Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - FullyScott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - FullyScott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - FullyScott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - FullyScott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - FullyScott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - FullyScott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - FullyScott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - FullyScott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - FullyScott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully
Scott

Scott Genius 900 Tuned - 2019 - 29 Zoll - Fully

6.999,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0043435
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Schnell hoch und schnell wieder runter! Dafür wurde das Scott Genius 900 Tuned geschaffen! Mühelos pedalierst du dank des TwinLoc Federungssystem am supersteifen Carbon-Rahmen bergauf, und bergab surfst du entspannt selbst über harte Trails, denn Gabel und Dämpfer können variabel zwischen 100 und 150 mm Federweg eingestellt werden. Das Scott Genius lässt dir die Wahl zwischen 27,5- und 29-Zoll-Laufrädern und mit hochwertigen Komponenten aus dem Hause SRAM lässt sich jeder Gang präzise und leicht ansteuern.

Über das Rahmenmaterial:

Carbon erlaubt Rahmenformen, die mit Metallen nicht wirklich sinnvoll zu realisieren sind. Das macht die Fahrräder aus der leichten Kohlefaser natürlich ungemein attraktiv. Aber Carbon spielt seine Stärken nicht nur bei der Optik aus, sondern auch bei den funktionellen Eigenschaften: Carbonrahmen sind extrem leicht, dennoch sehr stabil und widerstandsfähig. Nicht umsonst werden heutzutage viele Teile hochmoderner Flugzeuge aus Carbon gefertigt. Wer also alles aus seinem Rahmen holen möchte, ist mit einem Carbonrahmen bestens bedient.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Normale Schaltwerke können keine 10-50 Zähne Kassette verwalten. Für das X01 Eagle Schaltwerk musste SRAM daher ordentlich in die Trickkiste greifen. Herausgekommen ist die X-Horizon-Schaltmechanik, die trotz der großen Kassette für perfekte Schaltperformance sorgt. Hochwertige Materialien und tolle weitere Technologien machen das schicke Schaltwerk zu einem echten Kunstwerk. Man muss daher nur einmal Eagle fahren, um vom 1-fach Virus befallen zu werden.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

Fahrräder mit größeren Laufrädern haben bei Wegunebenheiten, wie Geröll, Steinen und Wurzeln, ein besseres Überrollverhalten und bieten somit ein stabileres Rollverhalten als kleinere Laufräder. Zudem bieten sie mehr Vortrieb und sind deutlich laufruhiger als kleinere Laufräder, wodurch sie besonders für ungeübte Personen ein etwas sichereres Fahrverhalten bieten.

Info zu Fullys:

Fullys haben zusätzlich zur Vorderrad-Federgabel ein Federelement im Hinterbau des Rahmens, den Dämpfer. Damit bieten sie mehr Komfort im Gelände, bei Hindernissen und bei Sprüngen. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Scott:

1986 entwickelte Ed Scott in Kalifornien sein erstes Mountainbike und gehört damit zu einem der Begründer und Puristen dieser Sportart. Mit dem steigenden Erfolg im Radsport expandierte Scott auch nach Europa und unterhält heute eine Firmenzentrale in der Schweiz. Scott gehört heute zu einem der größten Entwickler im Bikesport und sponsert sehr erfolgreich Profiteams im Mountainbike- und Rennradsport, welche die Räder stets weiterentwickeln und immer wieder Innovationen anstoßen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
12,40 kg
Rahmen
Genius Carbon, IMP Technology, HMX, 1x optimized, BB92, Carbon SMC Link, Carbon Hinterbau, VLK Virtual 4 Link kinematic, 27.5" (2.6 & 2.8) and 29" (2.4 & 2.6) tire Compatible with Geo -BB adj., SW dropouts for Boost, 12x148mm, TBC
Gabel
FOX 34 Float Factory Air, Kashima, FIT4 3-Modi mit low Speed Adjustment, 15x110mm QR Steckachse, 44mm offset, Tapered Steuerrohr, Rebound Adjustment, Lockout, 150mm Federweg
Dämpfer
FOX Nude TR Evol Trunnion, Scott custom mit Travel und Geo Adjustment, 3 Modi: Lockout-Traction Control-Descend, custom Ramp Adjust with linear and progressive setting, DPS, Kashima, Rebound Adjustment, Federweg 150-100mm-Lockout, 185X55mm
Kurbelgarnitur
Sram X01 DUB Eagle, 1-fach, 32 Zähne, Boost, Carbon Kurbelarm, Q-Faktor 168mm
Schaltung
12-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram X01 Eagle, 12-fach
Kassette
Sram X01 XG1295, 12-fach, 10-50 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 32 / Zähne hinten: 10-50
Kette
Sram PCXX1 Black Eagle
Kettenführung
Scott, custom
Schalthebel
Sram X01 Eagle Trigger
Bremse (vorne)
Sram Guide RSC 4 Piston Disc, Centerline
Bremse (hinten)
Sram Guide RSC 4 Piston Disc, Centerline
Bremshebel
Sram Guide RSC 4 Piston Disc
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Sram
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
200mm / 180mm
Lenker
Syncros Hixon iC SL Carbon, Lenkerbreite: 760mm, Rise: 12mm, Garmin mount
Griffe
Syncros Pro, LockOn
Steuersatz
Syncros FL1.5 Press Fit E2, Tapered 1.5"-1 1/8", Titan Lager OD 50/62mm, ID 44/56mm
Laufradsatz
Syncros Revelstoke 1.5, 6 Loch, Vorne: 15x110mm, Hinten: 12x148mm Boost, 30mm Tubeless Ready Felgen, 28 Loch, XD Driver, DT RWS
Reifen (vorne)
Maxxis Rekon, 29 x 2.6", 120TPI Kevlar Bead, EXO, TR Tubeless ready, 3C Maxx Terra, Syncros Eco Sealant
Reifen (hinten)
Maxxis Rekon, 29 x 2.6", 120TPI Kevlar Bead, EXO, TR Tubeless ready, 3C Maxx Terra, Syncros Eco Sealant
Sattel
Syncros Tofino 1.5, Titan Streben
Sattelstütze
FOX Transfer Dropper Remote, Durchmesser: 31.6mm, S 100mm, M 125mm, L,XL 150mm, Kashima
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
128,00 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Orange
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
150 mm
Federweg vorn
150 mm
Gänge
12 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
SCOTT
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben