Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantScott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantScott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantScott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantScott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantScott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantScott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantScott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantScott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Scott

Scott Contessa Addict 25 disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant

1.999,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0043386
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Über das Rahmenmaterial:

Einer der großen Vorteile von Carbon ist die beinahe endlose Freiheit in der Gestaltung. Carbon erlaubt nämlich Formen, die mit Metallen einfach nicht möglich sind. In Sachen Optik sind die Carbon-Bikes daher meistens eine Spur attraktiver. Natürlich gibt es über die Optik hinaus auch einige funktionelle Vorteile: Carbonrahmen sind trotz geringem Gewicht sehr stabil und dauerhaft haltbar. Im direkten Test mit Aluminiumbikes schlagen sich Carbonräder in der Regel deutlich besser. Besonders verwunderlich ist das aber nicht. Schließlich werden viele Teile hochwertiger Flugzeuge aus Carbon gefertigt, um Gewicht zu sparen, ohne an Stabilität zu verlieren. Wer sich also gerne auf der Spitze technologischer Errungenschaften aufhält, ist mit Carbon bestens beraten.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano 105 gehört mit Sicherheit zu den beliebtesten Gruppen im Rennrad-Sektor. Gerade ambitionierte Freizeitsportler freuen sich daher über das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis und die hochpräzisen Schaltvorgänge des aktuellen 11- fach Schaltwerks. Hier bekommt man nämlich echte Spitzentechnologie, die in den vergangen Jahren nur den Top-Schaltwerken vorbehalten war.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Scott:

Bereits 1986 entwickelte Ed Scott in Kalifornien sein erstes Mountainbike und gehört damit zu den Pionieren des Sports. Aus diesem Bike hat sich dann über zahlreiche Erfolge Scott entwickelt. Mittlerweile gehört die Marke natürlich zu den größten Herstellern weltweit, was sich nicht nur in zahlreichen Innovationen zeigt, sondern auch in der Unterstützung einiger der besten Athleten: Nino Schurter fährt auf seinem Scott Spark von einem Worldcup Sieg zum nächsten.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
8,4 kg
Rahmen
Addict Disc HMF Carbon Technology, Endurance Geometrie, Replaceable Dropout
Gabel
Addict Disc HMF, 1 1/8"-1 1/4" Carbon Steuerrohr, Alloy Dropout
Kurbelgarnitur
Shimano FC-R7000, 2-fach, 50/34 Zähne, Hyperdrive, Compact
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano 105 Black RD-R7000-GS, 11-fach
Umwerfer
Shimano 105 FD-R7000 Black, 2-fach
Kassette
Shimano CS-R7000, 11-fach, 11-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 50-34 / Zähne hinten: 11-32
Kette
Shimano CN-HG601-11
Schalthebel
Shimano ST-R7025 Disc, Dual Control
Bremse (vorne)
Shimano BR-R7070, Hydraulisch, Disc
Bremse (hinten)
Shimano BR-R7070, Hydraulisch, Disc
Bremshebel
Shimano BR-R7070
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Syncros RR2.0, 1 1/8", 4 Loch, Klemmdurchmesser: 31.8mm
Lenker
Syncros Creston 2.0 Compact, Aluminium, Klemmung: 31,8mm
Steuersatz
Syncros Integriert
Laufradsatz
Syncros RP2.0 Disc, 28 Vorne, 28 Hinten, Syncros RWS
Reifen (vorne)
Schwalbe Durano, 700x32C, Faltreifen
Reifen (hinten)
Schwalbe Durano, 700x32C, Faltreifen
Sattel
Syncros Savona 2.0 Cutout
Sattelstütze
Syncros Carbon RR1.2, Durchmesser: 27.2mm, Länge: 350mm
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120,00 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Silber
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
SCOTT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben