Jul 11

E-Bikes 2019 Neuheiten und Trends

Viele E-Bike Neuheiten für 2019 waren bereits bekannt, da einige Hauptakteure der E-Bike Branche schon eine Woche vor Beginn der Eurobike die Highlights vorweggenommen hatten.

  • Shimano: Die neue E-7000 Antriebsserie (die E-6100er Reihe war ja bereits Anfang Juni angekündigt)
  • Brose: Der Bose Drive S Mag(nesium)
  • Yamaha: Die PW-TE Antriebseinheit / der voll integrierte Akku beim Haibike SDURO Hardnine 5.0 / neue Displays

Ausführliche Infos zu dem neuen Yamaha Motor 2019

  • Panasonic: Der GX-0 Motor
  • Pexco: Auf der parallel stattfindenden Hausmesse wurde die Erweiterung der Hausmarke R Raymon ebenso vorgestellt wie die neuen Husqvarna Modelle – wir berichten in Kürze ausführlich

Die wesentlichen E-Bike Neuheiten 2019 im Überblick

Eurobike 2018 Haibike 2019 FlyonEurobike 2018 Haibike 2019 Flyon
Haibike Flyon TQ HPR 120SHaibike Flyon TQ HPR 120S

Haibike E-Bike Neuheiten 2019

Haibike setzt mal wieder Trends und behauptet sich als „die Größe“ im E-Bike Sektor.

Eine Überraschung hatte Haibike zur Eurobike ja bereits angekündigt. Aber dass diese so radikal ausfallen würde, hat wohl keiner geahnt. Mit einem Antrieb von TQ-Systems erweitert Haibike jetzt sein Motoren Portfolio um einen unglaublich leistungsstarken Antrieb.  Mit der neuen FLYON Serie setzt Haibike auf kompromisslose Integration aller, wirklich aller Komponenten und gibt einen Ausblick, wie das E-Bike der Zukunft auszusehen hat: Elegant, wie aus einem Guss und mit einer Motorisierung, welche jeder noch so anspruchsvollen Fahrsituation gewachsen ist. Der neue HPR 120S Motor mit seinen für heutige Verhältnisse geradezu unglaublichen 120 Nm Drehmoment wird in den vier Kategorien NDURO / ALLMTN / ALLTRAIL / ADVENTR Verwendung finden. Auch die Preise sind bereits bekannt – das Preisband reicht von 4.999€ bis 8.999€. Mit Leistung versorgt wird der neue Motor von einem voll integrierten 630 WH Akku.
Die neuen Haibike Flyon 2019 Modelle haben wir uns auch nochmal genauer angeschaut.

Markus hat sich die Flyon Serie auf der Eurobike 2018 einmal etwas näher angeschaut:

Eurobike 2018 Haibike Yamaha integrierter AkkuEurobike 2018 Haibike Yamaha integrierter Akku

Haibike mit Yamaha Antrieb

Intube Akkus jetzt auch in Verbindung mit den Yamaha Motoren.

Weiterhin erweitert Haibike seine Yamaha-Plattform mit einem neuen, integrierten 500 Wh Akku. Als einer der ersten Hersteller bietet Haibike zum Modelljahr 2019 den neuen Yamaha 500 Wh Akku als Intube Akku-Lösung an. Mit dem effizienten Energielieferanten vereint der unterfränkische Hersteller modernes Design mit hochwertiger Technologie für alle ePerformer, die auf einen formschönen Look setzen. Die schlanke Kraftzelle mit einer hohen Energiedichte gehört aktuell zu den leichtesten Akkus am Markt. Dank seiner kompakten Größe lässt sich der Lithium-Ionen-Akku ideal in das Rahmendesign integrieren und ergänzt im neuen Modelljahr neben dem Bosch PowerTube Akku das Haibike Intube Battery Concept (IBC).
Mit der im Rahmen integrierten Batterie spiegelt Haibike einen Trend wider, den der unterfränkische Hersteller mit dem Modular Rail System (MRS) perfekt ergänzt hat. Durch das patentierte MRS kann verschiedenes Zubehör, wie eine magnetische Trinkflasche oder ein Schloss, schnell und einfach am Rahmen befestigt werden.

Der Yamaha 500 Wh Akku wird in einer großen Plattform vom Hardtail, Fullsuspension und Trekking E-Bike zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis verfügbar sein.

Bosch E-Bike Innovationen 2019

Neues „KIOX“ Display

Bosch Kiox Display [© Robert Bosch GmbH]Bosch Kiox Display [© Robert Bosch GmbH]
Bosch Kiox DisplayBosch Kiox Display

Bosch stellt mit seinem neuen „Kiox“ ein robustes, 1,9 Zoll großes, kompaktes Display mit Gorilla Glas vor, welches das Potential hat, die Lücke zwischen dem bekannten Intuvia und dem Nyon zu schließen. Es zeichnet sich durch sein hochauflösendes Display und die Nutzbarkeit für Fitnessfunktionen aus. Die Magnetfunktion ist ein guter Kompromiss zwischen schneller Montage und sicherem Halt. Das Display wird über eine separate Bedieneinheit vom Lenker aus gesteuert. Das hochauflösende Farbdisplay garantiert eine perfekte Lesbarkeit selbst bei starker Sonneneinstrahlung. Die Bluetooth Low Energy Schnittstelle lässt sämtliche Optionen für künftige Anwendungen offen.

Hier ist unser Bericht von der Eurobike 2018:

Eurobike 2018 Bosch ABS TeststreckeEurobike 2018 Bosch ABS Teststrecke

Bosch E-Bike ABS

Beeindruckende Live Demo auf dem Testgelände

„Und dann lang ruhig mal so richtig in die Bremse rein“ – so die Anweisung des Bosch ABS Instruktors auf dem Freigelände. Etwas zaghafter war er dann schon, der erste Bremsversuch mit dem Vorderrad auf der mit Rollsplitt präparierten Teststrecke. Zu sehr der Respekt vor den Erfahrungswerten, wie ein Fahrrad sich unter solchen Umständen normalerweise  verhält… Aber nein – das Bosch ABS hält was es verspricht – regelt souverän und fast selbstverständlich, macht aus einer möglichen Gefahrensituation ein normalen Fahrmanöver. Und so exotisch es momentan noch im Einsatz bei einem Fahrrad erscheinen mag – mit  zunehmender Massenfertigung und somit sinkenden Produktionskosten hat es das ABS verdient, fester Bestandteil eines jeden Bosch E-Bikes zu werden.

Bosch ABS EinheitBosch ABS Einheit

Ob das System in der Praxis hält, was es in der Theorie verspricht, hat Markus auf der Eurobike 2018 bereits für dich getestet.

Brose E-Bike Highlights 2019

Neue Drive S-Mag Antriebseinheit vorgestellt

Eurobike 2018 Brose Drive S-Mag E-BikeEurobike 2018 Brose Drive S-Mag E-Bike
Eurobike 2018 Brose Drive S-MagEurobike 2018 Brose Drive S-Mag

Fast schon eine Frage für Günter Jauchs „Wer wird Millionär“:

Aus welchem Material wurde das Motorgehäuse des alten Käfer in den 70er Jahren hergestellt?

Die richtige Antwort wäre: aus einer Magnesium Legierung. Schon früh hatten die Väter des Käfers die Vorteile von Magnesium im Fahrzeugbau erkannt. Der Werkstoff ist der leichteste aller verfügbaren metallischen Werkstoffe (bis zu 30 % in Bezug auf Aluminium), hat ausgezeichnete geräuschreduzierende Eigenschaften und eine gute Wärme(ab)leitung.

Und so setzt auch Brose konsequent beim neuen Drive S-Mag(nesium) Motor auf diesen innovativen Werkstoff.

Das Ergebnis ist eine um fast ein halbes Kilo erleichterte Antriebseinheit die mit seinen 90 Nm jetzt bis zu 410 % Unterstützung für die Brose E-Bikes leisten kann.

