Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Koga42
Die niederländische Marke Koga wurde 1974 von Andries Gaastra gegründet. Dieser stammt aus einer wahren Fahrradfamilie, denn schon sein Vater war mit der Marke Batavus erfolgreich. Lange Zeit wurden die Räder unter dem Namen Koga-Miyata vertrieben, seit der Rahmenbauer Miyata jedoch aus dem Verbund ausgetreten ist, wird der Name auf Koga reduziert. Noch heute werden alle Koga Fahrräder von Hand in der Niederlassung in Heerenveen gebaut. ...weiterlesen
Filtern
Serie
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe
Radgröße
Radgröße
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Rahmenform
Rahmenform
Gänge
Gänge
Schaltart
Schaltart
Antriebsart
Antriebsart
Saison
Saison
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Zulassungspflichtig
E-Bike Zulassungspflichtig
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung

Koga Fahrrad bequem online bei Fahrrad XXL im Shop bestellen

Über Koga: Das Unternehmen Koga-Miyata ist ein niederländischer Fahrradhersteller der oberen Preisklasse. Das Unternehmen wurde 1974 zunächst als Hersteller für Fahrradkomponenten gegründet, aber schon zwei Jahre später produzierte und vertrieb Koga Kompletträder mit Rahmen des renommierten japanischen Fahrradbauers Miyata Kogyo. Im Jahr 1984 wurde das Sortiment um die Sparte Reise- und Tourenräder erweitert. 1986 begann Koga dann auch mit der Herstellung von hochwertigen Mountainbikes. Schon 1993 begann Koga Hybridfahrräder mit zusätzlichem Elektroantrieb zu entwickeln und etablierte sich damit bis heute als einer der innovativsten Hersteller von Elektrofahrrädern. Heute produziert das Unternehmen neben Rennrädern und Tourenrädern auch Trekkingbikes, Mountainbikes, Stadt- und Klappräder sowie Tandems. Als Rahmenmaterial werden vor allem Chrom-Molybdän-Stahl, Aluminium und Carbon verwendet.

Die Stärken von Koga:

Koga bietet typisch für die Niederlande hochwertige City und Trekkingräder. Sie gehören zu den ersten die Cityräder mit Elektromotoren ausstatteten und haben somit viel Erfahrung im Bereich der Pedelecs. Bei den Sporträdern sind vor allem die hervorragenden Rennräder mit den typischen Rahmenformen hervorzuheben.

Warum solltest du dich für ein Rad von Koga entscheiden:

  • Du suchst ein City/Trekkingrad mit einem gutmütigen Charakter für entspanntes Vorankommen.
  • Profitiere von den Erfahrungen der Fahrradnation Nummer Eins. Keiner fährt mehr Strecken mit dem Rad als die Niederländer.
  • Du suchst ein Sportrad mit individuellem Design und bester Funktion.

Koga – The Art of Cycling

Das Unternehmen Koga-Miyata versteht sich selbst als Fahrradhersteller von höchster Qualität, denn schon 1974 bei Firmengründung ging es darum die besten und schönsten Fahrräder für den passionierten Fahrradfahrer zu entwickeln. Dieses Ziel verfolgt Koga auch heute noch! Koga baut Fahrräder für Menschen, die Qualität möchten, egal ob bei der nächsten Trekkingtour, für den Rekord auf der Bahn oder für entspannte Stadtfahrten im Alltag. Ein Koga Bike zeichnet sich durch innovative Technik, erstklassigen Komfort und ein stilvolles Design aus und ist somit auch persönlicher Ausdruck des jeweiligen Fahrers! Ein Beispiel für die individuelle Anpassung an den jeweiligen Verwendungszweck des einzelnen Fahrers ist die Variierung der Rahmenrohstärke nach den Anforderungen!

Topmodelle von Koga

Entdecke die brandneuen Koga Fahrräder 2019.
  • Koga F3: Idealer Begleiter für Alltag und Freizeit. Spezielle Modelle für Damen, Herren und auch in Sportausführung.


Welche Koga E-Bikes sind am beliebtesten?

Der niederländische Hersteller Koga hat die Zeichen der Zeit erkannt und bietet mit seinen komfortablen und zuverlässigen E-Bikes grandiose Räder an, die sich angenehm von der Masse abheben und es dir spielend leicht machen, mehr Bewegung in deinen Alltag zu integrieren. Die schnellen S-Pedelecs der Pace Serie sind zudem eine interessante und umweltfreundliche Alternative zum Auto.

Die beliebtesten Koga E-Bikes:

  • Koga Pace: Schnelle und sportliche E-Bikes für Pendler und Vielfahrer.
  • Koga E-Lement: Sportlich-komfortable E-Bikes für Alltag und Touren.
  • Koga E-Nova: Zuverlässige E-Bikes mit wartungsarmer Technik.

 

Was sind die besten Koga Citybikes?

Style, Geschwindigkeit und Komfort miteinander zu vereinen scheint auf den ersten Blick schwierig, doch wenn du dich für ein Citybike von Koga entscheidest, bekommst du ein stimmiges Gesamtpaket für deine täglichen Wege. Ob sportlich schnell oder entspannt und komfortabel – mit einem Koga hast du stets einen zuverlässigen Partner an deiner Seite.

Die besten Citybikes von Koga:

  • Koga Supermetro: Coole Urban Bikes für stilbewusste City-Pendler.
  • Koga F3: Wartungsarme Citybikes mit kompletter StVZO-Ausstattung.
  • Koga Colmaro: Sportlicher City-Flitzer mit Rennrad-Genen.
  • Koga Venya: Komfortable Citybikes für Alltag und entspannte Touren.

 

 

Welche Koga Trekkingräder gibt es?

Wenn du eine große Radreise planst, willst du bestimmt nichts dem Zufall überlassen. Koga auch nicht – von daher geben sie dir zu deinem Trekkingrad gleich eine vollständige Reiseausstattung mit. Angenehmer Fahrkomfort, hoher Pannenschutz und solide Befestigungsmöglichkeiten für umfangreiches Gepäck sind weitere Features, die du bei einem Trekkingrad von Koga erwarten darfst.

Hier ein Überblick über die Trekkingräder von Koga:

  • Koga Worldtraveller: Komplett ausgestattetes Reiserad für die ganz große Tour.
  • Koga F3: Wartungsarme Trekkingräder mit kompletter StVZO-Ausstattung.
  • Koga Grandtourer: Solide Trekkingräder mit umfangreicher Reiseausstattung.
  • Koga Venya: Komfortable Trekkingräder für Alltag und entspannte Touren.

 

Welche Rennräder von Koga sind angesagt?

Koga versucht bei jedem Bike stets, dir etwas Besonderes zu bieten – mit dem Beachracer bekommst du zum Beispiel einen stylischen Renner für anspruchsvolle Offroadpisten. Für das tägliche Training und Fahrten auf allen Streckenprofilen bekommst du agile Rennräder mit hydraulischen Scheibenbremsen und falls du penibel auf jedes Gramm achtest, auch leichte Rennräder mit klassischen Felgenbremsen.

Die angesagtesten Rennräder von Koga:

  • Koga Beachracer: Schnelle Offroad-Renner für Wald-, Sand- und Schotterwege.
  • Koga Colmaro: Sportliche Rennräder für alle Streckenprofile.

 

Stellt Koga auch Fitnessbikes / Crossbikes her?

Sportlich und stylisch – mit diesen beiden Eigenschaften lassen sich die Fitnessbikes und Crossbikes von Koga am besten beschreiben. Das Koga Colmaro ist ein direkter Ableger des gleichnamigen Rennrads und steht für hohe Geschwindigkeit und direkten Vortrieb. Die Supermetro Serie von Koga ist perfekt für sportliche und stilbewusste Fahrer bei schnellen Erledigungsfahrten in der City.

Hier ein Überblick über die Fitnessbikes / Crossbikes von Koga:

Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT