Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
15 Standorte in Deutschland. Jetzt "Meine Filiale" auswählen
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
100.000 Räder auf Lager
Onlineshop: 069-90 74 95 30
Filialen
Bochum
Fahrrad-XXL Meinhövel in Bochum Dorstener Str. 400
44809 Bochum
Zentrale: 0234 5419020-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Chemnitz
Fahrrad XXL - Emporon in Chemnitz An der Markthalle 1 (Markthalle Chemnitz)
09111 Chemnitz
Zentrale: 0371 3677739-20 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Nord
Fahrrad XXL - Emporon in Dresden Nord Overbeckstraße 39
01139 Dresden Nord
Beratung: 0351 843537-10
Werkstatt: 0351 843537-11
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Süd
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Süd Dohnaer Straße 250
01257 Dresden Süd
Beratung: 0351 2106863-20
Werkstatt: 0351 2106863-23
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Esslingen
Fahrrad XXL Walcher in Esslingen Herrenlandweg 2
73779 Esslingen
Beratung: 07153 8300-0
Werkstatt: 07153 8300-30
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Gelsenkirchen
Fahrrad-XXL Meinhövel in Gelsenkirchen Mühlenstraße 35
45894 Gelsenkirchen
Zentrale: 0209 93079-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Halle
Fahrrad XXL Emporon in Halle Delitzscher Str. 63a
06112 Halle
Zentrale: 0345-57543-67 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Hamburg
Fahrrad-XXL MARCKS in Hamburg Curslacker Neuer Deich 38
21029 Hamburg
Beratung: 040 724157-24
Zentrale: 040 724157-0
Werkstatt: 040 724157-18
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Koblenz
Fahrrad-XXL Franz in Koblenz Hohenfelder Straße 5
56068 Koblenz
Zentrale: 0261 91505-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Ludwigshafen
Fahrrad-XXL Kalker in Ludwigshafen Oderstraße 3
67071 Ludwigshafen
Beratung: 0621 57909-90
Werkstatt: 0621 57909-94
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mainz
Fahrrad-XXL Franz in Mainz Am Mombacher Kreisel 2
55120 Mainz
Beratung: 06131 62229-50
Zentrale: 06131 62229-0
Werkstatt: 06131 62229-71
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mülheim-Kärlich
Fahrrad-XXL Franz in Mülheim-Kärlich Industriestraße 18 - 20
56218 Mülheim-Kärlich
Zentrale: 0261 133686-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Münster
Fahrrad-XXL HÜRTER in Münster Hammer Str. 420
48153 Münster
Beratung: 0251 97803-20
Zentrale: 0251 97803-0
Werkstatt: 0251 97803-26
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Paderborn
Fahrrad-XXL Peter Born in Paderborn Detmolder Straße 44-46
33100 Paderborn
Zentrale: 05251 5235-35
Beratung: 05251 5235-36
Werkstatt: 05251 5235-42
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Sankt Augustin
Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin Einsteinstr. 35
53757 Sankt Augustin
Fahrrad: 02241 9773-35
Teile/Zubehör: 02241 9773-10
Bekleidung: 02241 9773-66
E-Mail: info@fahrradxxl-feld.de
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
15 Standorte in Deutschland.
Jetzt "Meine Filiale" auswählen >
Merkzettel
Service
Anmelden
Warenkorb
Seite 1 von 82
Preis
bis
E-Bike Zulassungspflichtig

Fahrräder

Fahrräder Heutzutage gibt es verschiedene Bike-Typen, die sich hinsichtlich ihres Designs und ihrer Ausstattung z.T. stark voneinander unterscheiden: Auf der einen Seite die Sporträder, wie das Rennrad, das Mountainbike oder das Crossbike, auf der anderen Seite die eher komfortablen Räder, wie das Citybike, das Trekkingrad oder das E-Bike. Angesichts dieser Vielfalt ist es nicht immer einfach, das Fahrrad zu kaufen, das perfekt zu einem passt. Damit auch du dein Traumrad findest, erfährst du hier alles Wissenswerte zum Thema Fahrradkauf.  Weiter
Du hast keine Filiale ausgewählt. Filiale auswählen

Fahrrad kaufen: günstig und einfach online bei Fahrrad XXL

Fahrrad Kaufen Um dich bei deiner Suche nach einem neuen Bike bestmöglich zu unterstützen, findest du hier Antworten auf wichtige Fragen zum Thema Fahrrad kaufen. Falls du weitere Beratung benötigen solltest, stehen wir dir sehr gerne unter der Telefonnummer 069-90 74 95 30 oder per E-Mail (service@fahrrad-xxl.de) zur Verfügung.

Für jeden Einsatzbereich das perfekte Fahrrad kaufen

Kurz und knapp:
  • Verschiedene Fahrradtypen – verschiedene Einsatzbereiche
  • Ideal für Sportbegeisterte: Mountainbike, Rennrad oder Crossbike
  • Perfekt für den Alltag: Citybike, Urban Bike oder Faltrad
Wenn du dich auf unseren Produktseiten umschaust, wirst du schnell merken, wie viele unterschiedliche Fahrradtypen es gibt. Jedes dieser Fahrräder wurde für bestimmte Einsatzbereiche entwickelt. Nehmen wir z.B. das Mountainbike: Dieses dynamische Sportrad ist in der Natur beheimatet und fühlt sich jenseits befestigter Wege und Straßen am wohlsten. Im Gegensatz dazu das Rennrad: Für Offroadfahrten gänzlich ungeeignet, erzielt es auf Asphalt Höchstgeschwindigkeiten. Darüber hinaus gibt es Räder, die eine Mischung aus MTB und Rennrad darstellen, und mal mehr in Richtung Mountainbike gehen (Crossbike), mal mehr Richtung Rennrad (Fitnessbike). Diese Fahrräder machen sowohl auf der Straße als auch im (leichten) Gelände eine gute Figur.

Neben den Sportbikes kannst du in unserem Onlineshop natürlich auch Fahrräder kaufen, die für den Alltag gemacht sind. Beim Citybike handelt es sich um ein zuverlässiges Rad, das vor allem im Stadt- und Straßenverkehr seine Stärken ausspielt. Dank robuster Bauweise und aufrechter Sitzposition verlierst du selbst bei starkem Verkehr nie die Übersicht. Dem Citybike sehr ähnlich, allerdings mit etwas sportlicherer Ausrichtung: das Urban Bike. Und für alle, die gerne mit dem Rad zur Arbeit fahren, zusätzlich aber auf Bus und Bahn angewiesen sind, könnte das Faltrad ideal sein, das sich in Windeseile auf eine handliche Größe zusammenklappen lässt.

Auch für Menschen, die gerne ausgiebige Radtouren oder mehrtägige Radurlaube unternehmen, haben wir das perfekte Fahrrad: das Trekkingbike, das auch nach vielen Stunden im Sattel mit hohem Fahrkomfort begeistert. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich die E-Bikes. Bei diesen Rädern wirst du beim Treten von einem kleinen Motor unterstützt, der je nach Modus mal mehr und mal weniger Power bereitstellt. Im Übrigen sind E-Bikes keineswegs nur etwas für ältere oder unsportliche Menschen. So sind sie z.B. sehr praktisch, wenn du nicht jeden Morgen verschwitzt und völlig aus der Puste zur Arbeit kommen willst.

Eine Übersicht mit den wichtigsten Fahrrad Typen kannst du hier sehen: Fahrrad Typen Übersicht

Welche Ausstattung sollte dein Fahrrad haben?

Kurz und knapp:
  • Benötigte Komponenten abhängig vom Einsatzbereich
  • Rennrad: schmale Reifen, ultraleichter Rahmen
  • E-Bike: hochwertiger Akku für viel Power und Reichweite
Welche Komponenten an einem Fahrrad verbaut sind, hängt eng mit seinem Einsatzbereich zusammen, denn natürlich benötigt ein komfortables Straßenrad eine andere Ausstattung als ein flottes Sportrad.

Mountainbikes / E-MTBs:

Mountainbike Beim Mountainbike kommt es v.a. auf Komponenten an, die die Geländetauglichkeit erhöhen. Breite Reifen, robuste Rahmen sowie ein gutes Federungssystem gehören hier zur Grundausstattung.




Rennräder:

RennradGanz anders das Rennrad: Hier sorgen sehr schmale Reifen, ultraleichte Rahmen sowie der Verzicht auf eine Federgabel für maximale Geschwindigkeiten. Abhängig davon, wie sehr der Offroad-Charakter des Rades im Vordergrund steht, können auch Crossbikes, Fitnessbikes und Cyclocross-Bikes mit breiteren Reifen und einer Federgabel ausgerüstet sein.



Räder für den Straßenverkehr: 

TrekkingradRäder, die für den Straßenverkehr gemacht sind, haben – im Gegensatz zu den genannten Sportbikes – eine komplette Ausstattung nach StVZO. Klingel, Reflektoren und Beleuchtung müssen also nicht extra gekauft werden. Bei den Komponenten der Cityräder und Urban Bikes solltest du auf Robustheit und Langlebigkeit Wert legen, damit sie den täglichen Belastungen problemlos standhalten. Auch ein stabiler Gepäckträger gehört bei diesen Rädern zur Standardausrüstung – ebenso wie beim 
Trekkingbike. So kannst du kleinere Lasten – von Einkäufen bis hin zu Gepäckstücken – bequem
 transportieren.


E-Bike Kernstück des E-Bikes ist der Akku. Dementsprechend sollte hier ein hochwertiges Produkt verbaut sein, denn nur so ist viel Antriebskraft und eine hohe Reichweite garantiert. Um mehr über das Thema E-Bike zu erfahren besuche unseren E-Bike-Ratgeber.




Welche Unterschiede gibt es zwischen Herren- und Damenfahrrad?

Unterschied Herren DamenKurz und knapp:

  • Fehlendes oder gebogenes Oberrohr beim Damenrad
  • Frauenräder mit veränderter Rahmengeometrie
  • Schmalere Damen-Lenker
Wer kennt es nicht: das Oberrohr, das bei einigen Damenrädern fehlt oder markant nach unten gebogen ist. Dieses Merkmal hat eine jahrzehntelange Tradition. Ursprünglich war es dazu gedacht, der rocktragenden Damenwelt das Auf- und Absteigen bequemer zu gestalten – und dem interessierten Männerauge allzu tiefe Einblicke zu verwehren. Gerade im Bereich der Alltagsräder (Citybike, Trekkingrad, E-Bike etc.) gibt es noch immer viele Räder für Frauen, die dieses Merkmal aufweisen.
Bei anderen Fahrrädern gibt es kaum bis keine Unterschiede zwischen dem Damen- und Herrenfahrrad, etwa bei Rennrädern oder Mountainbikes, bei denen schon aus Stabilitätsgründen auf das Oberrohr nicht verzichtet werden kann. Andere Abweichungen sind weniger offensichtlich und v.a. den Unterschieden zwischen der männlichen und weiblichen Physiognomie zuzuschreiben:

Der kleinere Torso der Frau spiegelt sich zuweilen in einer angepassten Rahmengeometrie wider. Die schmalere weibliche Schulter bedingt die Konstruktion schmalerer Lenker. Und dem Schutz des empfindlichen Schambereichs der Frau dienen Sättel mit besonderer Polsterung.

Was solltest du nach dem Fahrradkauf beachten?

Kurz und knapp:
  • Hochwertiges Fahrrad verspricht lange Lebensdauer
  • Trockene Räumlichkeiten sind perfekter Unterstellungsort
  • Vor allem teure Sporträder gründlich reinigen
Wenn du dir ein hochwertiges Fahrrad kaufst, wirst du daran sehr lange Freude haben – vorausgesetzt, du beachtest ein paar wesentliche Dinge. Der schlimmste Feind eines jeden Bikes: eine falsche Lagerung. Stellst du dein Fahrrad dauerhaft an einem feuchten, kalten Ort unter, sind Rost und damit verbundene Schäden vorprogrammiert. Geeigneter ist eine Räumlichkeit, wo das Rad vor Witterungseinflüssen bestmöglich geschützt ist. Beim E-Bike gilt zusätzlich: Auf eine gute Durchlüftung achten (zur Vermeidung von Stauwasser) und die gemeinsame Lagerung mit einem PKW vermeiden (zur Verhinderung von Korrosion).

Nicht weniger wichtig: eine regelmäßige Pflege des Fahrrads. Gerade Sporträder mit empfindlichen Komponenten sollten nach jeder Tour gründlich gesäubert werden. Und nach einer Fahrt durch Regen bietet es sich an, das Rad kurz mit einem trockenen Tuch abzuwischen. Darüber hinaus raten wir unseren Kunden, ca. einmal im Jahr eine Werkstatt aufzusuchen, um dort eine umfassende Inspektion durchführen zu lassen. Um kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten selbst durchzuführen kannst du gerne einen Blick in unseren Reparatur-Ratgeber werfen.

Fahrrad kaufen – wie viel musst du ausgeben?

Kurz und knapp:
  • Preis abhängig von Qualität und Ausstattung
  • Sportbikes grundsätzlich teurer als Alltagsräder
  • Gute E-Bikes ab 1000-1500 Euro erhältlich
Die Kosten, die beim Kauf eines Fahrrads anfallen, hängen stark von der Qualität und der Ausstattung des jeweiligen Rads ab. Du bekommst beispielsweise ein solides Schaltsystem schon für deutlich unter 100 Euro. Wenn es aber eine elektronische Schaltung der Extraklasse sein soll, können auch Kosten von 1000 bis 2000 Euro auf dich zukommen. Ähnlich verhält es sich bei anderen Komponenten, z.B. den Laufrädern oder den Bremsen. Auch hier gilt: Qualität hat ihren Preis.

Grundsätzlich sind gute Sportbikes (z.B. Rennräder, Mountainbikes) teurer als gute Alltagsräder (z.B. Cityräder, Trekkingbikes). Zudem ist die Preisspanne bei den sportlichen Rädern deutlich höher und oft abhängig vom Material. Während gute Einsteiger-Bikes aus Aluminium schon ab 500-600 Euro erhältlich sind, belaufen sich die Anschaffungskosten für High-End-Räder aus Carbon auf mittlere bis hohe vierstellige Summen. Ordentliche E-Bikes sind ab ca. 1000-1500 Euro zu bekommen, wobei den Preisen nach oben hin kaum Grenzen gesetzt sind.

Wie ermittelst du die richtige Rahmenhöhe?

Fahrrad RahmenhöheKurz und knapp:
  • Falsche Rahmenhöhe = weniger Fahrkomfort und Sicherheit
  • Körpergröße ermitteln und auf Fahrrad-Modell-Seiten prüfen, welche Rahmenhöhe passt
Viele, die sich ein neues Bike kaufen wollen, unterschätzen den Einfluss der Rahmenhöhe auf das Fahrverhalten. Unter einem falsch gewählten Rahmen leidet nicht nur der Fahrkomfort, sondern auch die Sicherheit. Dabei musst du lediglich deine Körpergröße wissen und auf unseren Fahrrad-Modell-Seiten prüfen, welche Rahmenhöhe zu deiner Körpergröße passt. 

XXL Online Vorteile

SSL Verschlüsselung
Viele Räder versandkostenfrei
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert und mit wenigen Handgriffen fahrbereit.
Nötiges Werkzeug dabei

XXL Filial Vorteile

Teststrecken
Werkstattservice
Fahrrad Leasing
Online bestellen, in der Filiale abholen.
Riesige Zubehör Auswahl

Erleben | Testen | Losfahren

Nach oben