Alle Beratungsthemen anzeigen Alle Beratungsthemen schließen

Fahrrad & -E-Bike für Übergewichtige - Welche XXL-Modelle gibt es & worauf achte ich? 

XXL Fahrräder & E-Bikes für Übergewichtige / schwere Menschen

Immer mehr Menschen entdecken die Vorzüge des Fahrradfahrens für ihre Gesundheit und ihre Umwelt. Doch für übergewichtige Personen oder Menschen mit einer größeren Statur kann die Suche nach dem passenden Fahrrad eine besondere Herausforderung darstellen. Standardfahrräder und E-Bikes sind oft nicht für die speziellen Anforderungen dieser Zielgruppe ausgelegt und können zu Beschwerden führen. Doch es gibt eine Lösung: Fahrräder und E-Bikes in Übergrößen, speziell konzipiert, um den Bedürfnissen von größeren und schwereren Radfahrern gerecht zu werden.  

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die vielfältigen Möglichkeiten, die diese speziellen Räder bieten, und geben wertvolle Tipps, wie übergewichtige Radler das perfekte Fahrrad für ihre Bedürfnisse finden können. Egal ob es um Komfort, Stabilität oder einfach um ungetrübten Fahrspaß geht, hier erfährst du alles Wissenswerte rund um Fahrräder und E-Bikes für Übergewichtige und Bikes in Übergrößen. 

Fahrrad & -E-Bike für Übergewichtige - Welche XXL-Modelle gibt es & worauf achte ich?

XXL Fahrräder & E-Bikes für Übergewichtige / schwere Menschen

Immer mehr Menschen entdecken die Vorzüge des Fahrradfahrens für ihre Gesundheit und ihre Umwelt. Doch für übergewichtige Personen oder Menschen mit einer größeren Statur kann die Suche nach dem passenden Fahrrad eine besondere Herausforderung darstellen. Standardfahrräder und E-Bikes sind oft nicht für die speziellen Anforderungen dieser Zielgruppe ausgelegt und können zu Beschwerden führen. Doch es gibt eine Lösung: Fahrräder und E-Bikes in Übergrößen, speziell konzipiert, um den Bedürfnissen von größeren und schwereren Radfahrern gerecht zu werden.  

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die vielfältigen Möglichkeiten, die diese speziellen Räder bieten, und geben wertvolle Tipps, wie übergewichtige Radler das perfekte Fahrrad für ihre Bedürfnisse finden können. Egal ob es um Komfort, Stabilität oder einfach um ungetrübten Fahrspaß geht, hier erfährst du alles Wissenswerte rund um Fahrräder und E-Bikes für Übergewichtige und Bikes in Übergrößen. 


Welche Fahrräder und E-Bikes eignen sich für Menschen mit Übergewicht? 

Viele Hersteller haben inzwischen spezielle Fahrräder im Programm, die für schwere Radfahrer konzipiert sind. Sie sind besonders robust gebaut und haben einen entsprechend großen Rahmen und Räder. 


E-Bikes 150 – 159 kg 

E-Bikes mit einem Gesamtgewicht von 150 bis 159 kg sind robuste und leistungsstarke Elektrofahrräder, die sich besonders für Personen eignen, die schweres Gepäck transportieren, in bergigem Gelände unterwegs sind oder ein höheres Körpergewicht haben. Ausgestattet mit leistungsstarken Motoren und langlebigen Batterien bieten sie eine umweltfreundliche und praktische Mobilitätslösung.  

Das Cube Reaction Hybrid Pro ist ein vielseitiges Fahrrad, was sich in den zahlreichen Ausstattungsmöglichkeiten und Rahmenformen widerspiegelt. Für 2023 wurde der Rahmen des Hardtails überarbeitet, um auch die kleinen Größen mit einem leistungsstarken 750 Wattstunden Akku auszustatten. Darüber hinaus können die Bikes bei Bedarf einfach mit einem 625 Wh Akku nachgerüstet werden. Die Geometrie sorgt für ein sicheres, intuitives und spritziges Handling, während versteckte Züge die besondere Formensprache des Cube Reaction Bikes unterstreichen. 

Unsere beliebtesten E-Bikes 150 – 159 kg

Herren-E-Bikes 150 – 159 kg 

E-Bikes für Herren mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 150 bis 159 kg bieten eine beeindruckende Kombination aus Robustheit und Leistung. Durch den Einsatz spezieller Materialien und verstärkter Komponenten sind sie ideal für anspruchsvolle Fahrbedingungen und das Tragen schwerer Lasten geeignet. Die leistungsstarken Motoren und ausdauernden Batterien ermöglichen nicht nur lange Fahrten, sondern auch ein geschmeidiges Fahrerlebnis. Ob für den täglichen Pendelverkehr, sportliche Touren oder den vielseitigen Einsatz im Alltag - diese Herren E-Bikes sind der perfekte Begleiter für jede Herausforderung.  

Das neue Giant Explore E+ mit 156 kg zulässigem Gesamtgewicht bietet dem Fahrer eine aufrechte Sitzposition und durch den kompakteren Vorbau eine bessere Übersicht über die Umgebung.  Abgerundet wird die Adventure-Ausstattung durch eine Federgabel mit 20 mm Federweg und 57 mm breiten Reifen, mit denen sich das Bike auch abseits der Straße problemlos bewegen lässt. 


Damen-E-Bikes 150 – 159 kg 

Bei den Damen-E-Bikes mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 150 bis 159 kg geht es nicht nur um Stil und Abenteuerlust, sondern auch um Alltagstauglichkeit und hohe Belastbarkeit. Diese E-Bikes sind speziell für Frauen konzipiert, die mehr transportieren wollen - sei es für den täglichen Einkauf, den Transport von Kindern oder einfach für längere Touren mit zusätzlichem Gepäck. Mit ihrem großzügigen zulässigen Gesamtgewicht bieten sie eine solide Basis für die Bewältigung unterschiedlichster Aufgaben und ermöglichen den Fahrerinnen ein sorgenfreies und entspanntes Fahren.  

Der Flyer Gotour 7 mit niedrigem Einstieg vereint Komfort und Leistung in perfekter Harmonie. Das aktuelle Modell überzeugt mit einem komplett überarbeiteten Aluminiumrahmen und bietet eine aufrechte Sitzposition, die besonders auf langen Strecken von Vorteil ist. Die gefederte Sattelstütze sorgt zusätzlich für ein angenehmes Fahrgefühl. Herzstück des Gotour ist das Bosch Smart System mit dem benutzerfreundlichen Display Intuvia 100. 


E-Bikes 160 – 169 kg 

Die E-Bikes mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 160 bis 169 kg überzeugen durch ihre Robustheit und Zuverlässigkeit. Diese E-Bikes wurden für höchste Ansprüche entwickelt und sind die perfekte Wahl für Menschen, die etwas mehr Gewicht mit sich herumtragen oder spezielle Anforderungen an ihr Fahrrad haben. Mit ihrem robusten Rahmen und verstärkten Komponenten bieten sie die nötige Belastbarkeit, um größere Lasten zu transportieren oder hügeliges Gelände zu bewältigen.  

Das Cannondale Tesoro Neo X 1 E-Bike mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 161 kg ist ein sportliches E-Trekking-Bike, das die Freiheit der Entdeckung verkörpert. Mit seiner beeindruckenden Reichweite, hochwertigen Komponenten und griffigen Allterrain-Reifen bietet es ein beeindruckendes Fahrerlebnis. Der robuste Rahmen, die Federgabel, die 10-fach Schaltung und die hydraulischen Scheibenbremsen bieten Komfort und Sicherheit. Angetrieben von einem leistungsstarken Bosch Smart System mit 750 Wh Batterie ermöglicht es Fahrten bis zu 175 km. Ob in der Stadt oder auf Erkundungstour im Hinterland - das vielseitige E-Bike ist der ideale Begleiter für Pendlerstrecken und Langstreckenabenteuer. 

Unsere beliebtesten E-Bikes 160 – 169kg

E-Bikes bis 170 – 179 

E-Bikes mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 170 bis 179 kg bieten beeindruckende Stabilität und Leistung. Die robusten Räder sind ideal für Übergewichtige oder Fahrer mit besonderen Anforderungen. Dank leistungsstarker Motoren und ausdauernder Akkus eignen sie sich perfekt für lange Touren und abenteuerliche Erkundungstouren. Diese E-Bikes meistern mühelos anspruchsvolles Gelände und bieten ein unvergessliches Fahrerlebnis.  

KTM präsentiert mit dem Macina Style XL ein erstklassiges Trekking-E-Bike mit einem zulässigen XXL-Gesamtgewicht von 170 kg. Ausgestattet ist das Bike mit dem kraftvollen Bosch CX Motor, großem 750 Wh Akku und dem smarten Bosch Kiox 300 Bordcomputer mit LED Fernbedienung. Für Fahrkomfort sorgen die 63 mm Lockout Gabel von SR Suntour, die gefederte Sattelstütze und die stabilen Schwalbe Marathon E-Plus Reifen. Die hydraulischen 4-Kolben Scheibenbremsen garantieren auch bei voller Beladung eine hohe Bremssicherheit. Das Macina Sytle XL von KTM bietet Stabilität, Intelligenz und Leistung für ein außergewöhnliches Fahrerlebnis und erlaubt eine Zuladung von bis zu 140 kg. 

Unsere beliebtesten E-Bikes 170 – 179kg

E-Bikes bis 180 – 199 

E-Bikes mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 bis 199 kg sind die wahren Alleskönner unter den Elektrofahrrädern. Diese Modelle bieten nicht nur eine höhere Belastbarkeit, sondern auch die Möglichkeit, das Abenteuer auf zwei Rädern in vollen Zügen zu genießen. Ob steile Anstiege, unwegsames Gelände oder lange Strecken - mit diesen E-Bikes wird jede Fahrt zum Erlebnis. Dank ihrer robusten Bauweise und zuverlässigen Technik bieten sie Sicherheit und Zuverlässigkeit in jeder Situation.  

Das Metz E-PACKR 8.0 ist mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 kg und einer Zuladung von 150 kg das ideale Lastenrad. Es verfügt über ein innovatives MTS" Metz Trägersystem vorne und hinten, das eine schnelle Anpassung an verschiedene Transportvarianten inklusive Anhängerbetrieb ermöglicht. Mit dem durchzugsstarken Metz G8-Antrieb und den hydraulischen Scheibenbremsen ist der Metz der ideale Begleiter für den vielseitigen Transport von Gütern und Lasten im urbanen Raum. 

Unsere beliebtesten E-Bikes 180 – 199kg

E-Bikes 200 – 250 kg 

E-Bikes mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 200 bis 250 kg sind die ideale Lösung für übergewichtige Radfahrer, die eine zuverlässige und komfortable Mobilität suchen. Diese Fahrräder sind speziell für höhere Belastungen ausgelegt. Mit ihrer robusten Bauweise und verstärkten Komponenten bieten sie ein sicheres und stabiles Fahrverhalten ohne Kompromisse bei der Performance.  

KTM präsentiert mit dem Macina Multi ein attraktives Lastenrad-Modell, das mit einem kraftvollen Antrieb von Bosch ausgestattet ist. Mit einem Gewicht von 25 kg ist das Macina Multi leicht und dennoch robust. Die Steuerung erfolgt über das praktische Bosch Purion Display, während die Shimano Deore M5130 10-Gang-Schaltung für ruckfreies Schalten und die Scheibenbremse für zuverlässige Geschwindigkeitskontrolle sorgt. 

Unsere beliebtesten E-Bikes 200 - 250 kg

Fahrräder in besonders gefragten Gewichtsklassen mit hohem zulässigem Gesamtgewicht 

Fahrrad 140 – 149 kg 

Ein Fahrrad mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 140-149 kg ist die perfekte Wahl für alle, die ein robustes und zuverlässiges Fahrrad suchen. Mit seiner stabilen Konstruktion und den verstärkten Komponenten bietet es eine hohe Belastbarkeit und Sicherheit und eignet sich besonders für größere oder übergewichtige Personen. Ob für lange Strecken oder entspannte Radtouren, dieses Fahrrad erfüllt alle Anforderungen. Die breiten Reifen bieten eine hervorragende Bodenhaftung und die bequeme Sitzposition sorgt für ein angenehmes Fahrerlebnis. Entdecke die Freiheit und die Freude am Radfahren mit diesem vielseitigen Fahrrad, das dich auf all deinen Wegen begleitet!  

Das Carver Cinos Street 140 zeichnet sich durch sein beeindruckendes zulässiges Gesamtgewicht von 140 kg aus, was ihn zur idealen Wahl für Übergewichtige macht. Dieses Bike ist die Straßenversion des Carver Cinos 140 und bietet mit seiner Shimano XT-Schaltung satte 30 Gänge für ein perfektes Schaltgefühl auf Asphalt. Der Aluminiumrahmen ist leicht und hat integrierte Züge für ein sauberes und ansprechendes Design. Die Federgabel mit zusätzlichem Remote-Lockout ermöglicht eine ideale Kraftübertragung auf die Straße und macht den Carver Cinos Street 140 zu einem leistungsstarken und vielseitigen Bike, das in jedem Gelände ein angenehmes Fahrerlebnis bietet. 

Unsere beliebtesten Fahrräder 140 - 149 kg

Fahrrad 150 – 160 kg 

Fahrräder mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 150 bis 160 kg sind die ideale Wahl für anspruchsvolle Radfahrer. Mit ihrer stabilen Konstruktion und den widerstandsfähigen Komponenten bieten diese Modelle eine hohe Belastbarkeit und Zuverlässigkeit, insbesondere für Personen mit höherem Gewicht. Ob sportliche Touren oder entspannte Ausflüge, diese Fahrräder eignen sich für viele Einsatzzwecke.   

Das Cannondale Topstone 4 ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Gravel-Rennrad, das sich perfekt für Abenteurer eignet. Es bietet komfortables Fahren, souveränes Handling und die Fähigkeit, sich jeder Herausforderung zu stellen. Mit Platz für große 45 mm Reifen ermöglicht es ein noch tieferes Eintauchen ins Gelände und sorgt für mehr Grip und Komfort bei jeder Fahrt. Mit zahlreichen Befestigungspunkten für Ausrüstung und Flaschenhalter ist das Topstone bestens für Transportaufgaben und Langstreckenfahrten gerüstet. Die OutFront Lenkgeometrie von Cannondale sorgt für ein sattes Kurvenverhalten und ein agiles Fahrverhalten, egal ob auf rauem oder leichtem Gelände. Damit ist das Cannondale Topstone 4 ein zuverlässiger Begleiter für abenteuerliche Touren und bringt Fahrspaß auf jeder Straße und in jedem Gelände. 

Unsere beliebtesten Fahrräder 150 - 160 kg

Fahrrad 170 – 180 kg  

Die Fahrräder mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 170-180 kg bieten eine robuste und belastbare Lösung für alle, die ein besonders starkes und stabiles Fahrrad benötigen. Mit dieser Tragkraft sind sie ideal für große, kräftige Personen oder für den Transport von zusätzlichem Gepäck und Ausrüstung. Die verstärkten Rahmen und Komponenten sorgen für zuverlässige Leistung und Sicherheit bei jeder Fahrt. Ob auf langen Strecken oder abenteuerlichen Touren, diese Bikes sind zuverlässig an deiner Seite.  

Das Kalkhoff Endeavour XXL ist ein Trekkingrad speziell für XXL-Lösungen. Mit Rahmengrößen bis XXL und einer hochwertigen Verarbeitung ermöglicht es ein beeindruckendes zulässiges Gesamtgewicht von 170 Kilogramm und ist damit ideal für Plus-Size-Mobilität. Zur Ausstattung gehören eine komfortable Federgabel von SR Suntour und eine zuverlässige 27-Gang-Schaltung von Shimano. Zudem verfügt das Endeavour über eine kraftvolle hydraulische Scheibenbremse, die auch bei voller Beladung ein schnelles Abbremsen ermöglicht. 

Unsere beliebtesten Fahrräder 170 - 180 kg

Fahrradfahren mit Übergewicht – worauf muss man achten? 



Es ist für große und schwere Radfahrer oft eine Herausforderung, das passende Fahrrad zu finden. Denn herkömmliche Massenmodelle sind nicht immer für ihre Bedürfnisse geeignet. Wenn man größer und schwerer ist, werden Hebel, Kraft und Gewicht verstärkt auf den Rahmen, die Gabel, das Tretlager und die Laufräder ausgeübt. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Langlebigkeit des Fahrrads, sondern kann auch zu Beschwerden wie Verspannungen oder Gelenkschmerzen führen, die durch eine ungeeignete Haltung entstehen können. 

Die Lösung für dieses Problem sind speziell konzipierte XXL-Fahrräder, die auf die Bedürfnisse großer und schwerer Menschen zugeschnitten sind. Diese Fahrräder passen nicht nur besser zu den ergonomischen Verhältnissen kräftiger Radfahrer, sondern sind auch viel stabiler und robuster gebaut. Dadurch steht einem ungetrübten Fahrspaß nichts mehr im Wege. In diesem Artikel erfährst du, welche XXL-Räder es gibt und welche Tipps wir für große und schwere Radfahrer haben.

Worauf sollten Personen mit Übergewicht beim Kauf eines Fahrrads oder E-Bikes achten? 

Ein wichtiger Indikator beim Kauf eines XXL-Fahrrades oder eines Fahrrades für große und schwere Menschen ist das angegebene zulässige Gesamtgewicht des Fahrrades. Darin enthalten ist bereits die Zuladung des Rades, zum Beispiel durch Packtaschen oder Trinkflaschen. Große und schwere Radfahrerinnen und Radfahrer, die ein Mountainbike oder E-Bike suchen, sollten sich am besten vorher im Fachhandel informieren, welcher Radtyp für sie am besten geeignet ist. Denn viele Fahrradkomponenten wie Rahmen, Gabeln, Laufräder, Reifen/Schläuche, Bremssysteme und Pedale sowie Tretlager gibt es speziell für hohe Belastungen.  

Im Detail werden beispielsweise Rahmen mit dickeren Wandstärken und größeren Durchmessern hergestellt. Wichtig zu wissen ist auch, dass vollgefederte Fahrräder in der Regel für deutlich geringere Zuladungen/Gewichte ausgelegt sind als Hardtails (Fahrräder mit ungefedertem Hinterbau). Ähnliches gilt für Federgabeln: Sie sollten den höheren Kräften gewachsen sein. Auch hier gilt es, die zulässigen Gesamtkräfte, die auf die Gabel wirken dürfen, genau zu prüfen. Wer ganz sicher gehen will, wählt eine Tandemgabel. Diese sind oft für 180 kg und mehr zugelassen. Bei Reifen und Schläuchen gibt es widerstandsfähige Breitreifen mit verstärkten Seitenwänden für erhöhten Pannenschutz. Für kräftigere Fahrer eignen sich auch so genannte Tubeless-Systeme. Das Laufrad kommt ohne Schlauchsystem aus und verringert so den Rollwiderstand gegenüber herkömmlichen Schlauch-Reifen-Systemen. Außerdem sind diese Reifen kaum noch pannenanfällig.  

Die Laufräder von XXL-Fahrrädern sollten verstärkte Felgen und Speichen haben. Besonders hochwertig und langlebig sind handgefertigte, mehrfach gedrückte Laufräder mit hoher Speichenspannung. Bei den Bremsen sind vor allem Scheibenbremsen im Vorteil. Sie überzeugen durch ihre hohe Bremskraft und bieten ein hohes Maß an Sicherheit bei widrigen Witterungsverhältnissen. Kleiner Nachteil: Sie sind etwas wartungsintensiver und vertragen sich in der Stadt weniger gut mit Fahrradständern. Wer ein Mountainbike sucht, achtet am besten auf große Bremsscheiben mit mindestens 180 mm Durchmesser, am Vorderrad 200 mm. Außerdem sind 4-Kolbenbremsen eine gute Lösung. 

Definition zulässiges Gesamtgewicht von Fahrrädern: wie setzt es sich zusammen?

Wie setzt sich das zulässiges Gesamtgewicht von Fahrräder / E-Bikes zusammen?



Das zulässige Gesamtgewicht eines Fahrrads wird vom Hersteller angegeben. Es gibt an, für welche Gewichtsbelastung das Fahrrad ausgelegt ist. Dabei ist zu beachten, dass natürlich das Gewicht des Fahrrades und aller daran montierten Teile dazu zählt. Auch wenn du Packtaschen sowie Trinkflaschen und Rucksäcke an deinem Rad montierst, zählen diese zum Gesamtgewicht.  

Manche Hersteller geben auch das zulässige Fahrergewicht oder eine maximal mögliche Zuladung an. Informiere dich beim Kauf genau darüber. Wird die zulässige Zuladung überschritten, kann es schnell zum Bruch von Einzelteilen kommen. Einzelne Bauteile wie Bremsen oder Gangschaltung können den einwirkenden Kräften nicht mehr standhalten. Im Ernstfall kann dies zu Unfällen führen. Deshalb gilt: Herstellerangaben nicht unterschätzen und nie überladen fahren. 

Worauf sollten besonders große Frauen und Männer beim Fahrradkauf achten? 

Wie bei schweren Menschen sollten auch besonders große Radfahrer beim Kauf auf ein robustes Modell achten, das neben Stabilität auch angenehmen Fahrkomfort bietet. Als besonders groß gelten Frauen ab einer Körpergröße von 1,83 m und Männer ab 1,95 m. Welches Rad von der Körpergröße her optimal passt, findest du über unsere Fahrrad-Rahmengrößen-Beratung heraus. Dort findest du jeweils einen Rahmengrößen-Rechner für deinen bevorzugten Fahrradtyp.

Viele Händler bieten auch eine spezielle Vermessung an, bei der Rahmengröße, Vorbaulänge sowie Lenker- und Sattelbreite genau ermittelt werden. Mit diesen Daten lässt sich dann ein passendes XXL-Rad finden oder sogar entwerfen. Denn viele Fahrradhändler können aus verschiedenen Bausätzen ein Modell zusammenstellen, das auf große Fahrerinnen und Fahrer zugeschnitten ist.  

Generell empfiehlt sich für große Menschen ein großer Rahmen. Am besten über 60 cm (25 Zoll) und eine Laufradgröße von 28 Zoll.  

Bei Lenker, Vorbau und Sattelstütze sind hochwertige Modelle (z.B. von Humpert/Ergotec) vorteilhaft, die für hohe Belastungen zugelassen sind und sich trotzdem bequem fahren lassen. Außerdem fahren sich Räder mit langem Ober- und Sitzrohr und verstellbarem Vorbau für große Menschen ergonomischer.  

Außerdem lastet durch die Größe und die damit verbundene höhere Kraft viel mehr Druck auf Wirbelsäule, Sitzknochen, Armen und Händen. Dem kann durch einen höher montierten und breiteren Lenker mit stärkerer Rückkröpfung (mindestens 12 Grad) und geschraubten ergonomischen Griffen sehr gut entgegengewirkt werden. 

Große Menschen haben oft auch große Füße: Deshalb empfiehlt sich ein genauer Blick auf die Pedale. Denn viele Standardmodelle sind viel zu klein und halten den höheren Kräften auf Dauer nicht stand. Robuste und große Pedalkörper gibt es von Acros, CrankBrothers, Spank oder Syntace.  

Grundsätzlich können große Menschen natürlich auch ganz normale Fahrradgrößen fahren. Um einigermaßen bequem fahren zu können, werden dann Sattel und Lenker so hoch wie möglich eingestellt. Ein wirklich ergonomisches Fahren ist so aber nicht unbedingt möglich und das Fahrgefühl leidet. Auch Pedale, Tretlager, Reifen und Felgen sind auf Dauer nicht für die höhere Belastung ausgelegt. 


Das könnte dich auch interessieren

Zum Vergleich

¹ Bei diesem Streichpreis handelt es sich um die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.
² Bei diesem Streichpreis handelt es sich um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (ehemaliger UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.
³ Gültig ausschließlich im Onlineshop fahrrad-xxl.de ab einem Mindestbestellwert von 100 €. Der Gutscheincode ist einmalig einlösbar.