Hüfttaschen-Hip Bags10
Filtern
Rucksack Ausführung
Rucksack Ausführung
Tragesystem
Tragesystem
Packvolumen in Liter
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Geschlecht
Geschlecht
Verfügbarkeit
Verfügbarkeit
Preis
-
Anwenden
Saison
Saison

Hüfttasche / Hip Bag günstig im Fahrrad XXL Online Shop kaufen

Hip Bags, bzw. sogenannte Hüfttaschen, gewinnen beim Radfahren immer mehr an Beliebtheit und lösen bei zahlreichen Mountainbikern den klassischen Fahrradrucksack ab. Warum das so ist und wo die Vor- und Nachteile bei einem Hip Bag liegen, erklären wir dir in diesem Beitrag.

Fahrrad Hüfttasche - Darauf musst du beim Kauf achten

Der Name Hip Bag kommt daher, dass die Gürteltasche auf den Hüften liegt. Im Gegensatz zur Bauchtasche, platziert man den Hip Bag allerdings auf dem Rücken. Von unterschiedlichen Herstellern gibt es verschiedene Modelle, sodass du bei der Auswahl deiner neuen Gürteltasche einige Aspekte beachten solltest.
  • Entscheide dich für eine Hip Bag Größe, die deinem Anforderungsprofil entspricht. Bei eher kurzen Touren reicht ein kleiner Hip Bag, wohingegen für Tagestouren in den Alpen ruhig ein etwas größeres Volumen angebracht ist.

  • Achte darauf, dass das Material wasserabweisend bzw. wasserdicht ist, damit dein Smartphone, das Portemonnaie und sonstige Gegenstände bei schlechtem Wetter keinen Schaden nehmen.

  • Achte darauf, dass die Hüftgurte möglichst breit, gut gepolstert und dennoch ausreichend belüftet sind. So garantierst du einen hohen Tragekomfort.

  • Um deine Sachen gut organisieren zu können, sollten an den Hüftgurten der Hip Bag zusätzliche Taschen angebracht sein. Diese eignen sich für Gegenstände, auf die man schnellen Zugriff haben möchte.

  • Auch Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel ein Fach für eine Trinkblase, solltest du im Auge behalten.


Die Vor- und Nachteile der Hip Bags

Die Vorteile eines Hip Bags sind:

  • Beim Fahren ist man weniger eingeschränkt als mit einem Rucksack.

  • Der Hip Bag wird auf Hüfthöhe auf dem Rücken getragen und stört somit beim Fahren in keinster Weise.

  • Breite Hüftgurte sorgen für hohen Tragekomfort.

  • Für kurze bis mittlere Touren liefert der Hip Bag ausreichend Volumen für die notwendigsten Gegenstände.

  • Verschiedene, kleine Taschen ermöglichen eine gute Organisation der Gegenstände.

  • Man kann die Gürteltasche einfach nach vorne drehen und direkten Zugriff auf alle Fächer. Im Vergleich zu einem Rucksack, welcher erst abgenommen werden muss, geht dies beim Hip Bag deutlich schneller.


Die Nachteile eines Hip Bags sind:

  • Der Hip Bag hat weniger Volumen als ein Rucksack und eignet sich somit nicht für lange Touren bei denen viele Gegenstände mitgenommen werden müssen.

Diese Arten von Hip Bags gibt es

Hip Bags sind von ihrer Art und Weise alle weitestgehend gleich. Sie vereinen alle einen mehr oder weniger breiten und gepolsterten Hüftgurt, der am Bauch mit einer Schnalle zusammengeführt wird. Die Tasche an sich wird auf dem Rücken platziert. Die Taschen unterscheiden sich vor allem von ihrer Aufteilung und der Größe. Es gibt kleine Taschen für die nötigsten Gegenstände, aber auch Taschen mit mehr Volumen für ausgedehnte Touren. Am häufigsten werden Hip Bags beim Mountainbiken getragen.

Welche Materialien werden bei Hip Bags verwendet?

Hip Bags bestehen in der Regel aus einem hochwertigen und reißfesten Material, welches auch Stürzen oder Kontakt mit Sträuchern problemlos standhalten kann. Dazu sind die Gürteltaschen wasserabweisend oder wasserdicht, sodass der Tascheninhalt auch bei Regen trocken bleibt. Im Bereich der Hüftgurte wird meist auf Mesh gesetzt, damit eine gute Belüftung garantiert ist.

Welche bekannten Hersteller von Fahrrad Hüfttaschen gibt es?

Fahrrad Hüfttaschen gibt es von zahlreichen Herstellern. Besonders beliebt sind die Hersteller Evox, Deuter, Fox, Dakine, Loose Riders, Ergon, ION oder Thule.

Wie wichtig ist die Belüftung eines Hip Bags?

Auch wenn die Auflagefläche der Hip Bag auf dem Rücken relativ gering ist und die Gurte nur um die Hüfte geschlagen werden, ist eine gute Belüftung dennoch sehr wichtig für ein angenehmes Tragegefühl und einen hohen Fahrkomfort. Aus diesem Grund setzen Hip Bag Hersteller meist auf ein Mesh Material an den Kontaktstellen der Hüfttasche zum Körper. So wird für eine ausreichende Luftzirkulation gesorgt.

Gibt es Hip Bags extra für das Mountainbike?

Hip Bags sind grundsätzlich erst einmal universell einsetzbar, allerdings werden die angesagten Hüfttaschen hauptsächlich beim Mountainbiken getragen. Somit haben auch die zahlreichen Hersteller ihre Hip Bags auf den Einsatz auf dem Mountainbike optimiert. Hochwertige und robuste Materialien, eine gute Belüftung und eine optimale Aufteilung der Taschen sorgen dafür, dass die Rucksack Alternative immer beliebter wird. Bei Hip Bags speziell für den Mountainbike-Einsatz werden oft auch Trinkblasen integriert, sodass auch die Flüssigkeitsversorgung garantiert ist.

Wie wird ein Hip Bag getragen?

Ein Hip Bag wird auf dem unteren Rücken, auf Höhe der Hüften getragen. Die Tragegurte werden um die Hüften geschlagen und im Bereich des Bauchnabels mit einer Schnalle zusammengeführt.

Wie pflege ich meine Hüfttasche richtig?

Hip Bags bestehen aus robustem und wasserabweisendem Material, sodass du deine Hüfttasche problemlos mit einer Bürste und sauberem Wasser reinigen kannst. Bei starken Verschmutzungen kann auch der Gartenschlauch zum Einsatz kommen. Es lohnt sich, die Imprägnierung des Materials gelegentlich aufzufrischen. Dazu solltest du spezielles Imprägnierspray verwenden und dich im Zweifelsfall zunächst an den Hersteller wenden.
Zum Vergleich
Du hast Fragen zum Thema Verkauf, Leasing, Werkstatt oder Online-Beratung?
In der Filiale helfen wir dir gerne weiter ...

¹ Bei diesem Streichpreis handelt es sich um die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.
² Bei diesem Streichpreis handelt es sich um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (ehemaliger UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.


Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer:
Hilfe & Kontakt
ANFAHRT UND KONTAKT