Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Riese und Müller Cruiser Mixte urban - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportRiese und Müller Cruiser Mixte urban - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Riese und Müller Cruiser Mixte urban - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Riese und Müller Cruiser Mixte urban - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportRiese und Müller Cruiser Mixte urban - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Riese und Müller Cruiser Mixte urban - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Riese und Müller

Riese und Müller Cruiser Mixte urban - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

3.399,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
3.399,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Ordentliche 50 Nm Drehmoment sorgen beim Riese und Müller Cruiser Mixte urban Damen City E-Bike für eine gute Beschleunigung. Das Rad ist nämlich mit einem kräftigen Bosch Mittelmotor Active Line Plus ausgestattet, der von einem großzügigen 36 V - 14 Ah - 500 Wh Rahmen-Akku gespeist wird. Steile Berge oder Sprinteinlagen, kein Problem. Dafür sorgen auch die leicht rollenden 28" Laufräder. Der Mittelmotor ist schön in den wertigen Trapez Rahmen aus Aluminium eingelassen, weshalb das Cruiser Mixte urban auch optisch überzeugen kann.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Wenn es um Komfort und Zuverlässigkeit geht, kommt man um die Shimano Nexus Nabenschaltung kaum herum. Dank der innovativen Servotechnik gehen Gangwechsel nämlich kinderleicht von der Hand. Durch den geringen Kraftaufwand schält das System außerdem sehr präzise. Jeder Gang ist daher im Millisekundenbereich erreichbar. Wer sich auch bei Wind und Wetter auf das Fahrrad schwingt, wird mit der Nexus besonders viel Freude haben. Dank der gedichteten Konstruktion ist die Mechanik nämlich vor Umwelteinflüssen geschützt. Die perfekte Funktion wird dir also viele Jahre erhalten bleiben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Viele hochwertige Nabenschaltungen kommen ohne Rücktrittbremse aus. In Zeiten von bissigen Scheibenbremsen scheint diese Technik auch tatsächlich etwas überholt, da sie durchaus einige Probleme mit sich bringt. Durch die weniger komplizierte Mechanik im Inneren sind Nabenschaltungen ohne Rücktrittbremse nämlich meistens robuster und langlebiger, was gleichzeitig der Hauptgrund ist, überhaupt eine Nabenschaltung zu fahren. Zudem drückt eine Rücktrittbremse auf das Gewicht. Wer es also leichter und unkomplizierter haben möchte, verzichtet darauf.

Über den Motorenhersteller:

Manche Unternehmen sind so bekannt, dass man sie eigentlich nicht mehr vorstellen muss. Der schwäbische Hersteller Bosch ist eines davon. Egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike-Motor - die Schwaben wissen, wie man Elektrogeräte baut. Als einer der Pioniere in Sachen E-Mobilität weist Bosch unerreichte Kompetenzen auf, die sich in ihren Motoren natürlich wiederspiegeln. Von Bosch stammen daher womöglich die qualitativ und funktionell hochwertigsten E-Antriebe der Fahrradbranche.

Der Elektroantrieb:

Der Mittelmotor Bosch Active Line Plus ist ein harmonisches Antriebssystem mit einem neuen Getriebekonzept, das bis 25 km/h unterstützt. Ist der Motor ausgeschaltet oder fährt der Fahrer über 25 km/h, dann nimmt der e-Bike Fahrer einen kaum spürbaren Tretwiderstand wahr, womit sich das Elektrorad wie ein ganz normales Fahrrad fährt. Der neue Active Line Plus Antrieb ist mit einer Leistung von rund 50 Nm ausgestattet und wiegt dabei nur rund 3,2 kg.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Trapezrahmen:

Trapezrahmen sind konstruiert um das Auf und Absteigen komfortabler zu gestalten, als bei Rädern, mit Diamantrahmen. Der Grund ist das abgesenkte Oberrohr, welches etwa in der Mitte des Sattel-Rohrs ansetzt und somit deutlich tiefer ist als beim Diamantrahmen. Dieser Vorteil des Trapezrahmens macht sich im Straßen- und Stadtverkehr deutlich bemerkbar, wenn ein häufiges Auf- und Absteigen erforderlich ist.

Die Marke Riese & Müller:

Mit einem spannenden Faltradkonzept und dem hessischen Innovationspreis begann 1993 für zwei Ingenieure aus Darmstadt eine aufstrebende Karriere. Die daraus entstandene Fahrradmarke "Riese & Müller" steht heute für innovative Räder im Elektro und Cityrad Bereich und ist inzwischen weltweit erhältlich.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gabel
RST Nova ML, 28
Motor
Bosch Mittelmotor Active Line Plus 250 Watt, 50Nm
Akku
Bosch Power Pack, Rahmenakku
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Bosch Intuvia
Kurbelgarnitur
FSA CK-602, schwarz, Kurbelarmlänge: 170mm, 50 Zähne, für Gates drive belt CDX
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Kette
Gates drive belt CDX
Kettenschutz
Hebie Chainbar
Schalthebel
Shimano Nexus, Grip Shift, 8-Gang
Bremse (vorne)
Magura HS22, Hydraulische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Magura HS22, Hydraulische Felgenbremse
Bremshebel
Magura HS22
Vorbau
Humpert ergotec Charisma, Länge: 90mm, Winkel: 20°
Lenker
Humpert Ergotec Trekking, Aluminium, Klemmung: 31,8mm
Griffe
Velo Leather-Look
Steuersatz
TH No. 10, semi-integriert
Felge (vorne)
Mach1, 28", CNC
Felge (hinten)
Mach1, 28", CNC
Nabe (vorne)
Shimano Deore, 32-Loch
Nabe (hinten)
Shimano Nexus, Freilauf, 8-fach, 36-Loch
Reifen (vorne)
Schwalbe Big Ben, Reflex (28" x 2.00 / 50-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Big Ben, Reflex (28" x 2.00 / 50-622)
Schläuche (Reifen)
Schwalbe SV19
Sattel
Selle Bassano M Volare
Sattelstütze
Satori Elegance LT
Klemmring (Sattelklemme)
Kalloy SC-201, 34.9mm
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller Lumotec IQ Cyo R LED
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller Toplight 2C LED
Gepäckträger
racktime standit 28
Schutzbleche
SKS B55
Ständer
Hebie FIX40
Pedale
VP-183
Schloss
ABUS Shield
Klingel
Billy
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
140 kg
Extras / Zubehör
Spanngummi: Bibia
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Bosch
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Beige
Federung
Mit Federung
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
RIESE + MÜ
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben