Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen SportWinora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen SportWinora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen SportWinora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen SportWinora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen SportWinora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen SportWinora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen SportWinora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen SportWinora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport
Winora

Winora Orinoco - 2018 - 28 Zoll - Damen Sport

999,- €
899,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
-10%
Artikelnummer: X0038571
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Beim Orinoco handelt es sich um ein Trekkingbike, das dank flinker 28" Laufräder und durchdachter Ausstattung ordentlich vorwärts geht. Der Hersteller Winora weiß eben, worauf es ankommt und setzt daher auch auf eine ausbalancierte Geometrie. Diese passt sowohl für sportliche wie auch für gemütliche Damen perfekt. Beim wertigen Trapez Rahmen aus Aluminium heißt es also: aufsteigen und wohlfühlen! Egal ob Stadt oder Tour ins Grüne, das Orinoco ist immer der richtige Begleiter.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Der Name Shimano XT steht für die perfekte Symbiose aus Funktion, Preis und Gewicht. Das schicke Schaltwerk wird nicht umsonst an vielen teuren Bikes verbaut. Wer trotzdem denkt, Kompromisse können nicht effektiv sein, der kennt das XT Schaltwerk nicht. Schaltvorgänge erfolgen nämlich in wenigen Millisekunden und absolut präzise. Dank Shadow Plus Technologie bleibt die Kette immer sicher auf dem Kettenblatt, so dass du vollen Druck aufs Pedal geben kannst - egal was vor dir liegt.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Trapezrahmen:

Bei Trapezrahmen setzt das Oberrohr ungefähr auf halber Höhe des Sitzrohrs an. Dadurch bleibt die Überstandshöhe angenehm gering, wodurch das Auf- und Absteigen leicht fällt. Gleichzeitig fällt die Rahmenkonstruktion stabiler aus als bei Wave-Rahmen. So sind mit Tapezrahmen bereits sportliche Fahrräder möglich, die sowohl in der Stadt als auch bei längeren Touren eine sehr gute Figur abgeben.

Die Marke Winora:

Räder für den Alltag û so könnte das Motto von Winora lauten. Denn der deutsche Fahrradhersteller konzentriert sich vor allem auf die Fertigung von City- und Trekkingbikes, die im alltäglichen Straßenverkehr ihre Stärken ausspielen. Ebenso sportlich wie komfortabel bringen sie dich zur Arbeit oder begleiten dich auf einer entspannten Fahrt durch die Natur. Stark im Kommen sind auch die E-Bikes von Winora, die u.a. mit Bosch-Power angetrieben werden.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
16,4 kg
Rahmen
Aluminium 6061, hydroformed
Gabel
SR Suntour NEX DS-HLO Lockout, Stahlfeder, Federweg 63mm, Stahlschaft 1 1/8 Zoll, Schnellspanner
Kurbelgarnitur
Shimano XT T8000, Aluminium, 26-48 Zähne
Tretlager
Shimano BB52, BSA
Schaltung
30-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano XT RD-T8000, 10-fach
Umwerfer
Shimano XT FD-T8000
Kassette
Shimano HG500, 10-fach, 11-34 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-36-26 / Zähne hinten: 11-34
Kette
KMC X10
Schalthebel
Shimano Deore T6000, Rapidfire
Bremse (vorne)
Tektro HD-T285, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Tektro HD-T285, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Tektro T285
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Tektro
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 160mm
Vorbau
Aluminium, A-Head
Lenker
Ergobar, Oversize, 620mm
Griffe
XLC Comfort bo3
Steuersatz
VP Z104PE
Felgen
Rodi Black Rock 21, geöst, Hohlkammerfelge, Aluminium
Nabe (vorne)
Shimano DH-3D32, Nabendynamo
Nabe (hinten)
Aluminium
Speichen
Schwarz
Reifen (vorne)
Michelin Protek, mit Reflex-Streifen (28" x 1.60 / 42-622)
Reifen (hinten)
Michelin Protek, mit Reflex-Streifen (28" x 1.60 / 42-622)
Sattel
Selle Royal Lancia
Sattelstütze
Patent, 27.2, Aluminium
Beleuchtung (vorne)
AXA Blueline, Standlicht, 30 lux
Beleuchtung (hinten)
AXA Blueline Steady, Standlicht
Dynamo
Shimano 3D32, 3W
Gepäckträger
AtranVelo Tour, AVS
Schutzbleche
RPZ Evo, Chromoplastik
Ständer
Ursus Mooi, einstellbar
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
130 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
30 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
WINORA
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe
44 CM
Rahmenhöhe cm
44 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben