Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Hilfe / Häufig gestellte Fragen:
weitere Seiten:
Produktvorschläge:
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Werkstatt: 0351 843537-11
Beratung: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT
VERSAND AM NÄCHSTEN TAG
100 TAGE RÜCKGABERECHT
KAUF AUF RECHNUNG
100.000 RÄDER AUF LAGER
ONLINESHOP 069-90 74 95 30
Menü
Filialen
Bochum
Fahrrad XXL Meinhövel Bochum Dorstener Str. 400
44809 Bochum
Tel.: 0234 5419020-0
info@fahrradxxl-meinhoevel.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Chemnitz
Fahrrad XXL Emporon Chemnitz An der Markthalle 1
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 3677739-20
che@fahrradxxl-emporon.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Deizisau / Esslingen
Fahrrad XXL Walcher Esslingen Herrenlandweg 2
73779 Deizisau / Esslingen
Tel.: 07153 8300-0
info@fahrradxxl-walcher.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Dresden Nord
Fahrrad XXL Emporon Dresden Nord Overbeckstraße 39
01139 Dresden Nord
Tel.: 0351 843537-10
ddn@fahrradxxl-emporon.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Dresden Süd
Fahrrad XXL Emporon Dresden Süd Dohnaer Straße 250
01257 Dresden Süd
Tel.: 0351 2106863-20
dds@fahrradxxl-emporon.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Gelsenkirchen
Fahrrad XXL Meinhövel Gelsenkirchen Mühlenstraße 35
45894 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 93079-0
info@fahrradxxl-meinhoevel.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Griesheim
Fahrrad XXL Franz Griesheim Flughafenstraße 14
64347 Griesheim
Tel.: 0615 57090 000
info.gh@fahrradxxl-franz.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Halle
Fahrrad XXL Emporon Halle Delitzscher Str. 63a
06112 Halle
Tel.: 0345 2393724-0
hal@fahrradxxl-emporon.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Hamburg
Fahrrad XXL MARCKS Hamburg Curslacker Neuer Deich 38
21029 Hamburg
Tel.: 040 724157-0
info@fahrradxxl-marcks.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Koblenz
Fahrrad XXL Franz Koblenz Hohenfelder Straße 5
56068 Koblenz
Tel.: 0261 91505-0
info.ko@fahrradxxl-franz.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Ludwigshafen
Fahrrad XXL Kalker Ludwigshafen Oderstraße 3
67071 Ludwigshafen
Tel.: 0621 57909-90
fahrrad@fahrradxxl-kalker.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Mainz
Fahrrad XXL Franz Mainz Am Mombacher Kreisel 2
55120 Mainz
Tel.: 06131 62229-50
info.mz@fahrradxxl-franz.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Mülheim-Kärlich
Fahrrad XXL Franz Mülheim-Kärlich Industriestraße 18
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 0261 133686-0
anfrage@fahrradxxl-franz.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Münster
Fahrrad XXL Hürter Münster Hammer Str. 420
48153 Münster
Tel.: 0251 97803-0
info@fahrradxxl-huerter.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Sankt Augustin
Fahrrad XXL Feld Sankt Augustin Einsteinstr. 35
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 9773-35
info@fahrradxxl-feld.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
15 Standorte in Deutschland.
Jetzt "Meine Filiale" auswählen >
Merkzettel
Warenkorb

 Wie wechsel ich meine Kette?

Video: Fahrradkette wechseln - wann?!


Fahrradkette rechtzeitig wechseln und Geld sparen - Wie man den richtigen Zeitpunkt erkennt, um die Fahrradkette zu wechseln, zeigt euch Santiago in diesem Video. Denn mit einer Kettenlehre kann man den Verschleiß der Fahrradkette ermitteln und rechtzeitig erkennen, dass man eine neue Kette benötigt. Sollte man zu spät die Kette wechseln, könnte es vorkommen, dass man zudem alle Verschleißteile des Antriebssystems tauschen muss. Daher lohnt es sich, regelmäßig die Kette zu prüfen.

Video: Fahrradkette wechseln


Wie lässt sich der Antrieb am Fahrrad austauschen? In diesem Video zeigen wir dir, wie du in einfachen Schritten deine Kette am MTB, Rennrad, E-Bike,Trekkingrad oder an einem anderen Fahrrad wechseln kannst.
Videoinhalt nachlesen
Hey, ich bin der Markus. Jedes Fahrrad verdient irgendwann eine neue Kette.

Wann solltest du deine Fahrradkette wechseln?

Im Grunde genommen gibt es drei verschiedenen Philosophien, um seine Kette zu wechseln.
  • Es gibt diejenigen, die ihre Kette alle 1.500 - 2.500 km nach ihrem reinen Gefühl wechseln. Das machen sie, um ihre Kettenblätter die Kassette sowie die Schaltröhrchen zu schonen.
  • Dann kann man aber auch die Kettenlänge mit einer Kettenverschleißlehre nachmessen. Da haben wir zwei Seiten, einmal die Seite, die die Kettenlängung nach 1% Kettenlängung misst und die Seite, wo man die Kettenlänge nach 0,75 % Kettenlängung messen kann. Die Seite mit den 0,75% Kettenlängung benutzt man bei Leichtbauteilen und bei den normalen Teilen. Dann empfehl ich euch, die Seite mit der 1% Kettenlängung zu verwenden. Das Ganze funktioniert so, ihr setzt die Kettenverschleißlehre auf die Kette an und wenn sie durchrutscht, dann solltet ihr die Kette wechseln.
  • Dann gibt es noch einen dritten Typ, der die Kette fährt, bis wirklich gar nichts mehr geht. Dann kann es passieren, dass die Kette durchrutscht oder im schlimmsten Fall reißt. Das kann dazu führen, dass ihr die Kettenblätter, die Kassette sowie die Schaltröhrchen wechseln müsst. Also quasi fast einen komplett neuen Antrieb braucht.
Egal, welcher Typ ihr seid - die Kette will gewechselt werden und heute zeige ich euch, wie es geht.

Was brauche ich um meine Kette zu wechseln?

Natürlich eine neue Kette. Ich hab hier eine Kette von Shimano, die zu meiner 10-fach-Kassette bestens passt. Des Weiteren benutze ich, um die Kette zu öffnen, eine Kettenschlossöffnungszange, da ich ein Kettenschloss verbaut habe, So lässt sich die Kette wirklich im Handumdrehen öffnen. Zudem habe ich einen Kettennieter, um meine Kette gleich auf die perfekte Länge kürzen zu können.

Wenn ihr also kein Kettenschloss habt, ist das kein Problem. Später zeige ich euch sowieso, wie man eine Kette aufnietet. Um meine Kette dann später zu schließen, benutze ich ein Kettenschloss. Das ist meiner Meinung nach ein bisschen komfortabler als der Kettenstift von Shimano. Und mit so einem Kettennietstift kann es dann doch mal passieren, dass eine Kette eher reißt. Mit einem Kettenschloss verhindert ihr das Ganze. Achtet darauf, dass ihr das richtige für eure Kette holt. Bevor ich meine alte Kette entferne, schalte ich vorne und hinten auf das kleinste Ritzel. Hier befindet sich mein Kettenschloss, das ich jetzt mit Hilfe meiner Kettenschlossöffnungszange öffnen und die Kette dann entfernen werde.

Alte und neue Kette auf die gleiche Länge bringen

Jetzt müssen wir die neue Kette auf die Länge der alten Kette bringen. Dazu habe ich meine alte Kette neben die neue gelegt, um sie entsprechend kürzen zu können. Wenn ihr wie ich mit einem Kettenschloss arbeitet, dann solltet ihr darauf achten, sie so zu kürzen, dass ihr zwei vollständige Kettenglieder als Ende habt.

Kettennieter - Alternative zum Kettenschloss

Wenn ihr mit einem Nietstift arbeitet, dann achtet darauf, dass ihr zwei ungleiche Enden habt. Nebeneinander gelegt sehe ich, dass ich hier kürzen muss. Wenn eure alte Kette zu sehr gelenkt ist, dann könnt ihr auch die Kettenglieder zählen und eure neue Kette entsprechend kürzen. Um die Kette aufzunieten, benutze ich einen Kettennieter. Ich erkläre euch kurz das Prinzip.

Ich hab hier ein kleines Stück Kette und auf der rechten Seite einen Stift, mit dem ich das Kettenglied fixieren kann. Jetzt kann ich mit der rechten Seite, wenn ich das hier zudrehe, das Kettenglied sehr fest fixieren. Und mit der von mir aus gesehenen linken Seite kann ich das Kettenglied aufnieten.

Neue Kette sorgfältig einfädeln

Jetzt fädle ich die neue Kette ein. Achtet besonders beim Schaltwerk auf den korrekten Verlauf der Kette. Übrigens macht es euch Shimano sehr einfach, indem sie nur eine Seite der Kette beschriften. Die beschriftete Seite sollte immer vom Fahrrad wegzeigen. Jetzt schließe ich die Kette mit Hilfe des Kettenschlosses, also ein Teil hier rein. Ein Teil hier rein, dann wirklich darauf achten, dass es passt, bevor ihr die Enden auseinander zieht und die Kette dann geschlossen ist. Ich hoffe ihr konntet mit Hilfe unseres Videos eure Kette wechseln.

Wenn ihr auch eure Kassette wechseln wollt, dann checkt mal unseren Channel aus, da findet ihr auch dazu den passenden Ratgeber. Wenn euch das Video gefallen hat, dann lasst uns einen Daumen da, abonniert uns und über ein Kommentar würden wir uns natürlich auch freuen. Bis bald euer Markus von Fahrrad-XXL.

Kurzanleitung: Fahrradkette wechseln

  1. Schalte zunächst vorne und hinten auf das kleinste Ritzel und öffne dann das Kettenschloss mit der Kettenschlossöffnungszange.
  2. Anschließend musst du die neue Kette auf die Länge der alten bringen. Lege dafür beide Ketten nebeneinander. Wenn du mit einem Kettenschloss arbeitest, dann solltest du darauf achten, sie so zu kürzen, dass du zwei vollständige Kettenglieder als Ende hast. Wenn du mit einem Nietstift arbeitest, achte darauf, dass du zwei ungleiche Kettenglieder als Ende hast. Niete nun das Kettenglied mit einem Kettennieter auf.
  3. Nun kannst du die neue Kette einfädeln. Achte vor allem beim Schaltwerk auf den richtigen Verlauf der Kette. Zum Schluss kannst du die Kette mithilfe des Kettenschlosses schließen.

Was benötigst du?

  • Eine neue Kette, die zur Kassette, also zu der Anzahl der Ritzel, passt
  • Kettenschlossöffnungszange
  • Kettennieter
  • Kettenschloss
Fandest du diese Beratung hilfreich?
Vielen Dank für dein Feedback!
möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback!
Fahrrad Schaltung einstellen 
Fahrrad richtig reinigen 
Nach oben
NEWSLETTER
10€ Gutschein
kostenlose Fahrradtipps & Ratgeber
keine Top Angebote verpassen