VERSANDKOSTENFREI ab Bestellwert von 1.000 € nur bis zum 16.10.2022*
E-Bike-Pedelec2323
Filtern
Verfügbarkeit
Verfügbarkeit
Preis
-
Anwenden
Marke
Marke
Geschlecht
Geschlecht
Radgröße
Radgröße
Akkukapazität in Wh
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe
Rahmenform
Rahmenform
Schaltart
Schaltart
Schaltung
Schaltung
Schaltsystem
Schaltsystem
Antriebsart
Antriebsart
Akkuposition
Akkuposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Zulassungspflichtig
E-Bike Zulassungspflichtig
Gänge
Gänge
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Adresse ist ungültig
Geolocation wird von diesem Browser nicht unterstützt
Der Zugriff wird verweigert
Die Position ist nicht verfügbar
Meinen Standort ermitteln
.....
Suche deine Filiale und sieh dir die Verfügbarkeiten in der Filiale an
Zeige verfügbare Produkte in der Filiale:
Filiale wechseln

E-Bike / Pedelec / Elektrofahrrad günstig im Online-Shop von Fahrrad XXL kaufen

Andere Kunden benutzen gerne diese Filter. Sie helfen auch dir dein passendes E-Bike zu finden:

Wähle dein Geschlecht aus um E-Bikes mit passender Rahmengeometrie anzuzeigen.
Wähle deine gewünschte Motorposition.

Der Motor des E-Bikes soll von diesem Hersteller sein:
Wir haben E-Bikes in diesen Radgrößen:

Aus welchem Material soll der Rahmen bestehen?
Du hast bereits eine Marke für dein neues E-Bike im Kopf?



Du suchst ein günstiges und qualitativ, hochwertiges E-Bike oder Pedelec (Hier vorab der Unterschied)? Ein Fahrrad mit Elektrounterstützung? Dann bist du hier bei unserem E-Bike-Shop genau richtig. Fahrrad XXL führt eine Vielzahl attraktiver Elektroräder und Pedelecs der Marken Diamant, Kettler, Raleigh und Centurion mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Attraktiv für Einsteiger und Profis, für Sportler und Freizeitfahrer gleichermaßen. Elektrofahrräder und Pedelecs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und gelten als zukunftsträchtige Zweiradsparte. Angesichts hoher Benzinpreise und sinkender Preise der Elektroräder sind sie eine gute Alternative zum Auto geworden. Denn obwohl du mit sportlichen 25 km/h unterwegs bist, kommst du auch ohne Schwitzen mit einem E-Bike entspannt an dein Ziel. Dank der verschiedenen Antriebssysteme, Akkusysteme und Fahrradtypen, bieten Elektrofahrräder und Pedelecs eine individuelle Einsatzmöglichkeit in der Stadt und im Gelände.

✅ Was sind die Merkmale und Unterschiede von Elektrischen Fahrrädern?

Wie unterscheiden sich E-Bikes nach ihrer Art von Elektroantrieb?

Pedelecs (Pedal Electric Cycle) sind spezielle Fahrräder mit elektronischer Fahrunterstützung, bei denen der Motor anspringt, wenn man in die Pedale tritt. Das heißt, bei dieser Art von Elektrofahrrad wird der Elektroantrieb nicht per Knopfdruck ausgelöst, sondern durch das Pedalieren. Der Motor dient also bei der Fortbewegung nur unterstützend zu deiner Muskelkraft. Verkehrsrechtlich gelten Pedelecs nach StVZO seit 2017 als Fahrräder und sind diesen gleichgestellt. Ein stufenverstellbares Bedienteil regelt dabei die einzelnen wählbaren Unterstützungsstufen. Die Motoren von Pedelecs sind auf eine Leistung von 250 Watt und einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h begrenzt.

Wer schneller fahren möchte, muss dabei selbst in die Pedale treten. Motorisierte Fährräder über 25 km/h, sogenannte S-Pedelecs unterliegen der Versicherungspflicht und sind herkömmlichen Fahrrädern im Straßenverkehr nach StVZO nicht gleichgestellt, sondern als Krafträder, genauer gesagt Kleinkrafträder,  anzusehen. Demnach bist du verpflichtet eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Hinzu kommt, dass du bei diesen schnellen Pedelecs einen Fahrradhelm tragen musst und eine Fahrerlaubnis benötigst, die durch den Führerschein AM oder höhere Fahrerlaubnis-Klassen gegeben ist. Aufgrund der benötigten Fahrerlaubnis ergibt sich das Mindestalter für Fahrer von 16 Jahren. Ein rein elektrischer Fahrbetrieb (max. 6 km/h) ermöglicht das Anfahren am Berg oder ein Schieben des E-Bikes/ Pedelecs mit Motorunterstützung.

Welche E-Bike-Typen gibt es und für welche Einsatzzwecke eignen sich diese?

E-Bikes und Pedelecs kannst du nicht nur nach der Art von Elektroantrieb unterscheiden, sondern auch nach den unterschiedlichen Spezifikationen, die die Bikes kennzeichnen. Aufgrund dieser Eigenschaften eigenen sich die verschiedenen Typen von Elektrorädern für unterschiedliche Einsatzwecke und Zielgruppen. Von nahezu jedem Fahrradtypen, den du von herkömmlichen Rädern kennst, gibt es auch eine Elektro-Version.

Du suchst nach einem Allrounder, mit dem du den Alltag bestreiten kannst und in deiner Freizeit lange Radtouren durchs Grüne machen kannst? Dann ist ein E-Trekkingbike ideal für dich. Wenn du aber vordergründig ein Pedelec suchst, mit dem du durch den Stadtverkehr ausschließlich auf Straßen und Radwegen düst, solltest du eines unserer E-Citybikes auswählen. Diese sind im Vergleich zu E-Trekkingrädern dank ihrer Geometrie nochmal etwas komfortabler. Daher eignen sie sich für Fahrer, die einen bequemen Fahrstil bevorzugen. Ideal, um nach der Arbeit gemütlich vom Büro nach Hause zu radeln.

Für dich stehen eher deine sportlichen Ambitionen und der Fahrspaß im Vordergrund? Du möchtest mit deinem Bike im Wald über Stock und Stein fahren und rasante Abfahrten meistern? Dann empfehlen wir dir ein E-Mountainbike, das eine sportlichere Geometrie und eine bessere Federung als ein E-Trekkingrad hat. Darüber hinaus sind meist Scheibenbremsen verbaut, die insbesondere bei Nässe eine bessere Bremsleistung erzielt. Dadurch sind diese elektrischen Zweiräder für einen sportlichen Fahrstil das richtige.

Aber auch speziellere Fahrradtypen gibt es als E-Bikes. Wenn du beispielsweise Pendler bist und verschiedene Verkehrsmittel miteinander verbinden willst, um deine Fahr- und Wartezeit zu minimieren, kann ein elektrisches Faltrad Abhilfe schaffen. Dieses hat meist ein geringes Gesamtgewicht und du kannst es nach Bedarf einfach einklappen und kompakt im Zug, Büro oder deiner Wohnung verstauen. Soll dein neues Zweirad eher dafür eingesetzt werden, um sperrige Lasten oder deine Kinder zu transportieren? Für diesen Fall gibt es E-Lastenräder, die besonders in der Stadt eine praktische und nachhaltige Alternative fürs Auto bietet. Wenn du Kinder hast und ebenfalls für deine Sprösslinge ein motorisiertes Zweirad suchst, findest du bei uns auch Kinder- und Jugend E-Bikes, die vor allem eine kleinere Rahmenhöhe haben. Damit können auch die Kleinen in Zukunft bei längeren Touren mithalten.


Beim Kauf eines E-Bikes vertrauen viele Kunden auf die Meinung diverser Fachmagazine. Wir haben eine Übersicht der E-Bike Tests zusammengestellt, die dir helfen das beste E-Bike für dich zu finden.

E-Bikes & Pedelecs: Unser Service & Beratung

✅ Was ist der Unterschied von E-Bike zu Pedelec?

E-Bike Ratgeber E-Bike vs Pedelec

Du hast dich über E-Bikes informiert und wunderst dich warum der Begriff Pedelec des Öfteren fällt? Du fragst dich was nun der Unterschied zwischen einem E-Bike und einem Pedelec ist? Kaum jemand weiß es, aber im Prinzip sind der Großteil der angebotenen E-Bikes eigentlich Pedelecs und haben sich auf dem Markt für Elektroräder durchgesetzt. E-Bikes im engeren Sinne hingegen werden nach StVO wie Mofas behandelt. Erfahre hier mehr darüber, wie sich E-Bikes und Pedelecs unterscheiden.

✅ Welche E-Bike Motoren gibt es?

E-Bike Ratgeber Motorenübersicht

Mit dem Wachstum des E-Bike Marktes, wuchs auch die Vielfalt der Motoren mit unterschiedlicher Motorleistung. Um da nicht den Überblick zu verlieren, haben wir eine Übersicht und Informationen zu den Herstellern und Antriebskonzepten erstellt. Entdecke die E-Bike Motoren.

✅ Welche E-Bike Motorposition?

E-Bike Ratgeber Welche Motorposition?

Am Vorderrad, im Rahmen am Trelager integriert oder am Hinterrad deines E-Bikes? Was hat es mit den Varianten der Motorposition auf sich? Welche Vorteile hat ein Front-, Heck-, oder Mittelmotor denn überhaupt? Informationen zu den Motorpositionen findest du hier.

✅ Welche E-Bike Akkus gibt es?

E-Bike Akkus

Der E-Bike Akku ist neben dem Motor das wichtigste Teil an einem E-Bike. Er liefert die nötige Energie für