Panasonic E-Bike Motoren für 2019

Neuer GX0 Motor

Flyer und Panasonic – schon seit Jahren steht diese Partnerschaft unter einem guten Stern – das Resultat sind ausgezeichnete Produkte und äußerst zufriedene Kunden. Mit dem GX0 Motor ist dieses Team aus Schweizer Präzision und japanischer Ingenieurskunst jetzt besser aufgestellt als je zuvor. Wie auch andere Motorenhersteller hat man den Panasonic Motor auf 2,9 kg abgespeckt, es können jetzt stattliche 90 Nm abgerufen werden und das bereits bei tiefer Trittfrequenz. Klar, dass sich dieser Motor für den E-MTB Einsatz anbietet. Bei den Trekking und City Bereich wurde der Akku jetzt nochmals aufgestockt: Mit dem STB-750 steht jetzt ein Akku mit sage und schreibe 750 Wh zur Verfügung. Entdecke unsere Panasonic E-Bikes.

Wir sagen: Respekt Flyer – „keep on flying!“

Panasonic GX0 MotorPanasonic GX0 Motor

Shimano E-Bike Neuheiten 2019

Shimano Antriebseinheit E-7000

Die E-8000 stand Pate bei der Entwicklung der E-7000 Antriebseinheit. Eine gute Entscheidung, steht diese doch nach wie vor unangefochten als Referenz im E-MTB Markt und hat eine ständig wachsende Fangemeinde. Ziel ist und war seit jeher, durch diese sehr leichte und kompakte Antriebseinheit die Geometrie herkömmlicher Mountainbikes beizubehalten und ein natürliches Fahrgefühl zu bewerkstelligen. Kombiniert wird der 60 Nm starke Motor mit einem schlanken, lenkermontierten monochromen Display mit überragender Ablesbarkeit. Shimano sieht mit der 7000er Serie die Bereiche Trekking über XC und Freizeit MTB bis hin zum Trail Einsatz abgedeckt.

Die ersten Modelle sollen ab September 2018 erhältlich sein.

Shimano Antriebseinheit E-7000Shimano Antriebseinheit E-7000

Yamahas neue Motorengeneration

Die PW-TE Antriebseinheit

Die neue „PW-TE“ Serie der Generation 2019 wird die Yamaha Motorenpalette nach unten abrunden. Einen ähnlichen Ansatz hat Bosch ja bereits schon länger verfolgt.

  • So steht bei dem Yamaha PW-TE Motor ein Drehmoment von 60 Nm zur Verfügung, die Einheit wurde kompakter und um 100 g leichter.
  • Die Unterstützungsstufen reichen von 50 % über 100 % und 190 % bis zu 280 %.
  • Die maximal unterstützte Kadenz liegt bei 100 Umdrehungen pro Minute
  • Das Besondere ist der neue, dynamische Unterstützungsmodus. Wir hatten hier bereits darüber berichtet.
Yamaha PW-TE MotorYamaha PW-TE Motor

KTM E-Bikes 2019

Produktfeuerwerk 2019

Auch KTM war auf der Eurobike 2018 mit einem wahren Produktfeuerwerk an Neuheiten für 2019 vertreten. Der Stand war schon weithin an seinen „Wellenbrechern“ erkennbar, welche die Besucherströme kanalisieren sollten.

Der neue KTM E-Bike Katalog 2019 zeigt mit seinen annähernd 170 Seiten und 5 Kategorien (E-City / E-Trekking Onroad / E-Trekking Offroad / E-Hardtail / E-Fully) ein schier unerschöpfliches Angebot an Bikes für jeden – aber auch wirklich jeden Anwendungszweck. KTM liegt das Thema Licht Integration und dessen nachträglicher, problemloser Einbau sehr am Herzen: Bei E-Bikes mit dem neuen „Light Link“ verspricht KTM einen Montageaufwand von nur wenigen Minuten, um eine Lampe zu montieren. Mit dem „Light Fender Carrier“ eröffnet sich ferner die Möglichkeit Offroad Räder auf minimalistische Weise und mit maximaler Effizienz allwettertauglich zu machen. Das Rücklicht wird im Schutzblech integriert, das Alu Schutzblech schützt und verrutscht nicht – die einfache Bedienung steht im Vordergrund.

Eurobike 2018 KTM Neuheiten 2019Eurobike 2018 KTM Neuheiten 2019
KTM Light Link / LFCKTM Light Link / LFC

E-Bike Zubehör und Gadgets – der Trend 2019

Wir haben für dich solche Produkte herausgegriffen, die uns vor Ort besonders aufgefallen sind oder denen wir für die nächsten Jahre ein hohes Entwicklungspotential zutrauen – es ist Alles dabei: von „grandios bis kurios“.

Eurobike 2018 Headup DisplayEurobike 2018 Headup Display

Eine der häufigsten Fotomotive auf der Eurobike 2018 – das erste head-up-Display für Fahrradhelme.

Optional auch für E-Bikes mit ANT+ LEV Profil, wie z.B. der Turbo Levo Serie von Specialized erhältlich und kompatibel mit elektronischen Schaltungen wie z.B. der Shimano Di2 bietet o-synce ein Headupdisplay für die Montage an Fahrradhelmen an.

Die Features sind

  • intelligente Überwachung aller relevanten Leistungsparameter und sichere Navigation per App
  • Visualisierung von Trainingsdaten direkt im Blickfeld
  • Trainingsanalyse und individuelles Coaching
  • intuitive Regulierung der Display-Beleuchtung durch UV Kollektor
  • automatische Helligkeitsanpassung an das Umgebungslicht
  • Intelligente Displaybeleuchtung bei Dunkelheit
  • Einfache 1-Tastenbedienung

Man darf gespannt sein, wie sich das System in der Praxis bewährt.

Eurobike 2018 Schwalbe Airless SystemEurobike 2018 Schwalbe Airless System

Schwalbe E-Bike Neuheiten 2019

Schwalbe Airless System

Ein Plattfuß mit einem E-Bike hat einen ganz besonderen Charme. Wo das Gewicht eines E-Bikes bei leerem Akku schon für Frust sorgen kann, kommt im Falle einer Panne „so richtig Freude auf“. Ob Schlauchwechsel oder der Versuch, das E-Bike bis zur nächsten Hauptverkehrsstraße zu schieben – das wird im wahrsten Sinne des Wortes ein „Kraftakt“. Umso besser, wenn es nie dazu kommt. Schwalbe verspricht jetzt mit seinem „Schwalbe Airless System“ ein „100 % Sorgenfrei“ Paket:

  • keine Luft
  • keine Platten
  • kein Stress

Realisiert wird das von einer Kombination aus einem Fixierring, einem Schaumstoffkern und einem speziellen Reifen. Schwalbe verspricht:

  • ein überzeugendes Komforterlebnis – adäquat einer Befüllung mit 3,5 bar
  • einen hervorragenden Grip
  • eine hohe Laufleistung bis zu 10.000 Kilometer bei üblicher Nutzung
  • ein nur 300g erhöhtes Gewicht

Es bleibt abzuwarten, wie die Innovation vom Verbraucher angenommen wird.

Eurobike 2018 LichtintegrationEurobike 2018 Lichtintegration

Beleuchtungslösungen – nicht nur für E-Bikes 2019

Maximale Integration

… ist das Thema, wenn es um die Nachrüstung von Beleuchtungseinrichtungen geht. Und auch Haibike hat ja mit seiner neuen Flyon Serie ein klares Statement gesetzt:

E-Bike und Beleuchtung  – das gehört einfach zusammen, das macht Sinn – bei den heutigen Akkus ist die Energie, welche für die Beleuchtung abgezwackt werden muss im Verhältnis zur Tretunterstützung ja minimal.

Wie elegant, wie integrativ das mittlerweile zu bewerkstelligen ist, war auf der Eurobike in den unterschiedlichsten Varianten zu sehen. Nicht zuletzt durch die enormen Möglichkeiten, welche sich durch die LED Technik mittlerweile ergeben haben – kompakt und lichtstark kann die Technik selbst an Stellen verbaut werden, die mit der herkömmlicher Lichttechnik früher schlicht nicht zu realisieren waren.

Wir wünschen dem E-Bike, dass das Thema „Licht in Serie“ bei diesem Fahrradtyp irgendwann einmal selbstverständlich sein wird.

Eurobike 2018 E-Bike Ready ZubehörEurobike 2018 E-Bike Ready Zubehör

E-Bike 2019 Zubehör Neuheiten

„E-Bike ready“

so das Zauberwort wenn es um Anbau- oder Zubehörteile geht, welche „speziell für E-Bikes entwickelt“ wurden. Die Auswahl ist zwar noch überschaubar – wächst aber offensichtlich doch beständig. Und es ist alles vertreten:

  • spezielle Reifen
  • Ketten
  • Sättel
  • Rucksäcke
  • Pflegemittel

Über Sinn oder Unsinn lässt sich in dem einen oder anderen Fall sicherlich trefflich streiten – wir werden ein Auge auf den Markt haben und künftig immer mal wieder ein Produkt näher vorstellen.

Eurobike 2018 Gates RiemenEurobike 2018 Gates Riemen
Eurobike 2018 Gates RiemenlehreEurobike 2018 Gates Riemenlehre

Antriebstechnik für E-Bikes 2019

Der „Gates“ Riemen mausert sich

Er ist ein echtes Arbeitstier, der Zahnriemen für Fahrradantriebe und macht sich auf, dem Kettenantrieb ein Stück Marktanteil abzugraben. Einmal korrekt eingestellt verrichtet er klaglos seinen Dienst und nimmt selbst den Einsatz in rauem Gelände nicht wirklich übel. Wer nach hartem Einsatz bei entsprechendem Wetter und Gelände nicht sofort die Zeit findet, seinen Kettenantrieb wieder in vernünftigen Zustand zurückzuversetzen, wartet ein Fahrrad mit Riemenantrieb entspannt auf seinen nächsten Einsatz.

Noch wenig bekannt: Gates bietet mittlerweile ein App zur Prüfung der Spannung an: Einfach am Riemen zupfen wie an einer Gitarrensaite, die App ermittelt dann  über das Mikro des Handys die Frequenz und kann so einen Anhaltswert zur aktuellen Spannung geben.

Eurobike 2018 CargobikesEurobike 2018 Cargobikes

E-Cargo Bikes

Mit Varianten ohne Ende…

…und für jeden nur erdenklichen Anwendungszweck, haben sich E-Cargo Bikes zu einem festen Bestandteil der Eurobike gemausert. Ob für den gewerblichen Bereich, „die berühmte letzte Meile“, oder den Privatgebrauch – sie sind nicht nur rund um die Eurobike 2018 auf den Straßen längst keine Exoten mehr.

Man darf auch hier gespannt sein wohin die Reise noch geht.

Eurobike 2018 E-Bikes Auto-/MotorradherstellerEurobike 2018 E-Bikes Auto/Motorradhersteller

Auto- und Motorradhersteller

Mischen Auto- und Motorradhersteller jetzt den E-Bike Markt auf?

Der Eindruck kommt noch nicht wirklich auf – aber immerhin: so waren nicht nur E-Bikes von Maserati und Jaguar zu sehen, sondern auch die Karosserie Edelschmiede Pinifarina hatte optisch sehr ansprechende Bikes auf ihrem Stand. Auch eine komplette Kawasaki Produktlinie war als Lizenzprodukt recht präsent am Start.

Ob es wohl gelingt,  das bereits existierende, eigene Kundenpotential für die E-Bike Sparte zu erschließen?

Eurobike 2018 M1 SporttechnikEurobike 2018 M1 Sporttechnik

Der TQ Motor 2019

Keine reine Haibike Domäne

Jeder redet über Haibike und den „neuen“ TQ Motor in der Flyon Serie. Fairerweise ist jedoch anzumerken, dass die Edelschmiede „M1 Sporttechnik“ einen TQ Motor schon seit ein paar Jahren  – genaugenommen seit 2015 beim „Spitzing“ einsetzt. Brachial, kompromisslos und Power ohne Ende – dies sind die Attribute, welche sich einem beim ersten Anblick eines Spitzing förmlich aufdrängen – und es polarisiert. Die kleine, feine Gemeinde von Spitzing Besitzern ist zwar noch sehr überschaubar, sie verteidigt „ihr“ E-Bike aber vehement gegen alle Skeptiker aus dem Technik- und Designlager: So ist der Akku beim Spitzing optisch doch sehr „gewöhnungsbedürftig“ und die komplett offene Spitzing Variante mit ihren 75 km/h Topspeed äußerst „Material hungrig“.

Auch M1 kann mittlerweile von kompakteren Akkus profitieren und stellt für 2019 das sehr harmonische Spitzing Evolution vor – Herzstück natürlich ebenfalls der TQ-Motor!

Unser Fazit zur Eurobike 2018 und den E-Bike Neuheiten 2019

  • Die Bandbreite an E-Bike Herstellern, E-Bike Antrieben und weiteren Produkten rund ums E-Bike ist gegenüber dem letzten Jahr nochmals deutlich gewachsen
  • Für buchstäblich Jeden, und jeden Bedarf ist das ideale Zielprodukt verfügbar – der Verbraucher muss es jetzt nur noch finden
  • Das bedeutet für den stationären sowie für Fahrrad Online Shops eine große Verantwortung und Aufgabe Fehlkäufen vorzubeugen, welche spontan und mehr nach dem ersten optischem Eindruck getätigt werden
  • Wie eine sinnvolle Entlastung für den Verkäufer aussehen kann, zeigt Haibike mit seinem elektronischen Verkäuferassistenten – sicher werden diesem Trend andere folgen
  • Integration ist das Wort der Stunde – so ist ein E-Bike mittlerweile nur noch mit Mühe von seinem traditionellen Pendant zu unterscheiden
  • Was Connectivity Lösungen angeht, jagt eine Idee die andere und es ist noch kein Ende abzusehen
  • E-Bikes ähneln mehr und mehr ihren fossil betriebenen, „großen Brüdern“, den Motorrädern – technische Features wechseln von einem Lager ins andere – und wo heute Features wie das Bosch ABS optisch noch aufgesetzt wirken ist abzusehen, dass diese bald so kompakt gebaut werden können, dass sie ebenfalls Teil einer ganzheitlichen Integration sein werden

Wir dürfen Alle gespannt sein auf die Eurobike 2019 – eine (E-)urobike, welche ohne Zweifel noch mehr vom E-Bike geprägt sein wird als je zuvor…

Die E-Bike Neuheiten 2018 hatten wir dir ja bereits im April vorgestellt.

  • Trek Powerfly FS 5
  • Trek Powerfly FS 5 Womens Fully
  • Trek Powerfly FS 4
  • Trek Powerfly 7
  • Trek Powerfly 5 Womens Hardtail 29 Zoll
  • Trek Powerfly 5 Womens Hardtail 27,5 Zoll
  • Trek Powerfly 5 29 Zoll

Warum eigentlich bis 2019 warten? Die neue Trek Generation des Modelljahres 2019 mit seiner vorbildlichen Akkuintegration ist ab sofort bei uns an Lager!!! Hier der Link.

Das könnte dich auch interessieren

bei 20 Bewertung(en)

Über den Autor

Fährt gerne: Feld, Wald und Wiese

Bikes: Grace MX-S, KTM Macina Street, Cube AMS 100

Lieblings-Radrevier: Rheinhessisches Hügelland

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen