Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Trek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - FullyTrek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Trek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - FullyTrek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Trek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - FullyTrek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Trek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Trek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Trek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Trek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Trek

Trek Slash 9.7 - 2018 - 29 Zoll - Fully

3.999,- €
3.040,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-24%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Video anschauen
Beschreibung

Trek bezeichnet das Slash 9.7 als 29er Enduro-Waffe - und das tun sie absolut gerechtfertigt. Der extrem leichte Carbon-Rahmen überzeugt mit einer aggressiven Geometrie, die dich mühelos über heftiges Geläuf bügeln lässt. Natürlich ist dieses super Fahrverhalten nicht nur der tollen Geometrie geschuldet, sondern auch den 29er Laufrädern. Diese vermitteln eine unglaubliche Spurtreue, während sie ein bedeutend besseres Überrollverhalten als 27,5er haben. Nicht umsonst wurde im Downhill Worldcup 2017 vermehrt auf die großen Laufräder gesetzt. Wenn Du also auf der Suche nach dem schnellsten Enduro aus dem Hause Trek bist, wirst du mit dem Slash fündig.

Besonders hervorzuheben sind:

  • Das Gesamtgewicht:
    Bei 17,5 Zoll Rahmengröße bringt das Trek Slash 9.7 lediglich 14,5 kg auf die Waage. Das ist ein sehr guter Wert für abfahrtsorientierte Enduros.
  •  
  • Der Rahmen:
    Das Schmuckstück des Trek Slash ist ganz klar der Rahmen, der mit einiger Spitzentechnologie ausgestattet wurde. So z.B. das Active Braking Pivot, wodurch Bremsstempeln verhindert werden soll. Weiters kann durch den Memo Link der Lenkwinkel und die Tretlagerhöhe durch einen einfachen Flip-Chip an der Schwinge um bis zu 0,5 Grad bzw. 10mm verändert werden. Natürlich besticht der schicke Carbon-Rahmen aber auch mit einem geringen Gewicht und einer hervorragenden Steifigkeit, die jede Pedalumdrehung in puren Vortrieb verwandelt. Um dabei den Rahmen vor der Gabelkrone zu schützen, verbaut Trek einen sogenannten Knock Block. Dabei handelt es sich um einen begrenzer am Steuersatz, wodurch der Lenkeinschlag limitiert wird. Neben der Schutzwirkung, kann Trek somit ein gerades Unterrohr verbauen, was nochmal ein Plus an Stabilität bringt und einfach besser aussieht. Innenverlegte Leitungen fügen sich zusätzlich in diese aufgeräumte Optik und runden den hochwertigen Eindruck des Rahmens gekonnt ab.
  •  
  • Die Schaltung:
    Mit der SRAM NX 1-fach Schaltung wurde eine hochqualitative Schaltgruppe verbaut, die dank 11-42 Kassette genügend Bandbreite bietet, um sowohl bergauf, wie auch bergab Gas zu geben. Mittels Narrow Wide Kettenblatt an der Kurbel (32 Zähne), springt die Kette selbst auf ruppigen Trails nicht mehr ab. Somit kann man sich das zusätzliche Gewicht für eine Kettenführung sparen. An dieser Stelle hilft auch die Roller Bearing Clutch Technologie: Diese erhöht die Spannung des Schaltkäfigs, wodurch dieser bei Erschütterungen gedämpft ausschlägt. Somit schwingt die Kette deutlich weniger, was wiederum einem Abspringen vorbeugt.
  •  
  • Die Bremsen:
    Ein pfeilschnelles Rad wie das Slash will natürlich sicher gebremst werden. Hier kommen die SRAM Guide R Scheibenbremsen zum Einsatz, die dank hydraulischer Betätigung und Vier-Kolben nicht nur kräftig zubeißen, sondern dabei auch besonders leicht zu bedienen sind. Das spart letztlich einiges an Armkraft, wodurch Du länger am Stück auf dem Trail fahren kannst. Brennende Unterarme gehören also der Vergangenheit an. Die Heat Shield Technologie sorgt außerdem, dass deine Bremsbeläge und Scheiben so cool bleiben wie Du. Selbst längste Abfahrten können dieser Bremse somit nichts anhaben.
  •  
  • Die Gabel:
    Die Rock Shox Yari Federgabel ist unter der ikonischen Rock Shox Lyrik angesiedelt, bietet allerdings schon allerhand Funktionen des Top-Modells. So findest du dank Motion Control Dämpfung spielend dein individuelles Setup. Die verfügbaren 160 mm lassen sich also genau an deinen Fahrstil anpassen. Für ordentlich Steifigkeit über den gesamten Federweg sorgen die voluminösen 35mm Standrohre und der konisch ausgeführte Gabelschaft. Das steigert die Lenkpräzision enorm.
  •  
  • Der Dämpfer:
    RE:aktiv nennt Trek die Technologie, die sie direkt aus dem Formel 1 Zirkus entlehnt haben. Hierbei wird im Gegensatz zu klassischen Dämpfern, die progressive oder degressive Kennlinien aufweisen, auf eine regressive Dämpfung gesetzt. Dies ermöglicht das ansonsten Unmögliche zu verbinden: Bei harten Schlägen wird genügend Federweg freigegeben, während in Momenten, wo eine straffe Federung benötigt wird, genau diese geliefert wird. Ermöglicht wird dies, indem der Rock Shox Deluxe RT3 vom Trek Suspension Lab genau passend abgestimmt wird. Wie der Standard Deluxe RT3 bietet die Ausführung im Trek natürlich ebenso einen 3-Position-Dämpfung. Damit hast Du die Möglichkeit, bei langen Uphill das Fahrwerk zu straffen, um effizienter bergauf zu fahren. Bergab öffnest man den Dämpfer und hat somit die volle Performance per Hebeldruck.
  •  
  • Die Reifen:
    Der Bontrager SE4 nimmt den Platz zwischen leichten XC-Reifen und sehr schweren Downhill-Reifen ein. So vereint er das beste aus beiden Welten und nimmt sowohl die hervorragende Dämpfung und Pannensicherheit der Downhill-Reifen, wie auch die guten Rolleigenschaften der leichten Reifen. Ergebnis ist ein traktionsstarker Allrounder, der dank kräftiger Seitenstollen guten Kurvenhalt bietet und sowohl auf nassem, wie auch auf trockenem Untergrund massig Grip bereit hält.
  •  

Weitere Eigenschaften

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

Fahrräder mit größeren Laufrädern haben bei Wegunebenheiten, wie Geröll, Steinen und Wurzeln, ein besseres Überrollverhalten und bieten somit ein stabileres Rollverhalten als kleinere Laufräder. Zudem bieten sie mehr Vortrieb und sind deutlich laufruhiger als kleinere Laufräder, wodurch sie besonders für ungeübte Personen ein etwas sichereres Fahrverhalten bieten.

Info zu Fullys:

Fullys haben zusätzlich zur Vorderrad-Federgabel ein Federelement im Hinterbau des Rahmens, den Dämpfer. Damit bieten sie mehr Komfort im Gelände, bei Hindernissen und bei Sprüngen. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Trek:

Trek wurde 1976 im US- Bundesstaat Wisconsin gegründet und steht seit jeher für hochwertige und innovative Räder. Trek lebt nach dem einfachen Motto: "Wir Kümmern uns um dich und tun das Richtige für dich". Jedes Trek-Bike gibt es mit lebenslanger Garantie vom Hersteller. Informationen zur Trek-Herstellergarantie.

Video anschauen
Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,5 kg (17,5" Rahmenhöhe)
Rahmen
Hauptrahmen aus OCLV Mountain Carbon, für 1 Kettenblatt konstruierte Aluminium-Streben, ABP, Boost148, Knock Block, EVO Link, konisches E2-Steuerrohr, Mino Link, interne Control Freak-Zugführung, Carbon Armor, ISCG 05, G2-Geometrie, 150 mm Federweg
Gabel
RockShox Yari RC, Solo Air, Motion Control-Dämpfer, konischer E2-Gabelschaft, Boost110, G2-Geometrie mit 51 mm Vorbiegung, 160 mm Federweg  
Dämpfer
RockShox Deluxe RT3, 3-Positionen-Dämpfer RE:aktiv mit Thru Shaft, vom Trek Suspension Lab abgestimmt, 230 x 57,5 mm, 150mm Federweg
Kurbelgarnitur
Sram Descendant 6k Eagle 32 Zähne, Direct Mount, X-Sync mit MRP AMG V2 Kettenführung  
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram NX, 11-fach
Kassette
Sram PG-1130, 11-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 32 / Zähne hinten: 11-42
Kette
Sram PC-1110
Schalthebel
SRAM NX, 11fach  
Bremse (vorne)
Sram Guide R, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Sram Guide R, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Sram Guide R
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Sram
Vorbau
Bontrager Line, Knock Block, 35-mm-Klemme, 0°, 50 mm Länge
Lenker
Bontrager Line, Klemmung: 35mm, Rise: 27,5mm, Lenkerbreite: 780mm
Griffe
Bontrager Rhythm, Doppel-Schraubklemmung
Steuersatz
Integriertes gedichtetes Kompaktlager mit Knock Block, oben 1 1/8", unten 1,5"  
Laufradsatz
Bontrager Line Comp 30, Tubeless Ready, Rapid Drive (54 Zähne), Boost110 vorne, Boost148 hinten (einschließlich Tubeless-Felgenbändern, Ventile separat erhältlich)
Reifen (vorne)
Bontrager SE4, Team Issue, Tubeless Ready, CoreA,A Strength-Flankenschutz, Aramid-Wulstkern (29"A,A xA,A 2.40 / 62-559)
Reifen (hinten)
Bontrager SE4, Team Issue, Tubeless Ready, CoreA,A Strength-Flankenschutz, Aramid-Wulstkern (29"A,A xA,A 2.40 / 62-559)
Sattel
Bontrager Evoke 2, CrMo-Sattelstreben
Sattelstütze
Bontrager Drop Line, interne Zugführung, 31,6 mm, 150 mm
Pedale
Nicht enthalten  
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
136 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
150 mm
Federweg vorn
160 mm
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
TREK
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenhöhe
49,5 CM
Rahmenhöhe Zoll
19.5 ZOLL
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben