VERSANDKOSTENFREI ab Bestellwert von 1.000 € nur bis zum 16.10.2022*
E-Bike Ladegeräte10
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Verfügbarkeit
Verfügbarkeit
Preis
-
Anwenden
Saison
Saison

E-Bike Ladegeräte & Ladekabel passend zu deinem Akku kaufen » bei Fahrrad XXL

Ohne vollen Akku macht das E-Biken so gar keinen Spaß. Damit der eingebaute Rückenwind bei deinen Touren nicht in den ungünstigsten Momenten ausfällt, ist ein voller Akku essenziell. Dabei geht der Trend immer mehr zum Zweitladegerät, um auch unterwegs im Hotel, bei der Arbeit oder während des Familienbesuchs neuen Rückenwind zu tanken. Angefangen vom Standard E-Bike-Ladegerät von Bosch und Shimano über Schnellladegeräte bis hin Steckern und Netzkabeln findest du bei Fahrrad XXL alles, was du brauchst.

Welche Arten von E-Bike Akku Ladegeräten gibt es?

Jeder E-Bike Akku benötigt ein passendes E-Bike Ladegerät. Jeder Hersteller setzt hier auf unterschiedliche Anschlussstecker als Verbindung zwischen Netzteil und E-Bike bzw. E-Bike Akku. Darüber hinaus hält der Markt drei Typen an Ladegeräten für E-Bike Akkus bereit, die sich anhand ihrer Ladegeschwindigkeit bzw. dem Stromdurchfluss und ihrer Bauform unterscheiden:
  • Kompakt-Ladegerät: Kompakt-Ladegeräte zeichnen sich durch eine sehr kleine Bauform aus. Das macht sie ideal als Reiseladegerät zum Mitnehmen im Fahrradrucksack oder der Packtasche. Durch den geringeren Ladestrom dauert das Aufladen allerdings länger. Ideal sind die Geräte daher als Zweitladegerät.
  • Standard-Ladegerät: In der Regel liefern Hersteller ein Standard-E-Bike-Ladegerät mit, das einen guten Kompromiss aus Ladeleistung und Baugröße bietet. Im Vergleich zu einem Kompakt-Ladegerät ist es jedoch deutlich schwerer.
  • Schnell-Ladegerät: Beim Schnell-Ladegerät (auch: Fast Charger) ist der Name Programm. Durch den hohen Stromdurchfluss sinkt die Ladegeschwindigkeit rapide. Zusammen mit dem passenden Akku ist dieser binnen kürzester Zeit wieder Einsatzbereit. Schnell-Ladegeräte haben jedoch ihren Preis. Wichtig: Auch der verbaute Akku muss schnellladefähig sein.

Bosch, Fischer und Yamaha - Welche Hersteller bieten E-Bike Ladegeräte an?

Um die herstellerspezifische Auswahl des richtigen E-Bike-Ladegeräts musst du dir eigentlich keine Gedanken machen. Jeder große Hersteller von Akku- und Motorentechnik für E-Bikes hat passende Ladegeräte im Programm. Das für große Hersteller wie Bosch, Yamaha, Fisher und Shimano ebenso wie für kleinere Hersteller.

Hinzu kommen einige freie Elektronikhersteller, die ebenfalls Ladegeräte für E-Bikes anbieten. Oftmals handelt es sich dabei um Universalladegeräte, die mit den Akkus mehrerer Marken und Baureihen kompatibel sind. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, da E-Bike-Ladegerät und Akku unbedingt zusammenpassen müssen.

In unserem großen E-Bike FAQ erfährst du außerdem alles Weitere, was du rund um E-Bikes wissen solltest.

Wie viel Watt hat ein E-Bike Ladegerät?

Watt ist die Einheit für das Erbringen von Leistung in Bezug auf den Energieumsatz pro Zeiteinheit. Entscheidend ist im Hinblick auf E-Bike-Akkus daher die Anzahl der Wattstunden, die ein Akku enthält. Ein E-Bike-Ladegerät sorgt dafür, dass der Akku schnell und effizient mit der notwendigen elektrischen Energie versorgt wird. Ladegeräte haben also keine Wattangabe.

Entscheidend ist bei einem Ladegerät für dein E-Bike der in Ampere (A) angegebene Ladestrom. Je höher der Ladestrom, desto schneller ist der Akku deines E-Bikes mit der entsprechenden Anzahl an Wattstunden (Wh) aufgeladen. Moderne E-Bike-Akkus fassen meist zwischen 400 und 700 Wh.

Wichtig: Die Akku-Hersteller begrenzen den Ladestrom ihrer E-Bike-Akkus, damit die Zellen und das Batteriemanagementsystem (BMS) keinen Schaden nehmen. Es bringt also nichts, ein E-Bike Ladegerät zu kaufen, dessen Ladestrom deutlich über dem maximalen Ladestrom des Akkus liegt.

Wie finde ich das richtige E-Bike Ladegerät für mein E-Bike Akku?

Das Angebot an Akkus und Lagegeräten für E-Bikes ist mittlerweile groß. Um herauszufinden, welches Ladegerät zu Ihrem E-Bike passt, bietet sich ein Blick auf das Typenschild an. Ganz gleich, ob Bosch E-Bike-Ladegerät oder ein Gerät von Fischer oder Yamaha - die technischen Eckdaten zwischen Akku und E-Bike-Ladegerät sollten übereinstimmen.

Das betrifft vor allem die Spannung in Volt, den Ladestrom sowie den Steckertyp. Ein Blick auf die Herstellerwebsite des Akkuherstellers verschafft Klarheit über die grundsätzliche Eignung eines Ladegeräts für dein E-Bike. Darüber hinaus solltest du dir im Vorfeld Gedanken darüber machen, wie du dein Ladegerät nutzen möchtest.

Prüfe also, ob ein Kompakt-, Standard- oder Schnell-Ladegerät für dich am ehesten infrage kommt. Du kannst es dir aber noch einfacher machen: Stell uns deine Fragen ganz einfach in unserem Fahrrad XXL Live-Chat. Unsere Bike-Experten finden für dich das richtige Ladegerät.

So lädst du deinen E-Bike Akku sicher und zuverlässig

Ein passendes E-Bike-Ladegerät ist nur die halbe Miete. Du musst es auch richtig verwenden. So nutzt bleibt dein Akku mindestens ebenso lange fit wie du. Aber keine Angst: Akkupflege ist keine Wissenschaft, sondern funktioniert ganz einfach:
  • Verwende ausschließlich geeignete Ladegeräte.
  • Lade deinen E-Bike-Akku möglichst bei 15 bis 20 Grad Raumtemperatur.
  • Schütze Akku und Ladegerät vor Kälte und direkter Sonneneinstrahlung.
  • Halte den Ladezustand deines E-Bikes zwischen 30 und 80 Prozent. (Hier hilft ein E-Bike Ladegerät mit smartem BMS.)
  • Vermeide das vollständige Entleeren des Akkus.
  • Lade den Akku möglichst nicht unbeaufsichtigt auf.
  • Verwende zum Aufladen idealerweise eine flammfeste Unterlage bzw. ein feuerfestes Ladebehältnis.
Zum Vergleich
Du hast Fragen zum Thema Verkauf, Leasing, Werkstatt oder Online-Beratung?
In der Filiale helfen wir dir gerne weiter ...

¹ Bei diesem Streichpreis handelt es sich um die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.
² Bei diesem Streichpreis handelt es sich um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (ehemaliger UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.
* Gültig vom 08.09.2022 bis 16.10.2022 nur im Webshop fahrrad-xxl.de und gilt nicht für Lastenräder.

Willkommen im Fahrrad-XXL Support Center
Wie können wir dir weiterhelfen?
Service Chat
Unser Kundenservice beantwortet dir deine Fragen
Online
Offline
Onlineshop: Mo. - Fr. 09:00 - 17:00
Sa. 10:00 - 15:00
Filialen: Während der Öffnungszeiten
Live-Chat mit unabhängigen Branchenexperten
Online
Offline
Mo. - Fr. 07:00 - 13:00 und 17:00 - 24:00
Sa.-So. 07:00 - 24:00
Self Service
Auf unserer Self Service Seite leiten wir dich mit gezielten Fragen zu deiner Antwort.
Support & Live Chat 0 Neu
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer:
Hilfe & Kontakt
ANFAHRT UND KONTAKT