Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 

Fahrradschlauch wechseln leicht gemacht


In unserem Ratgebervideo wechseln wir einen Fahrradschlauch. Egal, ob du nun Rennrad oder MTB fährst - Markus zeigt dir, wie es am einfachsten geht.

Eine „Massage“ für den Reifen

Sofern sich noch Restluft im Schlauch befindet, lasse diese zunächst raus. Entferne anschließend die Rändelmutter – falls vorhanden – vom Ventil. Als Nächstes gibt es eine Reifenmassage. „Massiere“ den Reifen rundherum am Felgenbogen, damit er sich besser lösen lässt. Jetzt mit dem Reifenheber die Decke anheben und diesen in der Speiche arretieren. Ziehe die Decke mit dem zweiten Reifenheber nach und nach von der Felge. Den Schlauch kann du nun entnehmen.

Prüfung auf Fremdkörper im Reifen

Prüfe anschließend, ob Fremdkörper im Reifen stecken. Häufige Ursachen für eine Reifenpanne sind Glassplitter und Dornen. Damit man den neuen oder geflickten Reifen montieren kann, sollte er vor dem Einbau leicht befüllt werden. Als Nächstes das Ventil in das Loch der Felge stecken und gegebenenfalls mit der Rändelmutter arretieren.

Den Schlauch einlegen

Lege den Schlauch danach in einem Stück in die Decke. Wichtig hierbei ist, dass der Schlauch nicht verdreht wird. Ziehe den Reifen nun wieder auf. Achtung: Der Schlauch darf nicht zwischen Decke und Felge eingeklemmt werden. Ferner solltest du darauf achten, dass der Reifen beim anschließenden Befüllen nicht aus der Felge springt und dass er richtig sitzt.

Wenn der richtige Luftdruck erreicht ist, entferne den Kopf der Fahrradpumpe und ziehe die Ventilmutter nach. Vergiss jetzt nicht, das Ventilkäppchen aufzusetzen.

Vielen Dank für das Voting!
 Fandest du diese Beratung hilfreich?
Wie wird ein Rad mit Schellspanner montiert? 
Wie wird ein Rad mit Steckachse montiert? 
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT