann Stahl ordentlich punkten. Wem die Nachhaltigkeit beim Radfahren wichtig ist, der sollte sich unbedingt einen Stahl-Rahmen ansehen.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

In Sachen Qualität und Zuverlässigkeit machen wenige Nabenschaltungen der Shimano Nexus etwas vor. Eine integrierte Schaltservotechnik sorgt nämlich dafür, dass Schaltvorgänge mit geringstem Kraftaufwand möglich sind. Gangwechsel erfolgen daher mit höchster Präzision und Geschwindigkeit. Zudem ist die Nabe natürlich ordentlich gedichtet, weshalb sie selbst Wind und Wetter über eine lange Zeit trotzt - perfekt für alle Fahrer, die nicht nur bei schönem Wetter unterwegs sein wollen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Man kennt die Nabenschaltung mit Rücktritt vor allem aus Kindertagen. Doch tatsächlich bietet sie auch für Erwachsene zwei Vorteile. Zum einen ist die Bremse vor Schmutz und Dreck geschützt, und zum anderen muss für den Bremsvorgang kein Finger vom Lenker gelöst werden. Dadurch werden Gefahrensituationen unter Umständen entschärft.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Passat:

Die Marke Passat ist eine Eigenmarke von Fahrrad XXL. Diese Marke zeichnet sich durch handwerkliches Geschick, hochwertige Rahmen und edlem Design aus. Die Passat Fahrräder sind das Ergebnis zielstrebiger Entwicklungsarbeit auf hohem Niveau mit dem Anspruch, Fahrräder zu bauen, die neben der schlichten Eleganz und dem noblen Design auch in puncto Technik und Zuverlässigkeit überzeugen. Bekannt durch die Kombination aus Unverwüstlichkeit und modernster Technik, erfreuen sich Passat Fahrräder eines hohen Bekanntheitsgrades

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Stahl
Gabel
Starrgabel
Kurbelgarnitur
Stahl, 170 mm
Schaltung
7-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Schalthebel
Shimano Nexus Revo Shift
Vorbau
Stahl
Lenker
Classic
Griffe
Hermanns 091
Laufradsatz
City-Felge, Shimano Nabendynamo, Shimano Nexus 7-Gang-Rücktrittnabe
Reifen
City (28 x 1,78), 45 mm
Sattel
Selle Royal 6261
Beleuchtung (vorne)
Trelock LS-102 Bike-I-Basic (15 Lux)
Beleuchtung (hinten)
Trelock LS-613 Duo Flat (Standlicht)
Schutzbleche
Stahl, lackiert
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Gänge
07 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
PASSAT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
53 CM
Rahmenhöhe cm
53 CM
Rahmenmaterial
Stahl
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
4.0 / 5.0
5 Sterne
 
0
4 Sterne
 
2
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Pascal F.
07.11.2017
Gemischt
Pro: Gutes Fahrrad für den Stadtverkehr. Nabenschaltung und Nabendynamo ermöglichen ein angenehmes fahren, auch bei ungünstigen Wetter.

Contra: Die Vorderrad-Lampe lässt sich nicht komplett frontal einstellen. Sie zeigte schon beim auspacken des Rades leicht nach rechts. Bei festem SItz der Lampe (Mutter festgeschraubt) leider nicht möglich sie so auszurichten, dass sie geradeaus zeigt. Die Bremskabel sind sehr lang und hängen zum Teil vor der Lampe.

Fazit: Eigentlich bisher sehr schönes Fahrrad und lässt sich gut fahren, aber die Contra-Punkte sind sehr schade.

Thomas Zaß
17.07.2017
Pro: robust, preiswert, entspannte Sitzposition


Contra: nichts

Fazit: solides Alltagsrad

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT