Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
E-Bike / Pedelec33
Räder von Bike-Freaks für Bike-Freaks ist das Motto, dem man bei Ghost seit der Firmengründung im Jahr 1993 treu geblieben ist. Die Erfahrung und Leidenschaft, die bei der Bike-Entwicklung zum Einsatz kommt, konnte man auf den Bereich elektronischer Fahrräder übertragen. Neben E-Fullys und elektronischen Hardtails stehen nun auch Trekking E-Bikes auf dem Plan.  ...weiterlesen
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
Marke
Marke
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
Radgröße
Radgröße
Rahmenform
Rahmenform
Schaltart
Schaltart
Schaltung
Schaltung
Schaltsystem
Schaltsystem
Antriebsart
Antriebsart
Akkukapazität in Wh
Akkuposition
Akkuposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
Gänge
Gänge
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis

Ghost E-Bikes günstig im Onlineshop von Fahrrad XXL kaufenghost e-bikes

Um dich bei deiner Suche nach dem passenden E-Bike von Ghost bestmöglich zu unterstützen, findest du hier Antworten auf wichtige Fragen zu unseren Ghost E-Bikes. Falls du weitere Beratung benötigen solltest, stehen wir dir sehr gerne per E-Mail (service@fahrrad-xxl.de) zur Verfügung.

Was zeichnet Ghost E-Bikes aus?

Die Marke Ghost wurde 1993 gegründet. In der Zeit also, in der das Mountainbike gerade am boomen war und für zahlreiche Innovationen auf dem Rad-Markt sorgte. Einige dieser Innovationen, wie Scheibenbremsen haben auch die anderen Segmente des Fahrradmarktes erreicht und das Radfahren somit grundlegend verändert. Die Leidenschaft und der Innovationsgeist sind bei Ghost erhalten geblieben. Diese fließen auch in den aktuellen Innovationsmotor des Radmarktes – die Entwicklung von Fahrrädern mit elektronischer Unterstützung. Bei Ghost konzentriert man sich in diesem Zusammenhang auf E-Mountainbikes und Trekkingräder mit unterschiedlichen Einsatzgebieten.

Antriebssysteme von Ghost E-Bikes

Systemintegration ist das Zauberwort in Sachen E-Bike Technik. Es bedeutet, dass alle elektronischen Komponenten des Rades optimal aufeinander abgestimmt werden. Ghost verbaut an seinen elektronischen Mountainbikes und Trekkingrädern daher Komplettsysteme der beiden Hersteller Bosch und Shimano.

  • Bosch: Der Marktführer für elektronische Antriebe an Fahrrädern. E-Bike Technik Made in Germany.
  • Shimano: Ist der Marktführer jeder Art von Fahrradschaltungen. Das liegt daran, dass die Dinge, die Shimano auf den Markt bringt nicht nur gut funktionieren, sondern auch noch zu fairen Preisen erhältlich sind.

Einsatzgebiete von Ghost E-Bikes

Ghost konzentriert sich auf die Entwicklung elektronischer Mountainbikes. Viele der Ansprüche, die an elektronische Mountainbikes gestellt werden lassen sich gut auf Trekkingräder, die im Normalfall weniger extremen Belastungen ausgesetzt sind, übertragen. Folgende Modelle – geordnet nach Einsatzgebiet hat Ghost in seinem Angebot:Ghost konzentriert sich auf die Entwicklung elektronischer Mountainbikes. Viele der Ansprüche, die an elektronische Mountainbikes gestellt werden lassen sich gut auf Trekkingräder, die im Normalfall weniger extremen Belastungen ausgesetzt sind, übertragen. Folgende Modelle – geordnet nach Einsatzgebiet hat Ghost in seinem Angebot:

Fullys: Die elektronisch unterstützten Fullys von Ghost richten sich an diejenigen, die vor allem Fahrspaß im Gelände suchen und dabei keine Geschwindigkeitsrekorde aufstellen müssen.

  • Kato FS: Das Rad verfügt mit 140mm ausreichend Federweg um auch mit größeren Unebenheiten fertig zu werden. Der Shimano Steps Antrieb sorgt für viel Power und die 27,5“-Plusbereifung für Grip in jeder Situation.
  • Lanao FS: Das elektronische Fully, mit einer speziell an der weiblichen Anatomie orientierten Geometrie verfügt wie sein „männliches“ Pendant, das Kato FS über 140mm Federweg, Shimano Antrieb und 27,5“-Plusbereifung.

Hardtails: Hier findest du schnelle Räder für lange Touren! Ausgestattet mit reichlich Federweg kannst du zwischen Modellen mit 27,5“ Plusbereifung für maximalen Fahrspaß im Gelände und solchen mit 29“ Laufrädern für maximalen Vortrieb wählen.

  • Kato: Viel Federweg vorne (130mm) und starker Antrieb durch Shimano Steps Motor hinten sind die Faktoren, die maximalen Fahrspaß garantieren. Je nach Version sind die Räder mit 27,5“-Plusbereifung oder 29“ Laufrädern ausgestattet.
  • Teru: 120mm Federweg und der Antrieb durch Boschs stärksten E-Bike Motor, den Bosch CX Motor, in Kombination mit der 27,5“Plusbereifung vermitteln dir das Gefühl über die Trails zu fliegen.
  • Lanao: Das elektronische Hardtail, mit einer speziell an der weiblichen Anatomie orientierten Geometrie. Hier sorgen die gleichen Faktoren wie beim Kato für noch mehr Freude auf dem Trail - 130mm Federweg, Shimano Steps Antrieb und wahlweise 27,5“Plusbereifung oder 29“ Laufräder.

Trekking/Cross: Ghost hat zwei Modellreihen von Trekking- und Crossrädern im Angebot. Beide sind wahlweise als Männer- oder Frauenversion erhältlich.

Square: Die Räder der Square Serie werden von einem Shimano-Antriebssystem angetrieben.

  • Die Trekkingvariante Square Trekking, ist mit einem Gepäckträger ausgestattet. Vorne verrichtet eine wartungsarme Starrgabel ihren Dienst.
  • Die Crossvariante, Square Cross, verfügt hingegen über eine Federgabel und kommt mit Crossbrereifung.

Andasol: An den Rädern der Andasol-Serie sorgt ein Bosch-Antrieb für ordentlich Vortrieb.

  • Die Trekkingvariante, Andasol Trekking, ist mit einem Gepäckträger ausgestattet. Eine Federgabel sorgt für Komfort.
  • Die Crossvariante, Andasol Cross, verfügt ebenfalls über eine Federgabel und kommt mit Crossbrereifung.
  • Besonders Komfortabel ist das Andasol Wave – dafür sorgt ein Komfort-Rahmen mit extra tiefem Einstieg.
Nach oben