Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 

E-Bike Bedienung

E-Bike Bedienung 

E-Bike fahren – So startest du richtig

E-Bike BedienungsanleitungE-Bike Neulinge stellen sich zu Anfang häufig viele Fragen: Was passiert, wenn ich in die Pedale trete? Bekomme ich gleich einen Schub beim Anfahren? Keine Sorge, das E-Bike macht genau das, was du ihm vorgibst. Im besten Fall hast du bereits eine Probefahrt absolviert und eine Einweisung vom Verkäufer erhalten. Wie bei allen technischen Geräten gehört auch zu einem E-Bike eine Bedienungsanleitung. Studiere diese eingehend. Zudem empfehlen wir dir: Mache dich vor der Inbetriebnahme deines neuen E-Bikes mit dem Fahrradcomputer und den Funktionen deines Rades vertraut. So kannst du deine gesamte Aufmerksamkeit dem Straßenverkehr widmen.

Tipps vor der 1. Fahrt mit dem Pedelec

  • Lies die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, denn jedes E-Bike ist anders.
  • Sicherheit geht vor! Überprüfe in jedem Fall die Funktionstüchtigkeit von Bremsen, Schaltung und Licht. Überprüfe den Luftdruck der Reifen und ob alle Schrauben festgezogen sind.
  • Passe das E-Bike auf deine Körpermaße an.
  • Der Akku ist meist vor der ersten Fahrt vom Hersteller aufgeladen.
  • Beginne mit der niedrigsten Unterstützung oder schalte sie erst einmal aus, um ein sicheres Gefühl für dein neues Rad zu erhalten.
  • Nutze die Schiebehilfe beim Schieben des Bikes.
  • Nicht vergessen: Schließe deinen Akku ebenfalls ab, wenn du dein Fahrrad draußen abstellst.

Du hast Fragen zur Bedienung deines E-Bikes?

Jetzt der E-Bike Community beitreten!

Du hast Fragen zur Bedienung deines E-Bikes?

Jetzt der Community beitreten!

Informationen eines E-Bike Computers:

  • Anzeige des Unterstützungsgrads durch den Motor
  • Einstellung bestimmter Fahrprogramme
  • Anzeige des Akkustands
  • Anzeige der Geschwindigkeit
  • Anzeige der Tagesstrecke
  • Bisherige Maximalgeschwindigkeit
  • Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Fahrzeit
  • Reichweite
  • Gesamtstrecke
  • Tagesstrecke
  • An- und Ausschalten von Licht
  • Schaltempfehlung
  • Navigation
  • Fitnessfunktionen
Mehr Informationen zu E-Bike Bordcomputern am Beispiel des Bosch Nyon All-in-one.

Fahrspaß mit deinem E-Bike, so klappts

Am Anfang empfehlen wir dir, mit der niedrigsten Unterstützung oder ganz ohne Unterstützung zu fahren. So ist es für dich am einfachsten, ein Gefühl für dein neues Bike zu entwickeln. Den Unterstützungsgrad stellst du über das Bedienelemet ein, das ähnlich wie die Gangschaltung am Lenker befestigt ist. Auf dem Display siehst du jederzeit deinen gewählten Unterstützungsgrad. Das Summen des Motors ist ein angenehmer Nebeneffekt, der dir bewusst macht, dass der Motor gerade läuft. Für jeden, der das erste Mal auf einem Pedelec sitzt, ist es ein herrliches Gefühl einfach etwas schneller und mit weniger Anstrengung unterwegs zu sein.

In der Bedienungsanleitung findest du alle wichtigen Informationen zu deinem neuen E-Bike. Enthalten ist auch der Minimal- und Maximaldruck der Reifen. Motor und Batterie sind ein erhebliches Mehrgewicht, sodass der Druck der Reifen gegenüber herkömmlichen Rädern höher ist.
Vielen Dank für das Voting!
 Fandest du diese Beratung hilfreich?
E-Bike Reinigung
E-Bike Transport
Telefonische E-Bike Beratung
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT