Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Babboe11
Ein robuster Korb, ein belastbarer Rahmen und eine Manövrierbarkeit, die sich gewaschen hat. Wer noch Bedenken hat, mit einem Lastenrad durch die City zu cruisen sollte sich unbedingt mal auf ein Babboe setzen. Von Babboe gibt es sowohl zwei als auch dreirädriger Lastenräder, die viel Stauraum bieten und wahlweise mit oder ohne Motor auskommen. Wer also etwas mehr Unterstützung braucht, wird hier ohne weiteres fündig. ...weiterlesen
Filtern
Serie
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis
Radgröße
Radgröße
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Rahmenform
Rahmenform
Gänge
Gänge
Schaltart
Schaltart
Antriebsart
Antriebsart
Saison
Saison
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung

Babboe Lastenrad kaufen bei Fahrrad XXL

Die Lastenkörbe bieten je nach Ausstattung viel Platz für Ladung - egal ob das die lieben Kleinen sind oder der Großeinkauf im lokalen Supermarkt. Außerdem lassen sie sich mit zusätzlichem Equipment um allerhand Komfortfeatures erweitern. Dazu gehören Einsätze für Kinderschalen, ein Regen- oder Sonnenschutz sowie spezielle Lastenfahrradkissen. Gefertigt sind sie aus Holz, was den Rädern einen besonders schönen Look verleiht.

Zusätzlich gibt es einen schwer beladbaren Gepäckträger, für geschickte Stauraumerweiterung. Serienmäßig sind außerdem mit dabei: Ein Ringschloss, mit dem das Rad gesichert werden kann, eine LED-Beleuchtung sowie Schutzbleche und Sicherheitsgurte. Kippstopper und Ständer (beim Zweirad) halten die Räder in Position und dank hydraulischer Bremsen ist man im Straßenverkehr immer sicher unterwegs!


Babboe - das Lastenfahrrad als Familienrad

Welche Nation ist besonders bekannt für ihre Fahrradleidenschaft? Richtig, die Niederlande! Und natürlich wählen wir genau diese Einleitung, um dir zu erklären, woher Babboe kommt - nämlich aus dem Land wo Tulpen blühen und Mühlen sich im Wind drehen.

Gegründet wurde Babboe im Jahre 2005 von Familien, die den Wunsch hegten, ein sicheres Lastenrad auf den Markt zu bringen. Die beräderten Packesel fanden großen Anklang und so ging es mit der Expansion ganz schnell. Die Modellpalette wurde stetig erweitert, die Mitarbeiterzahl wuchs und langsam erweiterte Babboe seinen Geschäftsbereich über die niederländischen Grenzen hinaus nach Belgien, England, Frankreich und Deutschland.

Natürlich entwickelte sich auch die Technik weiter: Wie oben schon beschrieben gibt es die Räder von Babboe auch mit Elektromotor, was in der heutigen Zeit nur folgerichtig ist. Die Babboe-Mountain-Modelle machen auch auf rauerem Untergrund eine echt gute Figur und die Curve-Reihe fährt sich super dynamisch und wendig.

Auch Lust auf ein Lastenrad von Babboe bekommen? Dann viel Spaß beim Losshoppen!

Die Fakten zu den Babboe Lastenrädern

Lastenräder sind im Trend. Klar - sie sind eine tolle Alternative zum Auto, gerade im urbanen Raum. Sie nehmen deutlich weniger Raum ein, haben aber durchaus die Kapazität, um Kinder in den Kindergarten zu fahren oder die Einkäufe schnell und sicher nach Hause zu bringen. Beim Thema Lastenräder kommen aber auch zwangsläufig einige wichtige Fragen auf. Wie stehts in Sachen Straßenzulassung oder bis zu welchem Alter kann ich meine Kinder damit transportieren. Drei der häufigsten Fragen wollen wir uns hier näher anschauen:


Sind Babboe Lastenräder in Deutschland zugelassen?

Hier können wir Entwarnung geben: Solange die Transporträder von Babboe die üblichen Vorschriften der STVZO erfüllen, kannst du damit entspannt über deutsche Straßen und Radwege tingeln. Sämtliche Babboe-Lastenbikes sind SGS- und die Modelle Babboe City-E und Babboe Curve sind zusätzlich TÜV-geprüft. Da kann garantiert nichts schief gehen.


Wie sicher sind Babboe Lastenräder?

Wohl eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die wichtigste Frage - gerade im Kontext des Themas Fahrgasttransport. Schließlich willst du mit deinen Kids ja sicher im Straßenverkehr unterwegs sein. Bei der Konstruktion der Transportfahrräder hat Babboe natürlich entsprechende Maßnahmen getroffen. Dazu gehören eine Feststellbremse gegen zufälliges Wegrollen, eine Lenkungsdämpfung aber auch gute und zuverlässige Scheibenbremsen zur perfekten Geschwindigkeitskontrolle. Außerdem haben die Babboe-Lastenfahrräder beim unabhängig Testinstitut SGS mit Bestnote abgeschnitten und der TÜV befand, dass der Transport von Kindern in Lastenrädern sicherer sei, als auf einem herkömmlichen Kinderfahrradsitz.


Bis zu welchem Alter kann ein Kind in einem Babboe Lastenrad mitfahren?

Aktuell gibt es noch keine Vorschrift, die ein Höchstalter für Passagiere definiert. Kinder können also solange sie wollen auf dem Lastenrad mitfahren. Lediglich die maximale Beladung des Korbs stellt hier eine Einschränkung dar. Bei einspurigen Babboe-Lastenrädern beträgt die maximale Beladung 80 kg und bei zweispurigen Lastenbikes liegt sie bei 100 kg. Durchaus also auch für “große Kinder” geeignet. Auch in die andere Richtung sind - passendes Zubehör vorausgesetzt - kaum Grenzen gesetzt. Mit der Maxi-Cosi-Halterung kann man auch Babies an Bord begrüßen.

 

Wir hoffen, dass wir dir an dieser Stelle die wichtigsten Informationen zusammengetragen haben. Sollten darüber hinaus noch Fragen bestehen, kannst du dich natürlich jederzeit vertrauensvoll an unsere geschulten Kollegen im Kundenservice wenden. Ruf einfach an oder schicke uns eine Email.

Die Serien der Babboe Lastenräder im Überblick

Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT