Apr 23

Voll ausgestattet? Das richtige Mountainbike-Zubehör

Beim Kauf eines MTBs ist nicht nur das Fahrrad selbst, sondern auch das richtige Mountainbike-Zubehör wichtig. Natürlich sollte man sich nicht gleich alles auf einmal kaufen, doch die nötige Grundausstattung sollte in jedem Fall dabei sein. Wir sagen dir, welche Investitionen nützlich sind – nicht nur aus Gründen der Sicherheit, sondern auch des Komforts.

Safety first!

Denke immer erst an deine eigene Gesundheit und schreibe dem Thema Sicherheit höchste Priorität zu. Wer sich ein Mountainbike zulegt, der sollte auch Geld für das folgende Zubehör in die Hand nehmen:

Mountainbike-Zubehör im Bereich Sicherheit

  • Helm
  • Beleuchtung
  • Schutzbrille
  • Klingel
  • Fahrradschloss
  • Fahrrad-Handschuhe

Zweifellos ist ein Helm die wertvollste Sicherheitsausrüstung eines Radsportlers und gehört daher auf jeden Kopf. Lass dich beim Kauf ausführlich beraten! Der Fahrradhelm muss nicht nur den aktuellsten Sicherheitsstandards entsprechen, sondern sollte vor allem gut sitzen. Ebenfalls wichtig sind ein geringes Gewicht und eine bestmögliche Belüftung. Aussagen wie „zu warm“ oder „sieht doof aus“ gehören der Vergangenheit an, denn die Helme vereinen mittlerweile Tragekomfort und Ästhetik. Führe dir aber immer vor Augen, dass ein Helm dein Leben retten kann, und nur das zählt!

Ein Beispiel aus unserem Fahrrad XXL Onlineshop

MTB-Helm Lazer Oasiz

MTB Helm

  • Größen: M (52 – 58cm), L (59 – 61cm)
  • Gewicht: ca. 285g
  • Belüftungsöffnungen: 21
  • verlängerte Nackenpartie für besonderen Schutz des Hinterkopfes
  • RollSys Anpassungssystem
  • antibakterielle, temperaturregulierende Polster im Stirn- und Seitenbereich

Halten dich auch unbedingt an die Vorschriften zum Thema MTB-Beleuchtung, die wir dir in der letzten Woche aufgezeigt haben. So fährst du gemäß den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung und sorgst dazu noch für die eigene Sicherheit und die Anderer.

Ein weiteres wichtiges Thema: Schutzbrillen! Eine gute Fahrradbrille bietet nicht nur Schutz vor Sonnenlicht, sondern auch vor Schmutz und anderen Beeinträchtigungen. Achte unbedingt darauf, dass die Brille gut sitzt und die Brillengläser nicht beschlagen.

Ein Beispiel aus unserem Fahrrad-XXL Onlineshop

Uvex Active Brille

Active Brille

  • perfekte Passform durch flexible Bügel und anpassbare Softpads
  • 100% UV-Schutz
  • kratzfest und beschlagsfreie Gläser
  • 5 verschiedene Varianten
  • Gewicht: ca. 23g

Zu guter Letzt ist auch eine Klingel ein Zubehörteil, auf das du nicht verzichten solltest. Bereits mit wenig Geld erhöhst du deine Sicherheit und kannst andere Menschen auf dich aufmerksam machen. Mit einem Fahrradschloss schützt du dein Bike hingegen vor Langfingern.

Zuverlässige Hilfe bei einer Panne

Wer schon einmal eine Panne mit seinem Mountainbike hatte, der weiß, wie wichtig in diesem Moment entsprechende Werkzeuge sind. Spare auch hier nicht an der falschen Stelle!

Mountainbike-Zubehör im Bereich Pannenhilfe

  • Reifenheber
  • Flickzeug
  • Pumpe
  • Ersatzschlauch
  • Multitool mit Kettennieter
  • Kettenschloss
  • [Handy + Geld]

Der Klassiker: Ein Fahrradschlauch ist geplatzt! Wie schön wäre es doch, wenn man sich selbst helfen kann und innerhalb von wenigen Minuten die Fahrt wieder aufnehmen kann? Kein Problem, wenn du beispielsweise Reifenheber, Flickzeug, eine Pumpe, einen Ersatzschlauch, ein Kettenschloss oder ein Multitool mit dir führst. Dies bedeutet zwar ein Mehr an Gewicht, doch macht es sich bei einer Panne bezahlt! Verstaue die nützlichen Utensilien ganz einfach in speziellen Fahrradrucksäcken oder in Ihrer Trikottasche.

Wenn du deine Fahrradkette kürzen bzw. öffnen möchtest, dann schafft ein Kettennieter Abhilfe. Lass dich von der Bezeichnung nicht beirren, denn streng genommen wird bei dem Vorgang nichts vernietet. Andere gängige Bezeichnungen sind Kettendrücker und Kettenwerkzeug.

Ein Beispiel aus unserem Fahrrad-XXL Onlineshop

TBG Kettennieter für 8-/9-/10-fach Ketten ergo

Kettennieter

  • für 8-/9-/10-fach Ketten
  • einfache Bedienung
  • mit Reservoir für Kettenglieder
  • für Reinigungs- und Reparaturaufgaben

Wem die Fahrradkette reißt, der kann sie mithilfe eines Kettenschlosses reparieren. Beachte beim Kauf, dass es sowohl wiederverwendbare Verschlüsse als auch „one-time“ Lösungen gibt. Manche der Schlösser lassen sich außerdem nur mit entsprechendem Werkzeug öffnen.

Lass auch immer etwas Platz für ein Handy und nehme Geld für den Notfall mit!

Was darf es sonst noch sein?

Wenn du über dieses MTB-Zubehör verfügst, kannst du unbesorgt die nächste Tour machen. Wer dennoch aufstocken möchte, dem bieten sich viele weitere Utensilien für das Mountainbike an, darunter Sitzpolster, Radcomputer, Pulsuhren, GPS-Systeme, Fahrradständer, Rollentrainer, Kameras und Pflegemittel.

Das könnte dich auch interessieren

War dieser Beitrag hilfreich?

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Über den Autor

Fährt gerne: Road

Bikes: Focus Izalco Chrono Max 3.0, Giant TCR Advanced, Giant TCR Composite

Lieblings-Radrevier: Allgäu, Schwarzwald, Wetterau, Vogelsberg

2 Kommentare

  1. Patrick
    11. Mai 2019 at 13:38 · Antworten

    Hi, ich bin immer wieder auf der Suche nach coole Geschenken zum Thema Fahrrad. Bin im Internet auf tolle Armbänder aus Fahrradketten gestoßen wie z.B. https://www.chainlet.de/
    Habt ihr auch so was in die Richtung?

    Grüße Patrick

    • Wolfgang Pollner
      13. Mai 2019 at 08:38 · Antworten

      Hallo Patrick,

      vielen Dank für die Anregung – derzeit leider nicht.
      Aber in diesem Video zum Thema „Geschenkideen rund ums Fahrrad“ haben wir uns auch mit Fahrradketten beschäftigt…

      https://www.youtube.com/watch?v=QSB10xii98s

      Grüsse

      Wolfgang

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.