Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized

Specialized Stumpjumper Expert Carbon - 2019 - 29 Zoll - Fully

5.699,- €
5.099,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-11%
Artikelnummer: X0040352
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Mit einem komplett neuem Rahmendesign bringt Specialized sein beliebtes Stumpjumper Expert Carbon 2019 Trailbike in einem völlig neuen Look auf den Markt. Im Vordergrund der Entwicklung stand, dass das Bike auf jeglichem Terrain überzeugt und Fahrspaß ohne Grenzen bringt. Mit der RockShox Pike RC (150 mm) und dem RockShox Deluxe RT3 (140 mm) wurde dem Trailbike zudem ein erstklassiges Fahrwerk spendiert. Die im Rahmen integrierte SWAT Box bietet Stauraum für ein Multitool, einen Schlauch, sowie eine Pumpe - der Bike-Rucksack kann also getrost zu Hause bleiben.

Über das Rahmenmaterial:

Einer der großen Vorteile von Carbon ist die beinahe endlose Freiheit in der Gestaltung. Carbon erlaubt nämlich Formen, die mit Metallen einfach nicht möglich sind. In Sachen Optik sind die Carbon-Bikes daher meistens eine Spur attraktiver. Natürlich gibt es über die Optik hinaus auch einige funktionelle Vorteile: Carbonrahmen sind trotz geringem Gewicht sehr stabil und dauerhaft haltbar. Im direkten Test mit Aluminiumbikes schlagen sich Carbonräder in der Regel deutlich besser. Besonders verwunderlich ist das aber nicht. Schließlich werden viele Teile hochwertiger Flugzeuge aus Carbon gefertigt, um Gewicht zu sparen, ohne an Stabilität zu verlieren. Wer sich also gerne auf der Spitze technologischer Errungenschaften aufhält, ist mit Carbon bestens beraten.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Als SRAM mit der XX1 Eagle um die Ecke kam, war das eine kleine Revolution, die leider sündhaft teuer ist. Die SRAM GX Eagle nimmt nun die grundlegenden Technologien und Ideen der XX1 und überträgt sie auf ein preisgünstiges Konzept. Was bleibt sind die blitzschnellen und sauberen Schaltvorgänge sowie die große Übersetzungsbandbreite, die das Schaltwerk locker meistert. Das Preis-Leistungs-Wunder des SRAM-Sortiments.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Statdrädern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

Fahrräder mit größeren Laufrädern haben bei Wegunebenheiten, wie Geröll, Steinen und Wurzeln, ein besseres Überrollverhalten und bieten somit ein stabileres Rollverhalten als kleinere Laufräder. Zudem bieten sie mehr Vortrieb und sind deutlich laufruhiger als kleinere Laufräder, wodurch sie besonders für ungeübte Personen ein etwas sichereres Fahrverhalten bieten.

Info zu Fullys:

Bei Fullys nimmt der Hinterbau dank einiger Gelenke und dank eines Dämpfers in ähnlicher Form Schläge auf, wie es die Federgabel tut. Gerade auf sehr anspruchsvollen Trails sorgt das für deutlich mehr Sicherheit und Reserven. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Specialized:

Specialized gehört zu den Urgesteinen US-amerikanischer Radproduzenten. Seit 1961 überzeugt die Marke mit revolutionären Innovation und hochwertigen Produkten. Das macht Specialized heute zu einer der führenden Marken weltweit. Da hier echte Biker am Werk sind, setzt sich das Unternehmen auch stark für die Nachhaltigkeit ein: Langlebige Produkte und hohe Qualität sollen Ressourcen schonen und so die Umwelt bewahren, die Fahrradfahrer so lieben.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Kommentar
Wenn du dir bei deiner Größe nicht sicher bist, setze dich bitte vor der Bestellung mit unserem Kundenservice in Verbindung, um die richtige Rahmengröße für dich zu finden. Du erreichst uns unter 069/90749530 oder per Mail an service@fahrrad-xxl.de
Gewicht laut Hersteller
13,36 kg
Rahmen
FACT 11m, full carbon chassis and rear end, asymmetrical design, 29 Trail Geometry, SWAT Door integration, threaded BB, fully enclosed internal cable routing, 12x148mm dropouts, sealed cartridge bearing pivots, replaceable derailleur hanger
Gabel
RockShox Pike RC, DebonAir, rebound, low-speed compression adjust, tapered steerer, 51mm offset, 15mm Maxle Stealth thru-axle, 15x110mm Boost, 150mm Federweg
Dämpfer
RockShox Deluxe RT3, Rx Trail Tune, rebound and 3-position compression adjust, 210x50mm, 140mm Federweg
Kurbelgarnitur
Truvativ Descendant, Aluminum, Boost 148, 24mm Spindle, 30 Zähne, Kurbelarmlänge: 170mm, 1-fach
Tretlager
SRAM GXP
Schaltung
12-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
SRAM GX Eagle, 12-fach
Kassette
SRAM GX Eagle, 12-fach, 10-50 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 30 / Zähne hinten: 10-50
Kette
SRAM GX Eagle, 12-fach, PowerLock
Schalthebel
SRAM GX Eagle, Trigger, 12-fach
Bremse (vorne)
SRAM Guide R, hydraulische Scheibenbremse, organische Beläge, Guide S4 4-piston Caliper, 200mm Bremsscheibe
Bremse (hinten)
SRAM Guide R, hydraulische Scheibenbremse, organische Beläge, Guide S4 4-piston Caliper, 180mm Bremsscheibe
Vorbau
Specialized Trail, forged alloy, 4-bolt, Rise: 5mm
Lenker
Specialized Trail, 7050 Aluminium, Upsweep: 6°, Backsweep: 8°, Rise: 27mm, Lenkerbreite: 780mm, Klemmung: 31,8mm
Griffe
Specialized Sip Grip, half-waffle, XL thickness
Nabe (vorne)
Specialized, gedichtete Lager, 15x110mm, 28-Loch
Nabe (hinten)
Specialized, gedichtete Lager, 12x148mm, Steckachse, 28-Loch
Speichen
DT Swiss Industry
Reifen (vorne)
Butcher, GRID Casing, GRIPTON Compound, 2Bliss Ready (29" x 2.60 / 65-584)
Reifen (hinten)
Purgatory, GRID Casing, GRIPTON Compound, 2Bliss Ready (29" x 2.60 / 65-584)
Sattel
Body Geometry Phenom Comp, Adaptive Edge Design, Hollow Cr-Mo Rails, 143mm
Sattelstütze
Command Post IRcc, 16-position micro-height adjustable, Two-Bolt Head, Bottom Mount Cable Routing, Remote SRL Lever, 34.9mm, 160mm Federweg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
109 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Blau
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
140 mm
Federweg vorn
150 mm
Gänge
12 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
SPECIALIZE
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT