Dez 19

Focus 2019 – Die Highlights der neuen Saison

Jedes Jahr warten wir gespannt auf die neuen Modelle und Innovationen aus dem Hause Focus, so auch in diesem Jahr. Und wieder wurden wir nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil. Auch für das Jahr 2019 haben sich die Mitarbeiter der Traditionsmarke aus Deutschland wieder viel Neues und Nützliches einfallen lassen. Dabei wurden sowohl die Modelle mit E-Antrieb, als auch ohne überarbeitet. Weiterhin gibt es neben einer neuen Farbvielfalt und bezaubernden Designs auch ein neues Enduro-Bike namens Focus SAM. Daneben wurden die Bezeichnungen aller Räder komplett neu überarbeitet und mit einem eigenen Nummernsystem ausgestattet. Was Focus für 2019 noch bietet, erfährst du hier. Focus Bikes 2019 kaufen? Das kann man übrigens bei uns im Onlineshop.

Was ist neu bei Focus in 2019?

Neue Modell-Nummern-Struktur

Um die Modellübersicht zu vereinfachen, beziehungsweise logischer zu gestalten, führt Focus für alle Modelle ab dem Jahr 2019 eine neue Typisierung durch. Das neue System besteht bei allen Modellen aus zwei Zahlen, welche durch einen Punkt getrennt sind. Die erste Zahl drückt dabei die Rahmenstufe sowie die zugehörige Qualität aus. Die Zahl an der zweiten Stelle beschreibt das Ausstattungsniveau. Beispielsweise heißt das absolute Topmodell der IZALCO MAX Reihe 9.9. Dies bedeutet, dass es aus dem hochwertigsten Carbon besteht und die besten Anbauteile verbaut sind.

Neue Farben, neue Designs, neue Leichtigkeit

Das Auge fährt mit. Das wissen auch die Jungs und Mädels von Focus. Deswegen haben sie auch für das Jahr 2019 wieder neue und moderne Designs und Farbkombinationen für ihre Bikes entworfen. Für einige Modelle haben sich die Gestalter etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Den für einige Modelle benutzten Klarlack wurden in einem langwierigen Prozedere kleine Farbpartikel beigemischt. Am Ende dieses Prozesses kommt eine Lackierung heraus, die so leicht ist wie Klarlack, aber eben mit ästhetischen Farbtupfern verfeinert wurde. In der Kombination mit der darunterliegenden Carbonstruktur entsteht ein Design, welches die Blicke magisch auf sich zieht. Den Modellreihen RAVEN, RAVEN² und O1E steht diese Optik einfach ausgesprochen gut.

Focus Rennräder 2019

Focus IZALCO MAX 2019

Ein komplettes Update hat außerdem Focus’ ausgewiesene Rennmaschine bekommen. Das Izalco Max steht für Aero-Rennrad-Spaß und wurde für das Jahr 2019 komplett neu aufgelegt. Alle Modelle werden sowohl ausschließlich mit hydraulischen Scheibenbremsen, als auch mit Carbon-Laufrädern ausgeliefert. Um noch mehr Leistung aus den Rädern rauszuholen, spendiert Focus den neuen Maschinen zusätzlich einen Carbon Vorbau. Für eine saubere Optik sorgen zusätzlich die innenverlegten Züge. Um bei der Entwicklung das letzte Quäntchen Windschnittigkeit herauszuholen, wurde das Rad viele Stunden im Windkanal getestet. Das Ergebnis ist ein Aerobolide, der kein Rennen und keine Herausforderung scheuen muss.

Focus 2019 Izalco Max 9.9Focus 2019 Izalco Max 9.9
Entdecke unsere Focus Izalco Max Bikes

Focus PARALANE 2019

Auch ohne Elektromotor hat Focus bei seinem Endurance Modell noch einmal ordentlich nachgebessert. Das Paralane gilt durch die Möglichkeit, 35mm breite Reifen aufnehmen zu können, zu Recht als Allroad-Bike. Denn mit breiteren Reifen lassen sich nicht nur lange Ausfahrten auf der Straße erleben, sondern auch auf Schotter- und Waldwegen fühlt sich das Paralane zu Hause. Dank der GC Modelle musst du das Rad dafür noch nicht einmal umrüsten. Diese kommen nämlich mit 32mm breiten Reifen und wie bei Gravelbikes üblich, mit einer Einfach-Kurbel. Außerdem bekommst du mit jedem Paralane die passenden Schutzbleche mitgeliefert. Somit kannst du dich und dein Bike vor Wasser und einer Schlammpackung schützen. Außerdem gibt es durch die verbauten Steckachsen weniger Leistungsverluste und mehr Kontrolle.

Focus 2019 Paralane 8.9 GCFocus 2019 Paralane 8.9 GC
Entdecke unsere Focus Paralane Bikes

Focus Mountainbikes 2019

Focus SAM 2019

Das Vorgängermodell des SAM war bereits ein tollkühnes und richtungsweisendes Mountainbike auf dem Markt der Enduro-Fullys. Das neue SAM soll die besten Eigenschaften dieses Erfolgs-MTB mitnehmen und durch Innovationen noch weiter verbessert werden. Dazu zählt vor allem die neue Hinterbau-Kinematik mit dem Titel FOCUS Optimized Linkage Design (FOLD). Das Konzept erlaubt zwei getrennte Hinterbauten und wird somit zum einen widerstandsfähiger und zum anderen leichter. Insgesamt wiegt das neue SAM nämlich 400g weniger, als sein Vorgänger. Auch die Geometrie wurde wieder an die modernen Bedürfnisse der Kunden angepasst. Die beiden Topmodelle Sam 8.9 und Sam 9.9 werden für 3.999 und 5.999 erhältlich sein.

Focus 2019 SAM 9.9Focus 2019 SAM 9.9
Entdecke unsere Focus Sam Bikes

Focus O1E 2019

Bereits in der Vergangenheit zählte das Focus O1E zu den besten Fullys, wenn es darum ging, die XC-Rennstrecke ordentlich aufzumischen. Diese Eigenschaft wollten die Konstrukteure unbedingt beibehalten, aber das Bike trotzdem vielfältiger machen. Und das ist ihnen absolut gelungen. Um für jeden Anspruch das richtige Fully bereitzustellen, hat Focus das Produktportfolio erweitert und bietet jetzt drei Modelle von 3199€ bis 7.999€ an. Das mittlere der drei Modelle (O1E 8.9) wird durch die Variostütze mit 50 mm Hub, dem Gabelfederweg und der Nobby-Nic Bereifung nicht nur über die Rennstrecke gejagt werden, sondern auch viele Trails unsicher machen, denn mit diesem Line Up an Anbauteilen ist ab sofort beides möglich.

Focus 2019 O1E 9.9Focus 2019 O1E 9.9
Entdecke unsere Focus O1E Bikes

Focus E-Bikes 2019

Focus WHISTLER² 2019

Auch im E-MTB Sektor wartet Focus mit Neuheiten auf. Das neue Whistler² steht nicht nur für Schlichtheit und Simplizität, es sieht auch verdammt elegant aus. Durch den neuen integrierten und auch herausnehmbaren Akku wirkt das Erscheinungsbild wunderbar dezent und formschön zugleich. Durch den versteckten Nabenmotor sieht das Whistler² noch graziler aus. Das ganze Paket aus Leichtigkeit mit Unterstützung des Groove E-Antriebs, hydraulischen Scheibenbremsen von Shimano und den universellen Schwalbe Smart Sam Reifen gibt es für nur 1699€ UVP. Die Möglichkeit, Schutzbleche und einen Gepäckträger anzubringen, rundet das vielseitige Hardtail ab und macht es zu einem idealen Begleiter auf allen Wegen.

Focus 2019 Whistler² 6.9 EQPFocus 2019 Whistler² 6.9 EQP
Entdecke unsere Focus O1E Bikes

Focus PLANET² 2019

Auch im Bereich der E-Trekking Fahrräder hat sich bei Focus etwas getan. Wer gerne mit dem Rad zur Arbeit fährt, aber nicht durchgeschwitzt ankommen will, oder einfach seine Alltagswege entspannt erledigen möchte, der sollte auf das PLANET² zurückgreifen. Dieses Trekking-Rad mit E-Antrieb bietet alles, was ein modernes urbanes Rad haben muss: Schutzbleche, Träger für Gepäcktaschen, einen Ständer und sogar eine komplette Lichtanlage sind am PLANET² bereits montiert. Außerdem kannst du dir deinen Weg nicht nur durch den urbanen Dschungel damit bahnen, sondern auch Abenteuer fern ab davon mit diesem Bike erleben. Mach doch einfach mal einen Tages- oder Wochenendausflug und erkunde deine Region. Oder ein Fahrradurlaub? Mit diesem Rad geht das alles.

Focus 2019 Planet² 9.8Focus 2019 Planet² 9.8
Entdecke unsere Focus Planet Bikes

Focus PARALANE² 2019

Nicht nur im Bereich Mountainbike und Trekking hat Focus an seiner E-Performance getüftelt. Mit dem neuen PARALANE² zeigt das Unternehmen wie leicht ein E-Rennrad sein kann. Je nach Ausstattung liegt das Gewicht bei unter 13 Kilogramm. Nach Jahren der Entwicklung bringt Focus nun endlich die E-Power in sein Rennrad Repertoir. Die Basis ist der revolutionäre F.I.T Carbon Rahmen, welcher durch Komfort und Steifigkeit besticht. Dafür sorgen neben dem erstklassigen Material auch die C.I.A: Comfort Improving Areas. Hinzu kommt die Möglichkeit, auch breitere Reifen, nämlich bis zu 35mm, zu montieren und damit auch abseits geteerter Straßen Spaß zu haben. Für den extra Schub im richtigen Moment sorgen der 400 Watt Motor des Fazua Evation Systems. Und das Beste: Falls man sich mal entscheidet, auf die Extra-Power verzichten zu wollen, steht diesem Vorhaben nichts im Wege, da der Akku schnell und einfach ausgebaut ist. Mit den übrigen 10kg lässt es sich auch ohne E-Antrieb hervorragend fahren.

Focus 2019 Paralane² 9.9Focus 2019 Paralane² 9.9
Entdecke unsere Focus Paralane Bikes

Das könnte dich auch interessieren

Du hast bereits für diesen Beitrag abgestimmt.
Focus 2019 – Die Highlights der neuen Saison
5 bei 3 Bewertung(en)
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Über den Autor

Fährt gerne: XCO, XCM, Road, Cyclocross

Bikes: BMC TeamMachine SLR01 Disc, BMC TeamElite 01, BMC Roadmachine 03, Ridley X-Night

Lieblings-Radrevier: Bergstraße & Odenwald

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.